Umfrage: Welchen Powermeter fährst Du am MTB?

Welchen Powermeter fährst Du am MTB?


  • Umfrageteilnehmer
    602
Dabei seit
15. Mai 2019
Punkte Reaktionen
68
Bin da voll bei Schitzelfreund und Schwitte. Hier hat jedes System seine Daseinsberechtigung.

Wie auch richtig angemerkt, fahren viele im Amateur und Probereich Stages. Ich denke, man muss sich halt mit den verschiedenen Systemen auseinandersetzen und richtig interpretieren können. Wenn einer denkt er lässt sich die Watt, ungemittelt, anzeigen wird hier sowieso eines besseren belehrt. Was ich damit sagen will, einfach nur stupide auf die Anzeige zu schauen ist sowieso :crash:.

Ach ja, wenn hier einer die Hobbylusche ist..... Dann ich, verdammte Axt!!!!!!!

LG Chris
 
Dabei seit
3. Juni 2005
Punkte Reaktionen
88
Ort
Kronach
Mal ne Frage an die Stages/Shimano Kenner.
Würde es funktionieren einen Stages GRX Kurbelarm (links) an einer XT Kurbel (rechter Arm) zu fahren/montieren?
Wenn das der Fall wäre, könnte ich immer zwischen Gravelbike und MTB tauschen...
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
5.392
Mal ne Frage an die Stages/Shimano Kenner.
Würde es funktionieren einen Stages GRX Kurbelarm (links) an einer XT Kurbel (rechter Arm) zu fahren/montieren?
Wenn das der Fall wäre, könnte ich immer zwischen Gravelbike und MTB tauschen...

Geht nicht weil GRX zu RR gehört und die Aufnahme etwas schmäler ist und der Q Faktor enger weshalb es an der Kettenstrebe hängen bleiben könnte, je nach Modell.
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
3.289
Ort
Staffelsee
Mal ne Frage an die Stages/Shimano Kenner.
Würde es funktionieren einen Stages GRX Kurbelarm (links) an einer XT Kurbel (rechter Arm) zu fahren/montieren?
Wenn das der Fall wäre, könnte ich immer zwischen Gravelbike und MTB tauschen...
Deswegen fahre ich die Favero Pedale.
Auch wenn, wie @filiale richtig angemerkt hat, dass diese bei Aufsetzern schnell kaputt gehen können. Ist mir in 5 Jahren noch nicht passiert.
Wenn ich ins gröbere Gelände gehe, montiere ich dann shimano xt Pedale.
 

Fieser-Kardinal

Biker im Auftrag des Herrn!
Dabei seit
1. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
898
Ort
Lkr Tübingen
Ich habe mir die Faveros an den Cyclocrosser geschraubt. Funktioniert prima und bisher auch noch kein Problem mit Aufsetzer gehabt. Die anfangs ungewohnte Optik vergisst man schnell. Letztens hat mich ein Kumpel angesprochen, warum meine Pedale ab und zu blinken. Meinte dann, das sind Positionslichter, damit man Abstand hält. :lol:
 
Dabei seit
15. November 2004
Punkte Reaktionen
299
Ort
#bw
Richtig, kann nur eins: provozieren.
@Schnitzelfreund ist leider in die Falle getappt.
Einfach ignorieren und feddich.

Wo provoziere ich denn? Wer so derartig überzeugt ist, kann doch dann auch mal zeigen, ob etwas stimmt.
Und mit 4,5W/kg kann man keinenfalls angeben, unteres Hobbyniveau.
Die Stages Fahrer, die ich kenne, fragen sich immer, warum sie mit teilweise 30-40W Unterschied am windgeschützten Berg, mit gleichem Gewicht, die selben Zeiten fahren :D
 
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
2.575
Wo provoziere ich denn? Wer so derartig überzeugt ist, kann doch dann auch mal zeigen, ob etwas stimmt.
Und mit 4,5W/kg kann man keinenfalls angeben, unteres Hobbyniveau.
Die Stages Fahrer, die ich kenne, fragen sich immer, warum sie mit teilweise 30-40W Unterschied am windgeschützten Berg, mit gleichem Gewicht, die selben Zeiten fahren :D
Jetzt hast du aber nicht aufgepasst und dich mit deinem Zweitaccount eingeloogt!?
So eine Steilvorlage könnte dir hier auf die Füße fallen, bei den provokanten Posts. ;)

Die Probleme die so eine einseitige Messung mit sich bringen kann, wurden doch schon bis zum Erbrechen durchgekaut. Das nicht regelmäßig im Werk kalibrierte PMs über die Jahr immer ungenauer werden ist ja auch kein Geheimnis und das betrifft nicht nur Stages.

Über Wattzahlen kann man am Stammtisch diskutieren, im Rennen nicht unbedingt aussagekräftig.
 
Dabei seit
1. Februar 2020
Punkte Reaktionen
108
Wo provoziere ich denn? Wer so derartig überzeugt ist, kann doch dann auch mal zeigen, ob etwas stimmt.
Und mit 4,5W/kg kann man keinenfalls angeben, unteres Hobbyniveau.
Die Stages Fahrer, die ich kenne, fragen sich immer, warum sie mit teilweise 30-40W Unterschied am windgeschützten Berg, mit gleichem Gewicht, die selben Zeiten fahren :D
Du hast ein echtes Ego-Problem.
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
11.535
Sollte man den pm regelmässig prüfen und kalibrieren lassen? Ich meine da konkret den power 2 max.

Ansonsten hab ich schon auch gemerkt das die xc szene seltsam ist. Das letzte was ich trainiert habe war trial. Da hat man sich mit erreichten höhen gegenseitig gepusht und es war allen völlig klar das man das nicht mit dem konstanten punktgenauen abrufen bei wettkämpfen vergleichen kann. Trotzdem hatten eigentlich alle spass am austausch und keiner hätte irgendwie an anonymisieren oder sonstiges gedacht. Ich hab eigentlich nur gelernt davon.
Ich war auch in kontakt mit den grössen der szene und bin mit denen gefahren. Niemals hätte mich da jemand als lusche bezeichnet. Eigentlich gabs bei aller konkurrenz immer gegenseitigen respekt für die eigene leistung.
Es ist eigentlich wie immer. Jeder kann auf seinem level spass haben. Wenn man den luxus hat das man seine leute vorort hat sollte man anderen den austausch übers netz nicht vermiesen.
 

Fortis76

Team: witttraining ORBEA
Dabei seit
30. März 2012
Punkte Reaktionen
1.060
Ort
Karlsruhe
Viele im XC und Marathon Bereich sind ganz entspannt und umgänglich. Hatte da keine Probleme. Es kann auch nicht nur Sieger geben. Auch ein 10. Platz kann eine gute Leistung sein. Wir sind ja alle nur Hobbyfahrer. Trotzdem werden da hervorragende Leistungen erzielt. Wenn ich daran denke wieviele fitte Leute sich da tummeln, trotz Beruf und Familie. Mehr als 95% der Restbevölkerung könnte sich davon eine Scheibe abschneiden. Also einfach Spaß haben.
 
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
2.575
Sollte man den pm regelmässig prüfen und kalibrieren lassen? Ich meine da konkret den power 2 max.
Es kann nicht schaden, so ein Teil mal ab und an einzuschicken. Theoretisch kann man einen P2M mit einem geeichten Gewicht auch selber prüfen. Mit der Zeit altern die Dehnungsmessstreifen, somit sind Abweichungen vorprogramiert.
Viele im XC und Marathon Bereich sind ganz entspannt und umgänglich. Hatte da keine Probleme.
Richtig. Da sind die Straßenfahrer ein ganz anderes Klientel, siehe unser mr.faker, der hier unter mehreren Nicknamen immer wieder Unruhe stiftet.

Es kann auch nicht nur Sieger geben. Auch ein 10. Platz kann eine gute Leistung sein.
Jeder ist für mich ein Sieger, der es schafft von der Couch aufzustehen und trainiert, um sich an die Startlinie zu stellen, seine ganz persönliche Bestleistung zu erzielen. Die Platzierung ist zweitrangig. Alles besser als nix tun oder sich als gesunder Mensch ein E-Bike unter den Hintern zu schnallen und einen auf dicke Hose machen.
 
Dabei seit
15. November 2004
Punkte Reaktionen
299
Ort
#bw
Jetzt hast du aber nicht aufgepasst und dich mit deinem Zweitaccount eingeloogt!?
So eine Steilvorlage könnte dir hier auf die Füße fallen, bei den provokanten Posts. ;)

Die Probleme die so eine einseitige Messung mit sich bringen kann, wurden doch schon bis zum Erbrechen durchgekaut. Das nicht regelmäßig im Werk kalibrierte PMs über die Jahr immer ungenauer werden ist ja auch kein Geheimnis und das betrifft nicht nur Stages.

Über Wattzahlen kann man am Stammtisch diskutieren, im Rennen nicht unbedingt aussagekräftig.
Von was schreibst du?
Ich habe seit 17 Jahren EINEN Account hier.
 
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte Reaktionen
2.589
Ort
Hessen
Wo provoziere ich denn? Wer so derartig überzeugt ist, kann doch dann auch mal zeigen, ob etwas stimmt.
Und mit 4,5W/kg kann man keinenfalls angeben, unteres Hobbyniveau.
Die Stages Fahrer, die ich kenne, fragen sich immer, warum sie mit teilweise 30-40W Unterschied am windgeschützten Berg, mit gleichem Gewicht, die selben Zeiten fahren :D
wärest du nur im Nuancenbereich sympathisch, hätte ich vielleicht sogar was geschickt. Gibt aber wie oben gesagt keinen Grund. Wäre mir sowas passiert wie deinen Stagesbekannten hätte ich den Krempel direkt verscheppert. Tut es aber nicht, also taugt es mir.
Und warum sollte ich damit angeben wollen? Was auch immer ich leiste, kann ja nur in meinem Setup passen und ist doch Wurst, wie schon erwähnt. Mir reicht es aus den paar Stunden, die ich fahre und in den letzten Jahren bei (XC) Rennen hat es auch top funktioniert.
Aber da du ja merklich das eine oder andere inhaltliche Verständnisproblem hast oder haben magst, hoffe ich wenigstens, die Trollerei macht dir Spaß, dann ists wenigstens für was gut.
Ich erfreue mich der "Ignore" Funktion
 
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
2.575
Von was schreibst du?
Ich habe seit 17 Jahren EINEN Account hier.
Aha, wie kann @Schnitzelfreund dann deinen Post von Stages zitieren, der ursprünglich vom allseits bekannten Stages-Basher chrisRM6 gepostet wurde? Sehr merkwürdig. Mir aber auch sch... egal.

 
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte Reaktionen
2.589
Ort
Hessen
Aha, wie kann @Schnitzelfreund dann deinen Post von Stages zitieren, der ursprünglich vom allseits bekannten Stages-Basher chrisRM6 gepostet wurde? Sehr merkwürdig. Mir aber auch sch... egal.

hatte danach erst auf "Ignore" gedrückt, jetzt isser weg
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
5.392
Was schreibt denn dieser Typ eigentlich so ? Ich sehe nix weil ... :D
1622462753490.png
 
Dabei seit
3. Juni 2005
Punkte Reaktionen
88
Ort
Kronach
Aber mal doof gefragt, könnte er wirklich anhand von den Stages Daten sagen ob die Wattwerte passen?🤔(Im Vergleich zu was auch immer)
Ist mir irgendwie gerade nicht so klar was er mit den Daten anfangen möchte...
 
Dabei seit
15. November 2004
Punkte Reaktionen
299
Ort
#bw
Aha, wie kann @Schnitzelfreund dann deinen Post von Stages zitieren, der ursprünglich vom allseits bekannten Stages-Basher chrisRM6 gepostet wurde? Sehr merkwürdig. Mir aber auch sch... egal.


Du bist einfach ein Trottel, der nicht merkt, dass es das gleiche Profil ist.
Hauptsache irgendwelche Märchen erzählen, dass ich zig Accounts benutzen würde.
 

ghostmuc

bergauf is geil
Dabei seit
1. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
3.300
Ort
Voralpenghetto
Du bist einfach ein Trottel, der nicht merkt, dass es das gleiche Profil ist.
Hauptsache irgendwelche Märchen erzählen, dass ich zig Accounts benutzen würde.
Deswegen hast du auch letztens noch als ChrisRM6 oder so gepostet, mit der exakt selben Signatur, und jetzt unter diesem Namen.
Wenn der linke Fuß von ChrisRM6 tritt und der rechte von Wissender dann bringt dir auch die beidseitige Messung nix
 
Dabei seit
15. November 2004
Punkte Reaktionen
299
Ort
#bw
Damit ich in beiden Foren, in denen ich aktiv bin, den gleichen Namen habe.
Ich weiß nun nicht wo das Problem ist und warum ich deswegen viele Accounts (wo?) benutzen würde, weder hier noch sonst wo.
Hatte vor 17 Jahren ein RM6, schon lange Vergangenheit und habe mit MTB wenig am Hut.
 
Dabei seit
15. November 2004
Punkte Reaktionen
299
Ort
#bw
Aber mal doof gefragt, könnte er wirklich anhand von den Stages Daten sagen ob die Wattwerte passen?🤔(Im Vergleich zu was auch immer)
Ist mir irgendwie gerade nicht so klar was er mit den Daten anfangen möchte...
Ja kann ich und interessiert mich einfach. Bisher hat mich kein Gerät vom Gegenteil überzeugt.
 
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte Reaktionen
2.589
Ort
Hessen
Vorsicht mit deiner Wortwahl, mein Freund!
Da wird Mann ja fast neugierig. Hatte die Hand auf dem ignorieren aufheben 🤣
So zurück zu dem Wattgedöns. Bin ja durchaus gespannt, was, wenn irgendwann mal wieder eine gescheite 120er Gabel verfügbar ist 🤬, der beidseitige Quarq so dauerhaft anzeigt. Bei den letzten Malen war es immer 49/51 und sehr sehr stagesähnliche Werte. Waren aber bisher nur ein paar Stunden geteste
 
Oben