Umfrage: Welchen Powermeter fährst Du am MTB?

Welchen Powermeter fährst Du am MTB?


  • Umfrageteilnehmer
    613
Dabei seit
9. Juni 2012
Punkte Reaktionen
2.307
Was noch fuer 4iiii zu sprechen scheint ist, dass sie scaling anbieten. Wenn man also zB mit 4iii nur einseitig misst, und damit x% Abweichung zur beidseitigen Messung am anderen Bike hat, kann man das per setup kompensieren lassen.
Auch scheint 4iiii an Spezialized zu liefern, was sicherlich zu gewissen Anforderungen an deren QA fuehrt.
 
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
2.642
Support (Übersee) und Kulanz sind bei 4iiii die Nachteile.
Kollege hat nicht lange Spaß mit seinem Pod. Scheint um einiges defektanfälliger zu sein als Stages.
 
Dabei seit
20. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
401
Ort
Hannover
Fährt schon jemand die Garmin Rally Pedale und kann berichten?
Für mich wäre das eine echte Alternative, um schnell mal zwischen dem HT, Fully oder Crosser hin- und herwechseln zu können.
 
Dabei seit
9. Juni 2012
Punkte Reaktionen
2.307
Die waeren noch meine Alternative zum Kurbelarm, obwohl ich eigentlich lieber Plattform fahren will.
Bei DCR kamen sie ja gut weg, bis auf den Punkt, dass man sie wirklich vor jeder Fahrt Nullen muss.
Groesserer Akku aus die SRMs
 
Dabei seit
8. Juli 2005
Punkte Reaktionen
2.398
Ort
Saarland
Fährt schon jemand die Garmin Rally Pedale und kann berichten?
Für mich wäre das eine echte Alternative, um schnell mal zwischen dem HT, Fully oder Crosser hin- und herwechseln zu können.

Hier hab ich auch schon danach gefragt, ich selbst frage mich nur ob ich in der Woche mehrmals die Pedale umschrauben würde 🤔

 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
8.346
Ort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich bin zwar kein Stages Profi, aber ich würd die Batterie im rechten Kurbelarm checken, die Verbindung zwischen den beiden trennen und neu verbinden und falls beide nicht die gleiche Firmware haben diese updaten.
Habe ich beides schon gemacht. Ich habe auch die KOntakte noch einmal gecheckt und in den batteriedeckel eine dünne Lage Klebeband gegeben, falls es Probleme mit dem Kontakt gibt. Evtl. kann ich heute testen....
 
Dabei seit
15. November 2004
Punkte Reaktionen
341
Ort
#bw
Apropos Stages...
187603898_189376739621618_6177056118532120053_n.jpg


Wer einmal Stages Watt mit echten Watt verglichen hat, weiß Bescheid :D
 
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte Reaktionen
2.718
Ort
Hessen
Apropos Stages...Anhang anzeigen 1280917

Wer einmal Stages Watt mit echten Watt verglichen hat, weiß Bescheid :D

weiß Bescheid, dass das fast genau das Gleiche ist?
Bzw unsere Stages, SRM, Rotor, Quark und sogar einer mit nem Power2Max haben seit langem extrem ähnliche / vergleichbare Werte; Spitzenwatt vergleichen wir eh nicht.
Wir fahren aber nur seit ein paar Jahren 2-5 mal die Woche zusammen. Ist aber auch Worscht.

Nachdem ich neulich mal aus Versehen bei ner Rennradseite gelandet bin und gesehen habe, wie da irgendwelche Horsts Felgen- und Scheibenbremsen quasireligiös vergleichen, seitdem wundert mich nix mehr.
 

ghostmuc

Meistens blau unterwegs....fürs DIMB RCT
Dabei seit
1. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
3.850
Ort
Voralpenghetto
Deswegen machen das ja recht viele in Test, die wissen halt bescheid.
Und deswegen vertrauen auch etliche Rennteams drauf, die wissen bescheid.
und deswegen hat mein Vergleich im Tacx nahezu gleiche Werte angezeigt, ich weiß bescheid.
Zumindest weiß ich als Nicht-Profi soviel bescheid das die Werte für Nicht-Profis völlig ausreichend sind.
 
Dabei seit
15. November 2004
Punkte Reaktionen
341
Ort
#bw
weiß Bescheid, dass das fast genau das Gleiche ist?
Bzw unsere Stages, SRM, Rotor, Quark und sogar einer mit nem Power2Max haben seit langem extrem ähnliche / vergleichbare Werte; Spitzenwatt vergleichen wir eh nicht.
Wir fahren aber nur seit ein paar Jahren 2-5 mal die Woche zusammen. Ist aber auch Worscht.

Nachdem ich neulich mal aus Versehen bei ner Rennradseite gelandet bin und gesehen habe, wie da irgendwelche Horsts Felgen- und Scheibenbremsen quasireligiös vergleichen, seitdem wundert mich nix mehr.
Können ja mal zusammen fahren, dann siehst du dass es nicht gleich ist.

Oder einfach mal ein paar Fahrten von dir reinstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte Reaktionen
2.718
Ort
Hessen
Können ja mal zusammen fahren, dann siehst du dass es nicht gleich ist.

Oder einfach mal ein paar Fahrten von dir reinstellen.
Wir fahren seit mehreren Jahren mit ner großen Gruppe mit allen verschiedenen Systemen. Neuerdings sogar ein Assioma oder wie das heißt. Was ist daran so schwer zu verstehen? Aber vielleicht kannst du nir ja erklären warum hier manche wie auf Play gedrückt aus der Höhle krabbeln und eine „das stimmt so nicht“ Kassette drücken? Finde das ja quasi amüsant weil vorhersehbar, verstehen tue ich es nicht. Persönlich würde ich ja sagen „cool, dass dir das so taugt“ . Für mich Vollhobbylusche ist Stages aber sowas von mehr als tauglich, @ghostmuc sagte ja auch sowas.
Trainiere seit ca 5 Jahren halbwegs konsequent danach und trotz Altern, gleichem Gewicht und weniger oder gleicher Zeit pro Jahr wird’s immer schneller bzw mehr Watt pro kg (fahre seit 20 Jahren und 400h pro Jahr im Schnitt).
Da scheint power2max und SRM weniger zu taugen, wenn ich mir die Kollegen anschaue 😉 (so jemand Ironie nicht rafft: Achtung, Ironie!)
Und wenn das für mich (andere sind ja Wurst) nix bringen würde, würde ich halt 4 SRM/was auch immer dranschustern.
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
11.839
Garmin hat jetzt eine neue anzeige für die leistungsbereiche.
Die macht sie mir ja anhand der ftp selber, ist das einigermassen passend was das Gerät da festlegt?
 

Fieser-Kardinal

Biker im Auftrag des Herrn!
Dabei seit
1. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
987
Ort
Lkr Tübingen
Garmin hat jetzt eine neue anzeige für die leistungsbereiche.
Die macht sie mir ja anhand der ftp selber, ist das einigermassen passend was das Gerät da festlegt?
Deine Leistungsbereiche sind sehr individuell, wenn dann nur als Richtschnur benutzen. Eine richtige Leistungsdiagnostik kann das nicht ersetzen.
 
Dabei seit
9. Juni 2012
Punkte Reaktionen
2.307
Muss es zum Glueck ja auch nicht, da beides ziemlich belanglos ist im Vergleich zur inisviduellen CP-Kurve.
Laktatschwellenglobuli ;)
 

Fieser-Kardinal

Biker im Auftrag des Herrn!
Dabei seit
1. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
987
Ort
Lkr Tübingen
Ich meine bei der auswertung in der garmin app. Da werden jetzt doe wattbereiche zahlenmässig dargestellt ohne die prozentuale umrechnung.
Diese Bereiche musst Du aber in Garmin aber auch erstmal festlegen. Ist nur eine andere Darstellungsform, welche mit den letzten Updates gekommen ist. Ist zwar informativer bzw. aussagefähiger, aber ohne konkrete Bereiche eben auch nur ein Glaskugellesen.
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
11.839
Diese Bereiche musst Du aber in Garmin aber auch erstmal festlegen. Ist nur eine andere Darstellungsform, welche mit den letzten Updates gekommen ist. Ist zwar informativer bzw. aussagefähiger, aber ohne konkrete Bereiche eben auch nur ein Glaskugellesen.

Garmin hat die bei mir anhand der von mir eingegebenen ftp selbst festgelegt.
Leistungstest ist mir dann doch eine stufe zu viel für meine zwecke.
Ich find schon gut das ich ftp test und die leistungskurve hab. Das ist gegenüber meinen mitfahrern ein extremer vorteil die bei jedem anstieg ins blaue treten. Und dementsprechend überpacen.
 
Dabei seit
15. November 2004
Punkte Reaktionen
341
Ort
#bw
Wir fahren seit mehreren Jahren mit ner großen Gruppe mit allen verschiedenen Systemen. Neuerdings sogar ein Assioma oder wie das heißt. Was ist daran so schwer zu verstehen? Aber vielleicht kannst du nir ja erklären warum hier manche wie auf Play gedrückt aus der Höhle krabbeln und eine „das stimmt so nicht“ Kassette drücken? Finde das ja quasi amüsant weil vorhersehbar, verstehen tue ich es nicht. Persönlich würde ich ja sagen „cool, dass dir das so taugt“ . Für mich Vollhobbylusche ist Stages aber sowas von mehr als tauglich, @ghostmuc sagte ja auch sowas.
Trainiere seit ca 5 Jahren halbwegs konsequent danach und trotz Altern, gleichem Gewicht und weniger oder gleicher Zeit pro Jahr wird’s immer schneller bzw mehr Watt pro kg (fahre seit 20 Jahren und 400h pro Jahr im Schnitt).
Da scheint power2max und SRM weniger zu taugen, wenn ich mir die Kollegen anschaue 😉 (so jemand Ironie nicht rafft: Achtung, Ironie!)
Und wenn das für mich (andere sind ja Wurst) nix bringen würde, würde ich halt 4 SRM/was auch immer dranschustern.

Ich würde es halt mal gerne sehen.
Kannst ja mal eine Fahrt von dir posten, wenn du so ein Geheimnis daraus machst.
 
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte Reaktionen
2.718
Ort
Hessen
Ich würde es halt mal gerne sehen.
Kannst ja mal eine Fahrt von dir posten, wenn du so ein Geheimnis daraus machst.
Wieso mache ich ein Geheimnis draus?
ich bin selbst bei Strava meist anonym, meine Heldentaten interessieren wirklich niemanden und wenn, dann wird Rennen gefahren und hoffentlich vorne beendet. Schwelle gestern bei knapp 4,5w/kg, wenn’s interessiert. Ist aber auch Wurst. Wir trainieren 2 mal die Woche wattbasiert und vergleichen seit mehreren Jahren und glaube alle wissen so halbwegs, was sie machen. Wenn du denkst Stages/power/quarq funzt nicht, alles gut. Mir bzw uns taugt es und das sogar sehr gut. wie lange fährst du schon? Und wie lange mit Watt?
 
Dabei seit
15. Januar 2010
Punkte Reaktionen
287
Stages mit Kicker abgeglichen. Er zeigt auch die gleichen Werte wie mein cycleops . Am Rennrad ist mir nach6 Jahren einer Kaputt gegangen .waren sehr kulant. Am mtb ist er genauso top.
 
Oben