Umbauthread: Ich schlachte ein Jeffsy!

Chief-Roberts84

Former Marketing Ninja
Dabei seit
13. Juli 2006
Punkte Reaktionen
7.723
Ort
Oberbayern
Nachdem meine letzten (keine Ahnung wie viele es waren) Bikes alles Custom-Aufbauten waren, viel die Wahl beim Neuen auf ein Stangen-Versenderbike. Bei YT wurde ich fündig. Nach kurzen Abstechern zu 29ern soll es nun wieder ein 27.5er werden. Von der Preis/Leistung kann mich die 2020er Palette von YT nicht wirklich überzeugen. Daher hab ich mir den Outlet näher angeschaut und mich für das Jeffsy CF Pro Race 27 entschieden. Ok, dachte ich, die Ausstattung ist ganz gut... Bis ich es mir im Detail angesehen hab.

  • Cockpit: das goldene Renthal Zeug fliegt als erstes
  • Bremsen: Sram Guide RSC sollen ja ganz ok sein, sagt man... ich mag sie nicht
  • Sattelstütze: Transfer Factory baut mir zu hoch und den Hebel mag ich nicht. Da gibt's nur eine, die für mich gesetzt ist
  • Antrieb: Shimano XTR / E13 Mix bekommt eine Chance. Nur eine schwarze Kette gönn ich mir...
  • Dämpfer: Fox DPX2 Factory is eigentlich geil und reicht vollkommen... bis das passende RCZ Angebot reingeschnallt kam und ich zuschlagen musste...
  • Reifen: mal schauen ob ich die E13 teste oder ob sie nagelneu vom Bike fliegen. Da ist der Kenda Hellkat eigentlich gesetzt bei mir...
  • Laufräder: die E13 TRS Carbon sind auch noch ein Wackelkandidat... mal schauen
Die Idee, das Topmodell zu bestellen um nicht zu viel zu tauschen, habe ich mittlerweile begraben ;)
Einmal Custom Aufbau, immer Custom Aufbau... oder wie heißt es so schön.

So, jetzt heißt es erstmal warten bis das Bike ankommt. Die ersten Teile trudeln in den nächsten Tagen auf alle Fälle schon mal bei mir ein.

Das wird die Basis:
01_JEFFSY27_CF_Pro_Race_Deep_Petrol_Heck_1920x1168.jpg
 

Chief-Roberts84

Former Marketing Ninja
Dabei seit
13. Juli 2006
Punkte Reaktionen
7.723
Ort
Oberbayern
Mein letztes Bike war ein Yeti SB 5.5, mit dem ich schon sehr zufrieden war. Eigentlich hat es für meine Bedürfnisse perfekt gepasst. Ich bin zum allergrößten Teil im Mittelgebirge mit moderaten Steigungen unterwegs (Altmühltal in Kipfenberg, Kelheim und Eichstätt). Dafür passt ein Trailbike perfekt. Für gelegentliche Ausflüge in die Alpen oder Bikeparks wünsche ich mir aber noch ein paar Zusatzreserven. Dafür standen auf meiner Liste das SC Bronson in 27.5, das Orbea Occam in 29 und eben das Jeffsy in 29 und 27.5. Irgendwie hatte ich mehr Lust auf 27.5 und ich musste mich zwischen dem Bronson und Jeffsy entscheiden. Ich bin mir bis jetzt noch nicht sicher ob ich die neue Rahmenform von Santa Cruz gut finde. Wo ich mir aber sicher bin ist, dass ich die Leitungsverlegung am Dämpfer vorbei nicht schön finde. Beim Jeffsy hat YT allerdings sehr viel richtig gemacht. Der Rahmen hat mir bei der ersten Vorstellung schon richtig gut gefallen. Vom Ausstattungsvergleich zwischen Santa Cruz und YT brauch ich nichts schreiben. In Frage wäre das Bronson C mit S-Kit oder das Jeffsy Pro Race aus dem Outlet gekommen. Das heisst Fox Performance vs. Factory, Sram GX vs. Shimano XTR, also eher unteres Ende verglichen mit oberem Ende.

Also was Rahmenform und Ausstattung anging ging die Tendenz zum Jeffsy, emotional war ich ein wenig mehr bei Santa Cruz. Die Entscheidung war echt schwer für mich. Bis der Schnäppchenjägerthread aufploppte und ein Angebot von RCZ gepostet wurde. Der Wunschdämpfer, den ich für das Jeffsy geplant hätte zum absoluten Schnapperpreis. Da musste ich zuschlagen... bei Dämpfer und Bike. Wie ein Wink des Schicksals quasi ?
 
Dabei seit
1. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
554
Ort
FFB
Welchen Dämpfer verbaut Du ?

Gruß Marco

ich werde deinen Aufbau weiter verfolgen, fahre selbst ein Jeffsy......
2016 Cf 29 Zoll
 
Dabei seit
22. Juli 2014
Punkte Reaktionen
26
Oh, da bin ich gespannt.

Der Float X2 ist ein hervorragender Dämpfer. Ich fahre ihn im großen Bruder (Capra) ;)
 

2pi

Live uncaged and love the ride
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
1.987
Ort
VS
Hi Organspender,

Patient ist zur Transplantation vorbereitet :D

2465531-baye5o8hcnx5-5_rahmen-medium.jpg


Wäre auch fast bei Santa oder Occam gelandet. Aber Jeffsy hat auch bei mir teilweise aufgrund der Rahmenform gewonnen und ich wollte auch wieder ein 27er.
Meines passt aber nicht in dieses Unterforum, da ich ein "braves" Trailbike draus mache. Mit einem super Dämpfer, wie ich hoffe :daumen:
 

Chief-Roberts84

Former Marketing Ninja
Dabei seit
13. Juli 2006
Punkte Reaktionen
7.723
Ort
Oberbayern
Heute kam schon das erste Paket. Am Samstag (Osterwochenende :oops:) bestellt und heute geliefert. Wie immer klasse Service von @Sackmann!!!

Ich habe es oben schon geschrieben, die Revive ist bei mir mittlerweile als Sattelstütze fest eingeplant. Super Funktion, sehr durchdacht (Hebel zum Entlüften, Umbau des Rohres 31.6/30.9 möglich, Service selbst durchführbar) und ein ergonomischer Hebel.

Als Goodie obendrauf gab's noch pinke Socken dazu ?

IMG_20200414_125309.jpg
 

Chief-Roberts84

Former Marketing Ninja
Dabei seit
13. Juli 2006
Punkte Reaktionen
7.723
Ort
Oberbayern
Hi Organspender,

Patient ist zur Transplantation vorbereitet :D

2465531-baye5o8hcnx5-5_rahmen-medium.jpg


Wäre auch fast bei Santa oder Occam gelandet. Aber Jeffsy hat auch bei mir teilweise aufgrund der Rahmenform gewonnen und ich wollte auch wieder ein 27er.
Meines passt aber nicht in dieses Unterforum, da ich ein "braves" Trailbike draus mache. Mit einem super Dämpfer, wie ich hoffe :daumen:

Haha, sehr schön. Da ergänzen wir uns prima. Die Teile werden deinem Rahmen gut stehen. Bin gespannt, sowohl bei mir als auch bei dir. Weiß mit Kashima kommt glaub ich auch richtig gut.

Den weißen Rahmen hatte ich auch schon überlegt.

Viele Grüße, Tobi
 

Chief-Roberts84

Former Marketing Ninja
Dabei seit
13. Juli 2006
Punkte Reaktionen
7.723
Ort
Oberbayern
bin dabei. Was kommen für Bremsen? Auch XTR?

Fast... Mir hats die Shigura Kombi einfach angetan. Der Shimano Saint Hebel mit seiner für mich perfekten Ergonomie kombiniert mit der brachialen Power der Magura MT7 bzw. MT5... a Traum!

Ich hab mich diesmal für eine MT5 zum guten Kurs bei BC entschieden. Dazu ein Kleinteileset von Jagwire. Mal schaurn wie das beim Saint Hebel passt.

Das Paket ist heute Nachmittag auch schon angekommen. Es wird schön langsam.

IMG_20200414_125711.jpg
 

Chief-Roberts84

Former Marketing Ninja
Dabei seit
13. Juli 2006
Punkte Reaktionen
7.723
Ort
Oberbayern
@2pi : Hast du beim Zerlegen zufällig gesehen ob Führungsröhrchen im Rahmen sind? Ich glaub ich hab das schon mal gelesen, aber ich kanns nicht mehr 100%ig sagen.
 

Chief-Roberts84

Former Marketing Ninja
Dabei seit
13. Juli 2006
Punkte Reaktionen
7.723
Ort
Oberbayern
Die nächsten Teile sind eingetrudelt :)

Das Cockpit von OneUp mit 50 mm Vorbau und Carbonlenker macht wirklich einen sehr guten Eindruck. Perfekte Verarbeitung und klasse Optik. Ich hoffe, dass der Virbau nicht zu sehr flext. Da hatte ich mit dem Race Turbine schlechte Erfahrung gemacht.

IMG_20200414_125554.jpg

IMG_20200414_165531.jpg

IMG_20200415_181506.jpg

IMG_20200415_181516.jpg


Und noch ein paar Kleinteile. Schwarze Kette von KMC und Tubelessventile von Newmen.

IMG_20200415_181554.jpg
 

Chief-Roberts84

Former Marketing Ninja
Dabei seit
13. Juli 2006
Punkte Reaktionen
7.723
Ort
Oberbayern
Der Vorbau flext null.
Der Lenker hingegen sehr. Aber eben genau wie er soll :)

Das hört sich gut an, genau so mag ich es. Beim Turbine verwindete sich der Vorbau so brutal, das war ein komisches Gefühl.

Das Hixon Integrated Cockpit in meinem letzten Bike war dagegen grenzwertig steif. Vom Oneup erhoffe ich mir irgendwas in der Mitte.
 

2pi

Live uncaged and love the ride
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
1.987
Ort
VS
Welchen Turbine meinst du ? Beim R 35 wäre mir das bis jetzt nicht aufgefallen.
 

Chief-Roberts84

Former Marketing Ninja
Dabei seit
13. Juli 2006
Punkte Reaktionen
7.723
Ort
Oberbayern
So, Teileliste für den Umbau steht erstmal. Die roten Parts fliegen runter und werden durch die grünen ersetzt. Orange steht noch auf der Kippe.

Teileliste.png


Bis auf Dämpfer und Reifen hab ich schon alles in der Werkstatt liegen. Das Bike ist auch auf dem Weg zu mir. Jetzt heißt es warten und geduldig sein.

Ich bin gespannt was die Waage vor und nach dem Umbau sagt. Also heißt es erstmal aufbauen, wiegen, zerlegen und neu aufbauen. Was tut man nicht alles für sein Hobby ;)
 
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
1.062
Dabei. Sieht interessant aus. Bin gespannt was das Rad ab Werk wiegt. Das 27er Comp meiner Frau war mit über 14 kg deutlich über der Gewichtsangabe. Trotzdem tolles Rad. Jeffsy ist einfach ein no brainer. ?
 
Oben