Umfrage: Bikeschaukel Fränkische Schweiz

Dabei seit
15. August 2019
Punkte Reaktionen
5
Hallo zusammen,

ich bin eine Studentin der Universität Bayreuth und forsche zusammen mit meinen Kommilitonen im Rahmen unseres Studienprojektes über das geplante Konzept "Bikeschaukel Fränkische Schweiz".
Ihr macht selbst ab und an Ausflüge in die Fränkische Schweiz? Dann nehmt euch doch bitte 5 Minuten Zeit und füllt unseren Online-Fragebogen aus!
Unser Ziel dabei ist es, mögliche Auswirkungen und Erwartungen an das Projekt herauszufinden. Egal, ob ihr für oder gegen das Projekt seid – eure Meinung ist gefragt.

Vielen Dank im Voraus für eure Unterstützung!

Liebe Grüße,
Jana Izban

Zur Umfrage:

Weitere Infos zur Bikeschaukel:
 
D

Deleted 369460

Guest
Weitere Infos zur Bikeschaukel:

Dieser Dreck schadet uns Locals mehr als er Nutzen bringt. Da schwillt mir der Kamm wenn ich so ein Dreck lese.

Niemand von uns hat irgendwelche Probleme mit Wanderen.

Und damit das auch so bleibt

Bikeschaukel Nein Danke!
 
Dabei seit
15. August 2019
Punkte Reaktionen
5
Ist das Ergebnis der Umfrage dann auch mal öffentlich zu sehen? Habe ehrlich gesagt den "Vorspann" nur schnell überflogen :o

Hallo, danke der Nachfrage!
Wir befinden uns zurzeit in der Auswertungsphase des Studienprojektes. Nachdem wir den Bericht in der Uni abgegeben haben, wird es voraussichtlich im Mai eine öffentliche Veranstaltung geben, in der wir unsere Ergebnisse vorstellen.

Genaues Datum und Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben. Ich melde mich dazu noch einmal hier, wenn ich mehr weiß ?
 
Dabei seit
15. August 2013
Punkte Reaktionen
2.366
Fertig wärs wohl:

Uni Bayreuth schrieb:
Wandern versus Mountainbike in der Fränkischen Schweiz: Geographische Konfliktforschung vor der Haustüre

Studienprojekt Master Humangeographie



Auch in der Fränkischen Schweiz nehmen nicht zuletzt durch den E-Bike-Boom Streitigkeiten zwischen Freizeitsportler_innen zu. In dem von Martin Doevenspeck in Zusammenarbeit mit Michael Breitenfelder vom Wirtschaftsband A9 Fränkische Schweiz, einem Zusammenschluss zur interkommunalen Zusammenarbeit im Rahmen der Integrierten Ländlichen Entwicklung, 2019 und 2020 durchgeführten Studienprojekt „Mountainbiken versus Wandern: Konflikte in der Fränkischen Schweiz“ haben Studierende im Sinne einer konsensorientierten Regionalentwicklung in Abstimmung mit relevanten Akteursgruppen Möglichkeiten der Konfliktvermeidung durch das neue Lenkungskonzept "Bikeschaukel Fränkische Schweiz - Veldensteiner Forst“ erforscht.



Leitung: Martin Doevenspeck und Michael Breitenfelder
 
Dabei seit
21. Juni 2021
Punkte Reaktionen
108
Danke an die Macher für 11,7km langeweile nach Egloffstein
IMG_20210515_154653.jpg
 
Dabei seit
30. August 2011
Punkte Reaktionen
2.685
Ort
Nähe Neumarkt i.d.Opf.
War ja leider zu erwarten, oder?
Aber wenn es einen Großteil der Radler trotzdem zufrieden stellen würde (was ich nicht mal ausschließen würde), dann haben ja doch alle was davon. Ansonsten wird das Angebot nicht genutzt und es ist wirklich rausgeschmissenes Geld.
 
Dabei seit
21. Juni 2021
Punkte Reaktionen
108
Wieviel von unserem Steuergeld wurde da verpulvert?
Zu viel
Die habens eingesackt...
 
Dabei seit
11. Juni 2007
Punkte Reaktionen
526
also 41k.

mal eine doofe frage: sollte da überhaupt noch was mtb-artiges herauskommen? also die schilder sagen "bike-schaukel", und die geo-planer geben als ihren arbeitsbereich "genussradeln bis gravelbiking" an (zumindest ich würde mtb-fahren als "rechts" von gravelbiking ansiedeln, wenn auf der anderen seite genussradeln, d.h. für mich sowas wie flussradwege fahren, steht).
 
Dabei seit
1. September 2009
Punkte Reaktionen
586
„Die Förderquote bei diesem Projekt beträgt 70 Prozent, was rund 41 000 Euro entspricht.“

Das Bedeutet gemeinhin, dass 58571 Euro ausgegeben werden müssen um eine Förderung in Höhe von 70% bzw. 41000 Euro zu erhalten.



Jäger, Landwirte und Touristiker stimmten sich ab und übergaben den Auftrag einen Entwickler für Infrastruktur und Kommerzialisierung. Soweit so gut, nur wie könnt Ihr auf die Idee kommen, dass dabei ein interessantes Trailnetz zustandekommen könnte :ka:
…so Strecken bevorzugt als Singletrail über Stock und Stein (S0 bis S2) 😂
 
Dabei seit
11. Juni 2007
Punkte Reaktionen
526
Das Bedeutet gemeinhin, dass 58571 Euro ausgegeben werden müssen um eine Förderung in Höhe von 70% bzw. 41000 Euro zu erhalten.
so hatte ich es auch gelesen -- also 41k aus der großen allgemeinkasse, der eigenanteil aus den gemeindetöpfen vor ort. ob das viel ist für das erhaltene kann ich nicht beurteilen. wenn ich nach einer tour zum gräfe-bhf wollte, könnte ich mir durchaus vorstellen, dem abgebildeten schild zu folgen.
wenn ich das richtig verstanden habe, verbrennt der DAV 250k, um mtb-sperrungen auszuarbeiten im voralpenland :-o
 
Dabei seit
21. Juni 2021
Punkte Reaktionen
108
wenn ich das richtig verstanden habe, verbrennt der DAV 250k, um mtb-sperrungen auszuarbeiten im voralpenland :-o

Ob das mit dieser Umfrage zusammenhängt?
E Bike = Fahrrad
Mitgefangen = Mitgehangen
 
Dabei seit
14. Februar 2013
Punkte Reaktionen
2.531
Ne Handvoll 14 km Touren :hüpf:Die scoute ich in 1 Wochenende zusammen und das Wochenende drauf bastle ich so ne billo Website.

Und für die restlichen 40k gibts noch ne Fototapete auf der ITB, wo sich alle Projektbeteiligten mit dem Staatssekretär ablichten lassen, damit der sieht, daß das Geld ausgegeben wurde.
 
Oben