Umbau XTR 1x11 auf 1x12 mit SRAM Eagle Trigger und Sunrace MZ90 11-50 möglich?

Dabei seit
7. Juni 2005
Punkte Reaktionen
4
Ort
Stuttgart
Hallo zusammen,

ich fahre aktuell eine 1x11 M9000 XTR (Schaltwerk Long Cage und Trigger) mit 32er Ritzel und 11-46er XT Kassette. Nun überlege ich auf Low Budget 12-fach mit einer Sunrace MZ90 11-50 Kassette und 34er Ritzel umzubauen.

Ist die Sunrace Kassette von den Gangabständen her kompatibel mit SRAM Eagle? Bzw. ist SRAM identisch mit den 12-fach Sunrace Triggern? Würden also diese Kombis funktionieren?

- Option 1: SRAM X01 oder XX1 Eagle Trigger, XTR Schaltwerk, Sunrace Kassette 11-50, 12-fach SRAM Kette
- Option 2: Sunrace DLMZ3N 12-fach Trigger, XTR Schaltwerk, Sunrace Kassette 11-50, 12-fach SRAM Kette

Gruß
Dominik
 
Dabei seit
17. April 2017
Punkte Reaktionen
49
Hatte mich auch mal über die Sunrace 12-fach Gruppe informiert. Bei YouTube gibt es ein Video, wo jemand die Kassette mit ansonsten Sram Eagle Komponenten verbaut hat. Ansonsten kann man sich bisher wohl nur auf die Aussagen von Sunrace verlassen, dass der Trigger mit Shimano Schaltwerken funktioniert.

Wenn du eine der Optionen aufbaust, gib mal eine Rückmeldung. Würde mich auch interessieren wie gut das läuft. :)
 
Dabei seit
27. Januar 2015
Punkte Reaktionen
4
Hallo an alle, die sich für eine 12 fach Schaltung mit shimano schaltwerk interessieren.
Ich habe mir die Woche einen 12 er Antrieb bestehend aus
12 fach sunrace trigger
Xtr 9000 shimano Schaltwerk, kurzer Käfig
Egale gx 10 - 50 Kassette
Gx eagle Kette 12 fach
aufgebaut

Die angesprochene Option 1 wird nicht funktionieren, Shimano und Sram Schaltwerk und Shifter sind nicht kompatibel, in beide Richtungen.

Die von mir aufgebaute kombi funktioniert ziemlich gut, der kurze xtr käfig passt gerade so noch, der mittellange Käfig wäre wohl die bessere Wahl.
Der Sunrace Shifter wirkt etwas klobig, funktioniert aber auf dem Level von einem Xt Shifter. Er hat leider kein double release zum hochschalten, wie sram shifter eben auch.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es auch mit der 12 fach sunrace Kassette funktionieren wird.
 

Anhänge

  • IMG_20180524_154220.jpg
    IMG_20180524_154220.jpg
    573,1 KB · Aufrufe: 74
  • IMG_20180524_154247.jpg
    IMG_20180524_154247.jpg
    646,9 KB · Aufrufe: 78
  • IMG_20180524_154300.jpg
    IMG_20180524_154300.jpg
    293,9 KB · Aufrufe: 66
Dabei seit
27. März 2012
Punkte Reaktionen
10
Ort
Plauen
Von den Bildern her sieht die Kette zu kurz aus...

Laut Shimano haben die 11-Fach GS (medium cage) Schaltwerke folgende Kapazität:
XTR-M9000 37z, XT-M8000 39z, SLX-M7000 41z
Ich habe an einem 29" Trek Lush ein SLX Schaltwerk mit Sunrace MX80 11-50z 11-Fach Kassette.
Die Kassette braucht 39 Zähne Schaltwerkskapazität und somit sind also noch 2 Zähne Kapazität übrig um die Kettenlängung des Eingelenker-Hinterbau auszugleichen. Mit dem SLX Schaltwerk sieht das schon grenzwertig aus - das ist aber 9mm länger (93mm) als das XTR Schaltwerk (84mm). Selbst das XT Schaltwerk mit 88mm Länge würde ich maximal für 11-46er Kassettten benutzen.
 
Dabei seit
18. April 2010
Punkte Reaktionen
11
Moin moin,

schon ein paar Tage her dieser Fred, aber vllt ja noch ein wenig aktuell. Habe auch lange gehadert mit 11 oder 12fach und mich beim ersten Bike auf 1x11 XT (SGS) und Sunrace-Kassette 11-46 entschieden, da es die XT-Kassette nicht in schwarz gibt, mit XX1-Kette, XT-Kubel und absolutblack oval Kettenblatt 32 ;-) Erster Eindruck der Sunrace war ordentlich.

Beim 2ten Bike hab ich nun XTR SGS 11fach Schaltwerk, eine 11fach Kassette 11-50, XX1-Eagle-Kette. Es fehlt der Shifter/ Trigger.
Da ja scheinbar das SW auch 12fach kann, wäre zu überlegen, ob ich nicht den neuen XTR-Trigger nehme, der ja 11/12fach umschaltbar ist, um die Option 12fach mit andrer Kassette offen zu halten.

...müsste doch funktionieren?

Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob sich die 12fach-Geschichte lohnt, da ja die Bandbreite nicht erhöht wird (lediglich die Abstufung wird etwas feiner), insbesondere da ich eine recht leichte Kassette mit 375g erwischt habe ;-) und die andren Alternativen (12fach) einiges schwerer oder sündhaft teuer (zB Now8) sind...

Wäre fein, wenn jemand ne Meinung dazu hätte...
 
Dabei seit
27. Februar 2004
Punkte Reaktionen
332
Ort
Bayern
Moin moin,

schon ein paar Tage her dieser Fred, aber vllt ja noch ein wenig aktuell. Habe auch lange gehadert mit 11 oder 12fach und mich beim ersten Bike auf 1x11 XT (SGS) und Sunrace-Kassette 11-46 entschieden, da es die XT-Kassette nicht in schwarz gibt, mit XX1-Kette, XT-Kubel und absolutblack oval Kettenblatt 32 ;-) Erster Eindruck der Sunrace war ordentlich.

Beim 2ten Bike hab ich nun XTR SGS 11fach Schaltwerk, eine 11fach Kassette 11-50, XX1-Eagle-Kette. Es fehlt der Shifter/ Trigger.
Da ja scheinbar das SW auch 12fach kann, wäre zu überlegen, ob ich nicht den neuen XTR-Trigger nehme, der ja 11/12fach umschaltbar ist, um die Option 12fach mit andrer Kassette offen zu halten.

...müsste doch funktionieren?

Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob sich die 12fach-Geschichte lohnt, da ja die Bandbreite nicht erhöht wird (lediglich die Abstufung wird etwas feiner), insbesondere da ich eine recht leichte Kassette mit 375g erwischt habe ;-) und die andren Alternativen (12fach) einiges schwerer oder sündhaft teuer (zB Now8) sind...

Wäre fein, wenn jemand ne Meinung dazu hätte...

Das ein 11Fach Schaltwerk ohne Käfigumbau ein 50er Ritzel dauerhaft, unter Last und nicht nur am Montageständer sauber schalten kann halte ich immer noch für ein Gerücht! So viele positive Aussagen gibt es hier auch noch nicht!
 
Dabei seit
18. April 2010
Punkte Reaktionen
11
Das ein 11Fach Schaltwerk ohne Käfigumbau ein 50er Ritzel dauerhaft, unter Last und nicht nur am Montageständer sauber schalten kann halte ich immer noch für ein Gerücht! So viele positive Aussagen gibt es hier auch noch nicht!
Deswegen bin ich beim ersten bei 11-46 geblieben - das schaut mit dem SGS XT eigentlich noch nicht sonderlich extrem aus. Wie es dann mal im "wirklichen Fahrbetrieb" aussieht, kann ich noch nicht sagen.

Das XTR SW ist auch ein SGS, aber ich habe noch einen Extender fürs Schaltwerk, falls dies nötig sein sollte. Da ich diese Teile nun demnächst zusammen habe, werde ich es mal versuchen. Lediglich beim Shifter bin ich mir nicht sicher, ob nun 11fach XTR oder eben den neuen 12fach, den man ja auch mit 11fach fahren können soll. Sind nochmal 30Euronen mehr und überraschenderweise sogar lieferbar, obwohl die meisten Teile erst noch kommen werden...

Wäre interessant gewesen, ob schon jd den Shimano-12-fach-Umbau mit MZ90 und 12fach-Shifter oder gar die Now8-Variante gemacht hat...beides findet ja mit dem 11fach-SW von Shimano statt, das den Weg wohl gehen müsste (seitlich)...

Trotzdem schonmal danke...
 
Dabei seit
28. März 2011
Punkte Reaktionen
2.932
Ort
chiemgau
Moin moin,

schon ein paar Tage her dieser Fred, aber vllt ja noch ein wenig aktuell. Habe auch lange gehadert mit 11 oder 12fach und mich beim ersten Bike auf 1x11 XT (SGS) und Sunrace-Kassette 11-46 entschieden, da es die XT-Kassette nicht in schwarz gibt, mit XX1-Kette, XT-Kubel und absolutblack oval Kettenblatt 32 ;-) Erster Eindruck der Sunrace war ordentlich.

Beim 2ten Bike hab ich nun XTR SGS 11fach Schaltwerk, eine 11fach Kassette 11-50, XX1-Eagle-Kette. Es fehlt der Shifter/ Trigger.
Da ja scheinbar das SW auch 12fach kann, wäre zu überlegen, ob ich nicht den neuen XTR-Trigger nehme, der ja 11/12fach umschaltbar ist, um die Option 12fach mit andrer Kassette offen zu halten.

...müsste doch funktionieren?

Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob sich die 12fach-Geschichte lohnt, da ja die Bandbreite nicht erhöht wird (lediglich die Abstufung wird etwas feiner), insbesondere da ich eine recht leichte Kassette mit 375g erwischt habe ;-) und die andren Alternativen (12fach) einiges schwerer oder sündhaft teuer (zB Now8) sind...

Wäre fein, wenn jemand ne Meinung dazu hätte...

Was hast Du denn für eine 11-50 Kassette? 375g klingt ja nicht gerade nach Sunrace...?
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte Reaktionen
3.066
Das hatte ich schon gelesen, ist aber nicht ganz so ergiebig ;-)
wenn sich das in dem thread bewahrheitet, brauchst du dir hier keine gedanken mehr drüber zu machen:
Da ja scheinbar das SW auch 12fach kann, wäre zu überlegen, ob ich nicht den neuen XTR-Trigger nehme, der ja 11/12fach umschaltbar ist, um die Option 12fach mit andrer Kassette offen zu halten.
 
Dabei seit
18. April 2010
Punkte Reaktionen
11
wenn sich das in dem thread bewahrheitet, brauchst du dir hier keine gedanken mehr drüber zu machen:
? ...ging mir ja ua. darum, ob der NEUE XTR verwendbar ist oder ich irgendetwas übersehen/überlesen habe, weswegen, das nicht gehen sollte...dann hätte sich die Frage erledigt...so gehe ich damit schwanger, ob nun den NEUEN oder den alten 11fach-Trigger...den 100er für die Katze würde ich ungern ausgeben, wenn der alte für 65 sicher geht...letztendlich eine Investition von 35 für ein absolut aktuelles Teil am Bike ;-)
und wie gesagt die Option auf 12fach mit andrer Kassette...hätte ja sein können, dass es irgendwer vor mir schon versucht bzw erdacht hat...so abwegig ist der Gedanke doch nicht, oder?
 

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte Reaktionen
1.874
Ort
bei Heidelberg
...Bolany...ob sie taugt, weiss ich nicht, sieht aber mal klasse aus - ähnlich der Sram...korrigiere 378g (grade gewogen) ;-)
Die gibts dann auch noch unter anderen Markennamen wie ZTTO oder Sunshine. Da du sie schon in der Hand hast... sind da alle Ritzel aus Aluminium? Zumindest das Gewicht spricht dafür. Die Garbaruk 11-50 wiegt ähnlich viel, hat bis aufs größte Stahlritzel, aber dafür dann eben an anderer Stelle extrem Gewicht gespart (z.B. nur zwei Ritzel als Kontaktpunkt zur Kassette), was bei der ZTTO/Sunshine/Bolany ja nicht der Fall ist.
 
Dabei seit
18. April 2010
Punkte Reaktionen
11
Die gibts dann auch noch unter anderen Markennamen wie ZTTO oder Sunshine. Da du sie schon in der Hand hast... sind da alle Ritzel aus Aluminium? Zumindest das Gewicht spricht dafür. Die Garbaruk 11-50 wiegt ähnlich viel, hat bis aufs größte Stahlritzel, aber dafür dann eben an anderer Stelle extrem Gewicht gespart (z.B. nur zwei Ritzel als Kontaktpunkt zur Kassette), was bei der ZTTO/Sunshine/Bolany ja nicht der Fall ist.

Die ersten 4 sind aus Alu und aus einem Stück "recht luftig"...dann 3 Stahl mit 6x2 Nieten verbunden ...die letzten sind Stahl und einzeln, wobei 1 loser Sparer aus Kunstoff ist, den man gerne auch aus Alu hätte machen können...sonst macht sie einen guten ersten Eindruck, aber sie muss sich noch im Fahrbetrieb bewähren - und wird bei mir nicht sooo sehr belastet...bin ja schon älter und kein Rookie mehr im Bikepark ;-)
Wenn sie also ihren Job macht, wäre das fein... :)
 
Dabei seit
27. Januar 2015
Punkte Reaktionen
4
Das ein 11Fach Schaltwerk ohne Käfigumbau ein 50er Ritzel dauerhaft, unter Last und nicht nur am Montageständer sauber schalten kann halte ich immer noch für ein Gerücht! So viele positive Aussagen gibt es hier auch noch nicht!

Um mal ein Update zu geben, ich habe das Xtr 11 fach Schaltwerk jetzt den ganzen Sommer mit der Eagle GX Kassette gefahren, schalten tut die Kombination noch einwandfrei, egal ob Trail oder Forststrasse, Alpen oder Mittelgebirge. Ich musste bislang auch wenig nachjustieren und hatte durch den kurzen Käfig auch keine Probleme mit einem verbogenen Schaltkäfig - das Problem hatte ich vorher dochmal mit dem GSG Käfig von meinem alten xt 11 fach Schaltwerk.
By the way, 11 fach sram Schaltwerk funktioniert auch mit 11-50er 11fach Sunrace Kassette..
 
Oben