Umbau 180mm -> 160mm

Dabei seit
8. November 2022
Punkte Reaktionen
0
Ich hab ein Shimano Bremssytem und möchte von 180 auf 160 gehen an der Federgabel vorne.
Lasse ich hierfür einfach den Adapter weg und montiere den Bremssattel direkt an der Federgabel?
Und benötige ich dann kürzere Schrauben? Wenn ja, welche?
Danke für die Hilfe :)
 
Dabei seit
1. November 2004
Punkte Reaktionen
880
Ort
Wendelstein
Kommt drauf an welcher Adapter jetzt verbaut ist und wie lange die Schrauben sind. Da das hier keiner sagen kann mußt du wohl selber so schlau sein und das alles in Erfahrung bringen. Wenn du dich dazu nicht in der Lage siehst das korrekt zu Entscheiden versuch einen Bekannten zu finden der Ahnung davon hat oder geh zum Schrauber deines Vertrauens und lass den drüber schauen.
 
Dabei seit
27. September 2015
Punkte Reaktionen
858
Wenn momentan ein Adapter verbaut ist, steht die Chance hoch das man umbauen kann.
Mach doch mal ein Foto....
Was soll mit dem Umbau verbessert werden?
 
Dabei seit
23. Mai 2020
Punkte Reaktionen
676
Wenn ein PM6 +20 Adapter verbaut ist , sind die vorhandenen Schrauben mal locker zu lang. Denn diese gehen jetzt durch den Sattel und den Adapter in die Aufnahme der Gabel.
NICHT rein würgen , damit Schrottest du dir die Gabel
 
Dabei seit
8. November 2022
Punkte Reaktionen
0
Der Adapter trägt den Namen SM-MA-F180P/P2
Genau, die jetzigen Schrauben sind definitiv zu lang.
Gabel ist die Rockshox Judy Gold, laut Hersteller mit 160mm Direktaufnahme.

Ich werde mal die M6x16 probieren. Danke.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
9.351
Ort
Wien
Der Sattel wird direkt ohne die konkav / konvex Scheiben montiert .
Mit Adapter
bremssattel-am-mtb.jpg


Ohne Adapter
EB.20.AR_110.jpg
 
Oben Unten