Umbau altes Cannondale Rize 3 Carbon

Dabei seit
25. Januar 2020
Punkte für Reaktionen
0
Hallo!
Schwarmwissen erforderlich!

Ich bin neu hier und verfalle immer mehr dem MTB Wahn. Da ich mir in willhaben.at ein sehr gut erhaltenes Cannondale Rize Carbon 3 Fully gekauft habe, möchte ich gerne dies ein wenig modernisieren! Ich finde noch immer die 26" nicht altgebacken und das besagte 2010er Bike war damals Testsieger und macht auch heute noch extrem Spaß.

Umbauten in nächster Zeit sind der Antrieb und eine Vario Sattelstütze!

Hier ist auch gleich der Hund im Detail der Antrieb -->1x11 bzw. 1x12, 175er Kurbel: (aktuell noch eine Sram x9 Schaltung mit den Mavic Crosstrail Disc Rädern)

Würde gerne bei Sram bleiben da es mit dem Schaltauge keine Probleme gibt?
Freilauf dürfte der alte Shimano sein, Umbau auf XG Möglich wenn ja welche Teile braucht man?
Wenn man den alten Freilauf drinnen behält hätte ich folgende Komplettgruppen im Sinn:

11er Kassetten:
Sram NX Gruppe 32 GXP 11-42 oder Mischung Sram PG-1130 Kassette mit GX Komponenten
eventuell Shimano XT M8000 mit neuem kompatiblem HollowtechII Tretlager, gibts hier Schaltaugenprobleme?

oder direkt andere Sram Kassette mit XG Freilauf möglich?

12er Kassetten:
Sram NX Eagle 1x12 32 Direct Mount/Boost Direct Mount (was ist hier der Mount Unterschied oder Mischung Sram Eagle Pg-1230 Kassette mit Eagle Gx Komponenten
Shimano? hmmm hat ja wieder einen eigenen Freilauf bei den 1x12er!

Bitte meldet euch zu Wort, jedoch geht so billig wie möglich, so teuer wie nötig!

Danke
Marcus
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
4.528
Standort
Wien
Außer Shimano Direktmountschaltwerke .

Das Innenlagersystem kann bei Cannondale ein Problem sen . Das solltest vor den Kauf überprüfen . Es sollte aber ein BSA Lager passen .

 
Oben