Umfrage Schulenberg

Wo sehr ihr Probleme in Schulenberg


  • Umfrageteilnehmer
    85
Dabei seit
23. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.545
Guten Tag!

Schulenberg ist mit Abstand mein Lieblings-Bikepark im Harz, allerdings ist mir aufgefallen, dass immer weniger Leute in Schulenberg fahren und immer mehr woanders im Harz. Vielen ist Schulenberg auch gar nicht bekannt, und wenn das doch so ist, dann ist das bestreben, einmal dorthin zu fahren auch recht gering.

Mir liegt Schulenberg am Herzen und ich würde gerne hier ein Paar Informationen mit Hilfe einer Umfrage (Mehrfachauswahl ist erlaubt) zusammentragen, wo ihr die Probleme seht. Ihr könnt auch schreiben, was euch sonst noch gefällt oder missfällt. Bitte nur wirklich wichtige Sachen angeben, die darüber entscheiden, ob ihr in Schulenberg fahren wollt oder nicht. Wichtig ist auch, dass wir einige Sachen ausschließen können. Wenn hier etwas sinnvolles herauskommt, könnte man das in irgendeiner Form an die Betreiber weiterreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.545
hat sich doch noch was getan, ich dachte schon, es nimmt keiner teil. :)

ist das mit dem parken wirklich so schlimm? ok, schön ist das nicht, aber ist das wirklich ein grund, woanders hinzufahren? :confused:
 
D

Deleted 25931

Guest
Für mich war in erster Linie die Liftsituation der Größte Nervfaktor.
Weil:

Umständlich.
Unbequem.
Kraftraubend. Kostet mehr Mukkis als die Abfahrten.
Lässt neue Biketeile nach kurzer Zeit schon uralt aussehen. :)
Man könnte die Auffahrt vielleicht mal etwas "shapen".

Alles in allem sehr schade. Die Strecken gefielen mir sonst sehr gut.
 
Dabei seit
23. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.545
mit den negativen aspekten gebe ich dir recht, aber die liftanlage ist einer der gründe, warum es mir in schulenberg besonders gut gefällt. der vorteil ist nämlich, dass du zum einen kaum wartezeiten am lift hast und zum anderen dass du sehr schnell nach oben kommst. es gibt keinen bikepark im harz, wo du so viele abfahrten schaffst wie in schulenberg.
 
Dabei seit
2. November 2005
Punkte Reaktionen
21
Ort
bei itzehoe
ich war bis jetzt nur in thale und hahnenklee. beide haben mir vom ganzen gut gefallen.
ich würde gern mal nach schulenberg aber mich schreckt der lift einfach ab!
ich werd trotzdem mal vorbeischauen und mir ein bild von dem rest machen!
 
Dabei seit
23. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.545
lass dir einfach ein paar tipps geben - und wenns nicht klappt, wird der lift einfach angehalten. kann man bei der liftanlage problemlos machen. nach etwas übung ist es wirklich kein problem.
 

Kalle Blomquist

Peking-Ente
Dabei seit
22. April 2003
Punkte Reaktionen
750
Ort
Niedersachsen
Also mit der Entfernung zum Parkplatz kann ich mich anfreunden, denn schließlich kann man seine Sachen ja im "Tal" bei der Hütte stehen lassen.

Meiner Meinung nach müsste der Streckenzustand nur mal wieder auf Vorderman gebracht werden. Die Freeride ist im Mittelteil schon sehr in Mitleidenschaft gezogen worden und es fehlt der eine oder andere Anlieger.

Die Downhill-Strecke gefällt mir sehr gut - müsste aber auch mal wieder hier und da ausgebessert werden.

Der Lift ist ok. Wenn man vorher bedenkt, das Rad an den kritischen Stellen abzutapen, muss man sich hinterher auch nicht mit den Kleberresten rumärgern.

Ich mag den Park trotzdem sehr gerne :)

Grüße
Kalle
 

detlefracing

tiefer,breiter,härter
Dabei seit
6. August 2008
Punkte Reaktionen
79
Ort
paderborn
ja kann mich nur anschließen, wir fahren letzten Samstag da (alex m. hab ich glaube ich auch gesehen?:D) DH Strecke ist wirklich sehr gut, klar fehlt hier und da mal Erde aber wir hatten trotzdem unseren Spass. Die Freeride ist auch eine schöne Abwechslung. Die Schotterpiste ganz hinten raus hat aber noch viel mehr Potential hier könnte relativ leicht was ähnliches wie die Freeride in Willingen gebaut werden. Die Ansätze sind schon da, nur anfängerfreundlich ist das nicht gerade:lol: Der Park würde dadurch natürlich viel mehr Besucher bekommen, generell ist Schulenberg eh total unbekannt. Vielleicht müsste mal mehr Werbung gemacht werden...

Ich hoffe das man nächstes Jahr auch noch vorbeikommen kann!
 
Dabei seit
15. September 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Salzgitter
Hi, ich wa letzten Sonntag mit nem Kumpel das erste mal vor Ort und muss sagen mir hats sehr gut gefallen, hatte leider nicht die Zeit mich richtig auf die strecken einzufahren da von meinem Kolegen die Gabel den Geist aufgegeben hat.

Der Freeride hat mir sehr zugesagt, sehr flowig es gibt ein par stellen wo mal wieder etwas Erde hin müste (anfahrten zu den Holzelementen )im groben und ganzen sehr spaßig.

Der Downhill hat mir auch sehr gut gefallen.

Hab im vorfeld auch nur prositives über den Park gehört, was ich auch nur bestetigen kann. Gut mit dem Lift hab ich mir zu Anfang auch gedacht wie das hin hauen soll, erste auffahrt hatte ich auch so meine probleme als die aber gemeistert wa, wa das eigentlich kein thema mehr ist zwa schonn nervig aber bisher der schnelste lift den ich gefahren bin.

Im groben und ganzen guter Park
 

Kalle Blomquist

Peking-Ente
Dabei seit
22. April 2003
Punkte Reaktionen
750
Ort
Niedersachsen
Tja die Welt ist klein. Wir waren auch Samstag da und die genannten Bikes kommen mir bekannt vor. Mir sind bei der ersten Abfahrt auch noch zwei weitere Morewoods, ich meine Makulu und Izimu, begegnet. ;)

Zur "Schotterstrecke hinten raus": die ist wider erwartens ziemlich gut fahrbar. Um die Doubles anständig hinzubekommen, musste ich aber schon gut flott fahren und ordentlich ziehen. Die Anlieger auf dieser Fourcross-Strecke finde ich aber grenzwertig und die "Bremswellen" auf dem letzten Stück sind auch nicht springbar (für mich).

Grüße
Kalle
 
Dabei seit
20. Juni 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
thüringen
na da sag ich mal hallo, ich war am samstag auch da, das erste mal, aber geplant war es schon ewig aber die öffnungszeiten des parks ließen es leider nicht früher zu.
also zu den strecken muss ich sagen das sie mir sehr gut gefallen haben bis auf kleinigkeiten. ich glaub schulenberg ist mehr so nen geheimtip der ab und an mal weitergegeben wird, gibt ja sogut wie keine werbung. man hört nur tahle(die autobahn^^) oder braunlage(voll geil) und so weiter, aber nix von schulenberg. die parkplatz situation ist vollkommen okay mich hat es nicht gestört, aber wir haben uns nach der beschreibung auf der internetseite gerichtet und oben im dorf geparkt was aber blödsinn ist, der parkplatz an der talspere ist wohl der bessere und das sollte man mal auf der seite ändern.

dh:
besagtes stinktes schlammloch ;) könnte man mit einer drainage auf ewig trocken legen, auf dem große roadgap ist nen bißl zu wenig erde drauf und somit kickt es derbe

freeride:
war soweit super, bin auch nur einmal gefahren

4x:
könnte nen wenig pflege vertragen und ne kleine ausschilderung, ich war nen wenig überrascht von den doubles und im unteren bereich hört er leider schnell auf, könnte man noch mehr raus holen und leider mit meiner reifenwahl auch sehr schlecht zu fahren

lift:
ein wenig anstrengender als ein sessellift aber dafür dreimal schneller als alles was ich kenne, leider hat das klebeband meinen lenker unansehnlich gemacht was nervt, für ungeübte wäre es von vorteil die spur mal vom geröll zu befreien

alles in allem ist der park gelungen, sicher keiner für anfänger aber ich komm wieder und werde jedem sagen das er ihn mal besuchen soll, denn wir sind grad die einzigen die dafür werbung dafür machen
 
Dabei seit
23. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.545
die freeride muss man sich genauer anschauen. da gibt es einige "versteckte" kurven und viele lines, so dass das auch eine sehr schöne dh-strecke ist.
 

detlefracing

tiefer,breiter,härter
Dabei seit
6. August 2008
Punkte Reaktionen
79
Ort
paderborn
Tja die Welt ist klein. Wir waren auch Samstag da und die genannten Bikes kommen mir bekannt vor. Mir sind bei der ersten Abfahrt auch noch zwei weitere Morewoods, ich meine Makulu und Izimu, begegnet. ;)
Grüße
Kalle


genau ein weißes makulu und ein rotes izimu;) , hab dich irgendwie nicht gesehen (vll auch Matsche auf der Brille:D) sonst hätte man sich mal unterhalten:(

@alex: genau die Freeride ist auch neben den Holzsachen super zufahren, könnte auch ne richtig gute DH sein.
 

TG333

#KeineAusreden
Dabei seit
13. Juli 2008
Punkte Reaktionen
24
Die Strecken sind seit letzten Jahr in erbärmlichen Zustand. Wir haben Camillo mehrfach angeboten, dass wir das (wie die Jahre zuvor auch) selbst in die Hand nehmen und wurden immer vertröstet, dass die KBG das "nächste Woche" übernähme. Ich war dieses Jahr einmal dort und der DH war arschgefährlich mit dem bröckelnden Anlieger vor der Rinne und dem fetten Loch hinter dem Doktor-Jump. Dass man uns den Hidden Track genommen hat war ebenfalls traurig.

Schulenberg ist sicher nicht geeignet für all jene, die auch mal einen Bikepark besuchen wollen oder Anfänger, die sich mal an der Schwerkraft versuchen wollen. Für auch nur seicht ambitionierte ist der Lift der beste im Harz, in keinem anderen Park kann ich soviel Abfahrten pro Zeit abreissen wie in Schube.
 
Dabei seit
5. November 2006
Punkte Reaktionen
31
Mal ein paar Gedanken:

Ich finde Schulenberg ist deutlich einsteigerfreundlicher als bspw. Braunlage, und da sind nunmal auch viele Leute. Weil man hat eine vernünftige, einfache Abfahrt (Bikerx) in der man auch ohne Wurzelgemetzel runterkommt. Gerade durch die intelligente Bauweise vom DH zum Beispiel kommt man eigentlich viel kontrollierter runter, als in Braunlage - finde ich zumindest, weil dort ist einfach nur gepolter ohne irgendwelche gelegten Linien. :D
Was mMn unbedingt geändert werden müsste:

- Liftspur begradigen (so dass auch weniger geübte Fahrer da hochkommen ohne permanent fast zu stürzen, die Liftspur ist echt hart..)
- Parkmöglichkeiten oben am Park (oder eben eine vernünftige Beschilderung unten ab Straße, an jeder Kreuzung, mit Entfernungsangabe)
- vieeeeel mehr Werbung


Außerdem könnte man, um Kosten einzusparen, einfach so ein ähnliches System nutzen wie Osternohe bei Nürnberg: Wenn das Wetter schlecht wird, bleibt der Park zu, das wird vorher auf der Homepage angekündigt. Dafür öffnet man an Wochenenden mit schönem Wetter.
So kann man verhindern, dass man an Tagen offen hat wenn nur 2-3 Hardcorebiker da sind, weil es regnet.
Einfach am Freitag mittag o.ä. die Seite aktualisieren, ob offen ist oder nicht. Fänd ich viel besser als diese fest vergebenen Daten. :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Nasum

Harzer
Dabei seit
9. April 2010
Punkte Reaktionen
166
Ort
Halberstadt
So ich hab auch mal abgestimmt und das einzige was mir nennenswert ein wenig gegen den Strich geht ist einfach die Parkplatzsituation.Sonst kann ich nicht wirklich meckern.Als ich das letzte mal in Schulenberg war gab es an den Strecken hier und da mal ein paar Dinge die verbessert werden sollten aber das waren Kleinigkeiten.Ich denke auch das einfach mehr Werbung für den Park gemacht werden muss.Andere Sachen hab ich gar nicht auszusetzen...das Personal ist sehr freundlich und es läuft sehr familiär ab dort und die Strecken sind klein aber fein:daumen: Ich komme gerne zum Schulenberg.
 
Dabei seit
23. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.545
mensch jungs, das mit dem parkplatz ist doch nicht so schlimm. verbesserungswürdig ist das natürlich allemal. aber wenn man sich vorstellt, dass man an der parkplatz-situation nichts ändern kann, weil es aus naturschutz- oder irgedwelchen anderen gründen nicht möglich ist. das wäre doch kein grund, nicht mehr zu fahren, oder?

dann zum strecken-zustand. natürlich ist das alles teilweise ätzend, insbesondere wenn man bedenkt, wie es vor ein paar jahren noch aussah. insgesamt finde das aber erträglich. wir waren gestern in braunlage. da ist das alles viel schlimmer. überall gucken wurzeln raus, die kraft kosten und schwung rauben. es gibt an vielen stellen pfützen mit stinkendem matsch. wenn ich jetzt bedenke, dass alle braunlage (oder thale) so gut finden, kann der streckenzustand doch kein grund sein, nicht nach schulenberg zu fahren, oder?

zuletzt noch zum schwierigkeitsgrad. keiner hat in der umfrage angaben dazu gemacht. trotzdem habe ich beobachtet, dass bei regen die dh und die freeride kaum gefahren werden, die meisten weichen auf die freecross aus. liegt das evtl. doch daran, dass die strecken (vielleicht auch aufgraund des streckenzustands) für einige bei regen nicht mehr ausreichend flüssig zu fahren sind?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. November 2006
Punkte Reaktionen
31
Für manche sind das sicherlich Gründe. Ich war dieses Jahr bloss noch nicht dort, weil nie passend offen war - deswegen war ich gestern auch in Braunlage, wobei ich viel lieber in Schulenberg gefahren wäre - wie schon einige Male in diesem Jahr.
 

Kalle Blomquist

Peking-Ente
Dabei seit
22. April 2003
Punkte Reaktionen
750
Ort
Niedersachsen
Offtopic:
@ Stephan: dann hast du wohl gestern genau neben uns geparkt. Mein Kumpel hat ja mit deinem Izimu geliebäugelt - nur war es halt zu klein.
@ Alex: Braunlage gestern war doch geil. Bester Boden! Nur die Schlammkuhle im Wald auf dem Süd Dh war nicht so nett :D

Ontopic: das Parkplatzproblem kann ich auch nicht nachvollziehen. Unten Parken, alles mit nach oben zum "basecamp" nehmen und gut ist.
 
Dabei seit
23. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.545
@ Alex: Braunlage gestern war doch geil. Bester Boden! Nur die Schlammkuhle im Wald auf dem Süd Dh war nicht so nett :D

an besten war das schlammloch irgendwo hinter der table-line. da war wirklich kein vorbeikommen und man war auch gut schnell.

noch mal zu den strecken: so wie ich das sehe, gibt es keinerlei kritik an den strecken und kaum kritik an der auswahl. das heißt also, als betreiber würde es für keinen sinn machen, strecken zu ändern oder neue strecken anzulegen. dabei schreiben einige, dass der bikepark nicht wirklich anfängertauglich ist (sehe ich übringens auch so). das ist doch ein widerspruch.

würde es nicht sinn machen, eine strecke für weniger geübte fahrer anzulegen? oder auch die freecross zu tables umzubauen oder durch eine table-lines zu erweitern? ich persönlich sehe das hauptproblem eher in der streckenauswahl bzw. dem schwierigkeitsgrad. im moment werden meiner meinung nach nur die fortgeschrittenen fahrer bedient.
 

Kalle Blomquist

Peking-Ente
Dabei seit
22. April 2003
Punkte Reaktionen
750
Ort
Niedersachsen
Hehe, stimmt, Izimu und Glory mit Dachgepäckträger. Wer von denen warst du denn bzw. welches Rad hattest du? Ihr wart so viele :D

Wir haben genau neben euch geparkt ;) Intense Slopestyle (°Fahreinheit) und Morewood Kalula (ich)

an besten war das schlammloch irgendwo hinter der table-line. da war wirklich kein vorbeikommen und man war auch gut schnell.

Hehe stimmt. Aber das gehört ja schon irgendwie dazu. Einige haben gestern im Lift gemeint: viel zu rutschig, unfahrbar etc. Aber wir fanden es ziemlich gut. Da war Schulenberg die Woche zuvor wesentlich schlammiger mit größeren Pfützen.
 
Oben