Überlegungen zu neuer Federgabel

Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
7.196
Ort
Staffelsee
Ich bin jetzt mit der Einstellung doch näher an die Empfehlung von DtSwiss rangegangen:

  • 2 Volumenspacer
  • 95-100 Psi bei 85kg
  • Zugstufe 15 Klicks geschlossen (Empfehlung von dtSwiss wäre ca. 20 Klicks geschlossen)
  • Druckstufe ganz offen (Empfehlung wäre 5 Klicks zu, aber wenn ich mehr Druckstufe will stell ich den Drive Modus ein)

Bin super zufrieden! Das Rad fährt sich besser als neu. Total feines Ansprechverhalten, fährt sich etwas plüschig. Mit den 2 Token aber auch im härteren Einsatz noch so 1cm Federweg Luft als Puffer vor Durchschlägen.

Ich fahr die Gabel immer offen, im Wiegetritt bergauf locke ich und sie ist super fest anders als bei Rockshox.
Bei längeren Anstiegen im Sitzen, wenn ich reinpower, dann nehm ich den Drive Modus.

Beste Investition :daumen:
Anhang anzeigen 1493021
Anhang anzeigen 1493022
Das gefällt mir alles nicht.
Habe mir jetzt die Sid SL zu einem guten Kurs bestellt. Noch nicht verbaut. Und die DT ist wieder verfügbar.
Die DT hat auch noch den Vorlauf mit 51mm. Keine Ahnung ob das viel ausmacht.

DT bestellen oder nicht 🤷‍♂️
 
Oben Unten