Umbau 1x12 Spectral (2016) mit Raceface Next SL

Dabei seit
19. August 2020
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

Ich möchte mein Bike auf 1x12 xt umrüsten. Dafür hab ich ein Umrüstkit gekauft und zusätzlich einen neuen Freilauf (microspline) und ein neues Schaltauge.
Das Spectral 2016 hat einen Non-Boost Hinterbau. Nun meine Frage: Hat jemand Erfahrung mit diesem Raceface-DM Kettenblatt? Ist dies kompatibel und kann ich die alte Kurbel (Raceface next sl) verwenden? Es gibt immer wieder Anmerkungen, dass die Kettenlinie beim Umbau nicht stimmt.

Danke für die Hinweise.
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
6.422
Ja, das Kettenblatt paßt auf die RF Next SL Kurbel und ist kompatibel zu Shimano 12fach Ketten (hab ich im Einsatz).

Ob die Kettenlinie noch paßt kann ich nicht beantworten.
 
Dabei seit
19. August 2020
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Antwort. Hilft mir dehr. Hoffe jemand meldet sich noch bzgl. Kompatibilität des Kettenblattes mit non-Boosthinterbau ?
 
Dabei seit
25. Juli 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Leingarten
Hallo, hab aktuell genau das gleich vor. (Spectral 2016 auf sram 1x12). Ich kann berichten, dass der Umbau mit dem RaceFace Kettenblatt nicht funzt. :-(
Die Kettenlinie ist zu weit aussen, so dass die Kette im ersten Gang vom Blatt nach innen fällt.
Ich habe heute ein Blatt von Sram mit 6 mm Offset bestellt und hoffe das klappt.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
8.331
Ort
Leipzig
Hallo, hab aktuell genau das gleich vor. (Spectral 2016 auf sram 1x12). Ich kann berichten, dass der Umbau mit dem RaceFace Kettenblatt nicht funzt. :-(
Die Kettenlinie ist zu weit aussen, so dass die Kette im ersten Gang vom Blatt nach innen fällt.
Ich habe heute ein Blatt von Sram mit 6 mm Offset bestellt und hoffe das klappt.
Raceface hat boost nicht über das Kettenblatt, sondern über die Anordnung der Spacsr.
Sram KB passen nicht auf Raceface. Rotor, Garbaruk, etcpp
 
Dabei seit
25. Juli 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Leingarten
Vielen Dank für Deine schnelle Hilfe/Antwort. Bin gerade etwas verzweifelt, da ich mit der Kettenlinie vorne nicht hinkomme. selbst wenn ich das Kettenblatt maximal nach innen schiebe läuft die Kette im ersten Gang viel zu schräg.
Hat es hier schon jemand geschafft das 16er Spectral auf 1x12 umzubauen ?
was wäre die ideale Kettenlinie ?
Wenn ich hinten auf dem 6. Gang messe liege ich bei ca. 40 mm als mittlere Kettenlinie hinten.
Das Tretlagergehäuse hat 92 mm.
Bin für jeden Tipp dankbar.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
8.331
Ort
Leipzig
Vielen Dank für Deine schnelle Hilfe/Antwort. Bin gerade etwas verzweifelt, da ich mit der Kettenlinie vorne nicht hinkomme. selbst wenn ich das Kettenblatt maximal nach innen schiebe läuft die Kette im ersten Gang viel zu schräg.
Hat es hier schon jemand geschafft das 16er Spectral auf 1x12 umzubauen ?
was wäre die ideale Kettenlinie ?
Wenn ich hinten auf dem 6. Gang messe liege ich bei ca. 40 mm als mittlere Kettenlinie hinten.
Das Tretlagergehäuse hat 92 mm.
Bin für jeden Tipp dankbar.
Ich hatte mal ein Spectral, 2016, das kam mit 1*11.
Das ist doch nicht anders wie 1*12?
Klar läuft die Kette schräg.
 
Dabei seit
2. Januar 2007
Punkte Reaktionen
170
Habe ein Spectral CF 2016 9.0 SL (M33) von 2x11 XTR auf 1x12 XT umgerüstet.
Habe allerdings die Kurbel ebenfalls umgerüstet und die "normale" XT genommen. (Hatte immer Probleme mit der RF SL Kurbel, immer irgendwo Spiel drin).
Mit dem neuen nicht-Direct-Mount Schaltauge funktioniert das einwandfrei.
 
Dabei seit
25. Juli 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Leingarten
Habe ein Spectral CF 2016 9.0 SL (M33) von 2x11 XTR auf 1x12 XT umgerüstet.
Habe allerdings die Kurbel ebenfalls umgerüstet und die "normale" XT genommen. (Hatte immer Probleme mit der RF SL Kurbel, immer irgendwo Spiel drin).
Mit dem neuen nicht-Direct-Mount Schaltauge funktioniert das einwandfrei.
Hi, danke für deine Antwort. Weisst Du bei welcher Kettenlinie Du nach dem Umbau rausgekommen bist ?
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
8.331
Ort
Leipzig
Schräg ist klar, ;-) nur ist die Kette so schräg, dass sie 1. und 2. Gang nach innen zum Rahmen runterläuft.
Was meinst du damit?
Und wie verstellst du dein Kettenblatt nach innen?
Das ist doch normal mit dem Schräglauf. Das Kettenblatt soll so nah wie sinnvoll an die Strebe. Also einen 3mm Spacer von rechts nach links (k. A. wie das bei deiner RF Kurbel ist, da gibt es verschiedene).
 
Dabei seit
25. Juli 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Leingarten
Raceface hat boost nicht über das Kettenblatt, sondern über die Anordnung der Spacsr.
Sram KB passen nicht auf Raceface. Rotor, Garbaruk, etcpp
Hi, nochmal Danke für den Hinweis. Habe mir das KB von Garbaruk mit entsprechendem Offset bestellt und siehe da hat funktioniert. Das Blatt läuft knapp an der Kettenstrebe vorbei und die Kette ist in allen Gängen stabil Geführt.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
9.040
Ort
Wien
Du brauchst eigentlich nur einige der vielen Threads lesen welche die Umrüstung auch 12 fach beschreiben . Und hat nichts mit dem Spectral speziell zu tun sondern gilt für alle Bikes.
Aber du brauchst ein Schaltwerk , Schalthebel , Schaltzug u. Hülle sollte neu , Kassette u. ev. den Freilauf außer du verwendest eine Kassette welche auf den 11fach Freilauf passt , Kette und ein Kettenblatt.
 
Dabei seit
13. Januar 2013
Punkte Reaktionen
24
Ort
Tecklenburger Land (NRW)
@memphis35: Ich habe schon einiges hier gelesen, aber desto mehr man liest, desto mehr Fragen und Probleme (auch bei anderen) tauchen auf.
So einfach scheint es dann doch nicht zu sein.
  • Schalthebel: läßt sich der Neue mit der alten Schalt-Brems-Einheit kombinieren?
  • Bei Verwendung der alten Kurbel, passt dann noch die Kettenlinie? Wenn nicht, kann man das mit einem speziellen Kettenblatt lösen, oder muss doch eine andere Kurbel dran?
  • Schaltauge muss lt. einiger User auch neu
  • usw.
Optimal wäre, wenn tatsächlich jemand vom Umbau an einem Spectral 2016 berichtet, ansonsten muss ich mir tatsächlich aus allen anderen Threads etwas zusammensuchen.
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
6.422
@memphis35: Ich habe schon einiges hier gelesen, aber desto mehr man liest, desto mehr Fragen und Probleme (auch bei anderen) tauchen auf.
So einfach scheint es dann doch nicht zu sein.
  • Schalthebel: läßt sich der Neue mit der alten Schalt-Brems-Einheit kombinieren?
  • Bei Verwendung der alten Kurbel, passt dann noch die Kettenlinie? Wenn nicht, kann man das mit einem speziellen Kettenblatt lösen, oder muss doch eine andere Kurbel dran?
  • Schaltauge muss lt. einiger User auch neu
  • usw.
Optimal wäre, wenn tatsächlich jemand vom Umbau an einem Spectral 2016 berichtet, ansonsten muss ich mir tatsächlich aus allen anderen Threads etwas zusammensuchen.

Weißt Du wieviele Spectral 2016 Austattungen es gibt ? Da kann man nicht pauschal antworten. Es braucht einfach alle Details der aktuellen Ausstattung.

Ob sich der neue Schalthebel kombinieren läßt hängt davon ab ob es ein Sram oder Shimano ist und welche Befestigungsart Du aktuell hast.

Bei Sram wird die Kettenlinie übers Kettenblatt festgelegt. Keine Ahnung welche Kurbel Du hast.

Schaltauge muß neu, ja.
 
Dabei seit
13. Januar 2013
Punkte Reaktionen
24
Ort
Tecklenburger Land (NRW)
Habe jetzt schon so einige Teile gefunden, aber mit dem richtigen Kettenblatt bin ich noch unschlüssig, zumal ich nicht weiß, welche Kettenlinie ich mit welchem KB an der RaceFace-Kurbel erreiche.
Was das jemand?
 
D

Deleted 210077

Guest
Kettenlinie hängt nicht von der Anzahl der Gänge ab sondern vom Hinterbau ob Boost 148mm oder 142mm. Ein 2016er Spectral hat 142mm, die Kurbel sollte idealerweise also 49mm Kettenlinie haben. 52mm ist eigentlich Boost aber bei Shimano z.B. gibts nur noch 52mm (und mehr) und es funktioniert trotzdem.
 
Dabei seit
13. Januar 2013
Punkte Reaktionen
24
Ort
Tecklenburger Land (NRW)
Kettenlinie hängt nicht von der Anzahl der Gänge ab sondern vom Hinterbau ob Boost 148mm oder 142mm. Ein 2016er Spectral hat 142mm, die Kurbel sollte idealerweise also 49mm Kettenlinie haben. 52mm ist eigentlich Boost aber bei Shimano z.B. gibts nur noch 52mm (und mehr) und es funktioniert trotzdem.
Ich hatte an der HR-Achse mal 144mm gemessen, aber vermutlich hast du Recht, dass es nur die 142mm sind und somit non-boost.
 
Oben Unten