Umbaumöglichkeit Giant OEM-Naben?

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
12.713
Ort
Nordbaden
Hallo zusammen!

Ich bräuchte einen günstigen Laufradsatz mit 12 x 135 hinten.
Den P-AM 2 findet man immer wieder gebraucht zum kleinen Preis. Nur: Hat natürlich, wie die Räder, in denen er verbaut ist, hinten 142 x 12.

Weiß jemand, ob man für die OEM-Naben einen Umrüstkit bekommen kann? Von Giant ja sicherlich nicht. Aber die Formulanaben, die da meines Wissens drin stecken, werden doch sicherlich auch bei anderen Herstellern Verwendung finden.

Hat sich da schon einmal jemand mit beschäftigt?
Einfach auf Verdacht kaufen möchte ich eigentlich keinen Laufradsatz, um dann festzustellen, dass alles fest montiert ist und Ersatzteile nicht zu bekommen sind.

Gruß & Danke!
 

Starter77

Alleinefahrer
Dabei seit
12. August 2016
Punkte Reaktionen
2.415
Das 16er Trance hat Schnellspanner (5mm?) hinten - zumindest Trance 1.5 oder kleiner. Und die 17er haben Boost. Also passen eher nicht?
 
Dabei seit
2. Juli 2015
Punkte Reaktionen
23
Ich hab den PXC-2 aus dem 2014er Trance daheim liegen. Hat hinten den 5x135 Schnellspanner. Ich kann mal schauen ob ich dazu komm rein zu schauen und vll n Foto zu machen wenn dir das hilft.
 
Dabei seit
2. Juli 2015
Punkte Reaktionen
23
Jetzt wollte ich heut ganz motiviert die Nabe auf machen, wurde dann aber ganz schnell vom nicht vorhandenen 19er Konusschlüssel ausgebremst. Sorry
 
Dabei seit
29. Juni 2009
Punkte Reaktionen
613
Ort
Wien
Achtung

P-AM2 != P-AM2

es kommen je nach Freilauf unterschiedliche Naben zum Einsatz (Formula bzw. umgelabelte DT370)

Aber jetzt mal ehrlich was willst du mit einem 2100g schweren 24mm Laufradsatz herumeiern, der P-XC ist überhaupt nur 19mm breit (so breit wie der in meinem Rennrad!)

Um 400€ kriegt du Laufräder die um Welten besser ist
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
12.713
Ort
Nordbaden
Danke allen Mitwirkenden!

Sinn war, einen gebrauchten LRS (ggf. mit defekter Felge, Achter oder dergleichen) günstig zu schießen, um ein Rad wieder flott zu machen und dann als Komplettrad zu verkaufen. Schrauben kann ich, Laufräder bauen/umbauen auch. Selbst mit günstigen Einzelteilen (Novatec-Naben o.ä.) wird ein LRS bei Einzelkauf der Teile im Ergebnis aber immer noch recht teuer. Die LRSe aus Giant-Kompletträdern werden gebraucht recht günstig gehandelt. 400 € hätte ich da mit Sicherheit nicht reinstecken wollen.
Der Rahmen wurde jetzt allerdings doch solo verkauft, insofern hat sich für mich die Fragestellung erledigt. Vielleicht ist es ja für den einen oder anderen Eigentümer der Naben trotzdem interessant.
 
Oben