Überblick für Deutschland: Was bedeuten Ausgangssperren für Radfahrer & Radläden? [Update]

Redaktion

Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
26. August 2012
Punkte für Reaktionen
550
Zuletzt bearbeitet:

tool

Liftin' Weights
Dabei seit
8. April 2002
Punkte für Reaktionen
718
Es ist völlig offenkundig, dass die Schweden ihren Weg alsbald verlassen werden.
Abgesehen davon: die Meldung ist wirklich kurz. So richtig kurz. Kann man selbst mit einer seeeeehr geringen Aufmerksamkeitsspanne zu Ende lesen. Wenn man will.
 

Lenka K.

franc-tireuse
Dabei seit
21. September 2004
Punkte für Reaktionen
2.502
Standort
Obb.
Unser Kanzler Kurz sagt: Finale Urlaub ist für 2020 gestrichen. Aber nach Ischgl dürfen wir. :lol:
Ich schätze: um dem heimischen Tourismus wieder auf die Sprünge zu helfen, werden die Grenzen geschlossen bleiben (natürlich um etwaige Einschleppung zu verhindern ;) ) und alle Österreicher zum Urlaub daheim verdonnert. Nach der Quarantäte wird's sogar dankbar angenommen. :D
 
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
3.191
Standort
Innsbruck
Hier übrigens der neue Fahrplan für Österreich:

  • Der vorläufige weitere Fahrplan für die kommenden Wochen – abhängig von den Entwicklungen der nächsten Zeit:
  • Kleine Geschäfte, Bau- und Garten-Center sollen ab 14. April öffnen, alle anderen ab Anfang Mai, Hotels und Gastro-Betriebe nicht vor Mitte Mai;
  • Matura und Lehrabschlussprüfung sollen noch in diesem Semester stattfinden, Unterricht aber nicht vor frühestens Mitte Mai;
  • es wird keine Veranstaltungen bis mindestens Ende Juni stattfinden; Ausgangsbeschränkungen gelten bis Ende April;
  • ab Montag gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln.
Quelle: https://www.derstandard.at/

Nun war aber AT schneller und härter als DE.

Veranstaltungen für 50k Leute wird man also für längere Zeit vergessen können, egal ob das ein BVB Spiel oder die Westfalenhalle ist.
Die offizielle Absage wird also kommen. Nur werden es diese rechten Hetzseiten dann so hinstellen, als wäre es durch den von ihnen erzeugten Druck so gekommen :spinner:
 

Tyrolens

eBiker grüßen nicht.
Dabei seit
3. März 2003
Punkte für Reaktionen
6.676
Standort
Hottentottenstaat
Alles egal. Das einzige, was mich interessiert: Wie sieht's mit dem Mountainbiken aus. ;)

Ich hab das Gefühl, dass Platter bis Mai durch ziehen wird.
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte für Reaktionen
7.975
Ich schätze: um dem heimischen Tourismus wieder auf die Sprünge zu helfen, werden die Grenzen geschlossen bleiben (natürlich um etwaige Einschleppung zu verhindern ;) ) und alle Österreicher zum Urlaub daheim verdonnert. Nach der Quarantäte wird's sogar dankbar angenommen. :D
Evtl sogar mtb fahrer willkommen? Oder eher alles überlaufen, konflikte vorprogrammiert.
Wird chemischer kunstschnee freigegeben um die verlorenen schneetage reinzuholen?
 

Lenka K.

franc-tireuse
Dabei seit
21. September 2004
Punkte für Reaktionen
2.502
Standort
Obb.
@scylla
Wow. Könntest du hier bitte öffentlich erklären, was an meinem Beitrag islamfeindlich und Fakenews war?

Daher nochmals:
"Die vom @[gesperrter User aus Franken] zitierten Links [zu rechtslastigen und islamfeindlichen Webseiten] zeigen, dass unsere Gesellschaft so vom vorauseilendem Gehorsam [in normalen Zeiten nannte ich das "Harmoniesüchtigkeit"] durchdrungen ist, dass meistens nur Leute, die sowieso am Rande der Gesellschaft stehen -- egal ob rechts oder links -- ihre eigene Meinung öffentlich kundtun. :( "
 

Martina H.

Meine Lernkurve ist ein Downhill
Dabei seit
1. November 2006
Punkte für Reaktionen
3.169
Danke @scylla

@Lenka K. - mein Beitrag wurde auch gelöscht (definitiv nicht rechts!) - ich denke da ging es dann nur um das Löschen des gesamten Verlaufs, nicht gegen die, auf den Post reagierenden, User...
 

scylla

likes chocolate
Forum-Team
Dabei seit
13. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
26.846
Standort
Europa
@scylla
Wow. Könntest du hier bitte öffentlich erklären, was an meinem Beitrag islamfeindlich und Fakenews war?

Daher nochmals:
"Die vom @[gesperrter User aus Franken] zitierten Links [zu rechtslastigen und islamfeindlichen Webseiten] zeigen, dass unsere Gesellschaft so vom vorauseilendem Gehorsam [in normalen Zeiten nannte ich das "Harmoniesüchtigkeit"] durchdrungen ist, dass meistens nur Leute, die sowieso am Rande der Gesellschaft stehen -- egal ob rechts oder links -- ihre eigene Meinung öffentlich kundtun. :( "

Wie Martina H. schon richtig erklärt hat: ich habe den gesamten Verlauf gelöscht, also auch sich auf die fraglichen Posts beziehenden Beiträge. Es hat ja keinen Sinn, irgendwelche Diskussionsschnipsel stehen zu lassen, die für einen Leser, der die gelöschten Beiträge nicht kennt, vollkommen aus dem Zusammenhang fallen.

PS: bezüglich deines nochmals wiederholten Beitrags... Die Links "zeigen" allerhöchtens, dass es Ansichten gibt, die mit einer "eigenen Meinung" nichts mehr zu tun haben, sondern nur gezielt Falschinformation verbreiten, um das eigene verquere Weltbild damit zu untermauern.
 
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
3.191
Standort
Innsbruck
Daher nochmals:
"Die vom @[gesperrter User aus Franken] zitierten Links [zu rechtslastigen und islamfeindlichen Webseiten] zeigen, dass unsere Gesellschaft so vom vorauseilendem Gehorsam [in normalen Zeiten nannte ich das "Harmoniesüchtigkeit"] durchdrungen ist, dass meistens nur Leute, die sowieso am Rande der Gesellschaft stehen -- egal ob rechts oder links -- ihre eigene Meinung öffentlich kundtun. :( "

alle deine letzten Links von Süddeutsche.de, die die aktuellen Einschränkungen mit Hinblick auf die Bürgerrechte mit Sorge beobachten, sind doch genau das Gegenteil oder nicht?
Das waren die Werke von Menschen, die weder am linken noch am rechten Rand stehen. Die Meinungen werden also ständig öffentlich kundgetan. Fällt dir nur scheinbar nicht so auf, wenn es nicht radikal genug ist?

ich kann dir jetzt dutzende links raussuchen, die in den letzten Tagen von Bürgerrechtlern oder Datenschützern verfasst wurden und in die gleche Kerbe schlagen. Ebenso dutzende Links von Wirtschaftsexperten, die die Auswirkungen auf die Wirtschaft kritisch bewerten. Keine Ahnung also, wovon du da schwurbelst.
 

Yukio

Schein-Intellektuelle
Dabei seit
10. September 2010
Punkte für Reaktionen
693
Standort
Post Industrial Desert
"Die vom @[gesperrter User aus Franken] zitierten Links [zu rechtslastigen und islamfeindlichen Webseiten] zeigen, dass unsere Gesellschaft so vom vorauseilendem Gehorsam [in normalen Zeiten nannte ich das "Harmoniesüchtigkeit"] durchdrungen ist, dass meistens nur Leute, die sowieso am Rande der Gesellschaft stehen -- egal ob rechts oder links -- ihre eigene Meinung öffentlich kundtun. :( "
Warum genau zeigen diese Links, dass die Gesellschaft von vorauseilendem Gehorsam durchdrungen ist? Welchen Zusammenhang gibt es zwischen den Links und deiner oben zitierten Aussage?

Definiere bitte ebenso, was du mit vorauseilendem Gehorsam genau meinst. Wie äußert der sich aktuell? Was genau macht die Gesellschaft gerade in welcherm Form, Art und Ausprügung?
 
Oben