Umrüstung Cannondale Slate Apex auf GRX810

Dabei seit
16. Juli 2020
Punkte Reaktionen
11
Tag zusammen.
Ich besitze ein 2018 Cannondale Slate Apex und bin schwer begeistert von dem Ding. Allerdings kann ich mich nicht ganz mit der Apex anfreunden und möchte auf eine GRX810 umrüsten.
  • Meine Fragen dazu: Ist das technisch überhaupt möglich (v.a. hinsichtlich Tretlager)?
  • Was gilt es zu beachten, wo sind technische Fallstricke?
  • Ließe sich die GRX810 auch mit einer Cannondale Kurbel fahren?
Ich hoffe, hier als Neuling und technisch noch nicht so versierter Radler zahlreiche gute Tips und Antworten zu finden.
Thanks! 8-)
 
Dabei seit
16. Juli 2020
Punkte Reaktionen
11
Wie bereits beschrieben taugt mir die Apex halt nicht. Ich fahre auf meinen anderen Rädern Shimano und hab da das meiste Material und Werkzeug daheim, da will ich mir nicht nochmal das ganze Sram-Zeug holen müssen. Und meine Frage dreht sich auch nicht darum, ob das Sinn macht (das muss jeder für sich entscheiden), sondern ob das geht und worauf zu achten ist.
 
Dabei seit
20. August 2010
Punkte Reaktionen
183
Ort
Region Reutlingen
Wie bereits beschrieben taugt mir die Apex halt nicht. Ich fahre auf meinen anderen Rädern Shimano und hab da das meiste Material und Werkzeug daheim, da will ich mir nicht nochmal das ganze Sram-Zeug holen müssen. Und meine Frage dreht sich auch nicht darum, ob das Sinn macht (das muss jeder für sich entscheiden), sondern ob das geht und worauf zu achten ist.

Es hätte ja sein können, dass man mit kleinen Änderungen das Set up zu deiner Zufriedenheit umbauen kann.
Da du aber so so freundlich nach einer kurzen Antwort suchst, kann ich dise auch gerne geben.
  • Ja Umbau ist möglich
  • Je nach verbautem Tretlager mehr oder minder ein Problem (du darfst dir schon die Mühe machen zu erwähnen welches Tretlager verbaut ist)
  • Ja
 
Dabei seit
4. Januar 2012
Punkte Reaktionen
363
GRX Bremsättel sind Flatmount du brauchst aber Postmount Bremssättel.

Ein Rahmen mit Postmount ist nicht kompatibel mit Flatmount.
@Jack_Slate_r

Der Rahmen selbst sollte FM-Aufnahmen haben, die Gabel jedoch PM - im Endeffekt also das selbe Problem. Eine ordentliche Lösung wäre hier ein Hope RX4 PM Bremssättel (ca. 100€) oder irgendein "Pfusch" mit einem Shimano RS785 Bremssattel für die VR-Bremse (50€) sowie irgendein Shimano Road Sattel in PM aus dem Bikemarkt oder ebay etc.
Wenn du es "richtig" machen willst, dann nimmst du die GRX810 und kaufst dir noch jeweils einen Hope RX4 in der PM- und FM-Ausführung. Der Umbau der Bremssättel ist relativ unkompliziert und du kannst damit farbliche Akzente setzen + die schicke Fräskunst. :cool:

Der Rahmen braucht ein BB30 Innenlager, die Shimano Kurbeln haben 24mm Hollowtech Wellen.
Ich würde dir das Praxis Works BB30 | PF30 für Shimano Road empfehlen (wenn irgendwo lieferbar).
Zu beachten ist, dass du zur Montage zwei Innenlagerschlüssel brauchst.

Teileliste für die vorgeschlagene Lösung wäre also:

GRX810 Gruppe
Hope RX4 für Mineralöl in PM
Hope RX4 für Mineralöl in FM
Innenlager für BB30 und Hollowtech Road Kurbeln (z.B. das Praxis)
 
Dabei seit
16. Juli 2020
Punkte Reaktionen
11
@Godtake: Super, vielen Dank für die ausführlichen Tips.
Ich meine, mich zu erinnern, dass ich von Shimano schon mal Adapter gesehen habe, die eine Montage von Flatmount auf Postmount ermöglichen. Kennt die jemand,?
 
Dabei seit
16. Juli 2020
Punkte Reaktionen
11
@Jack_Slate_r

Der Rahmen selbst sollte FM-Aufnahmen haben, die Gabel jedoch PM - im Endeffekt also das selbe Problem. Eine ordentliche Lösung wäre hier ein Hope RX4 PM Bremssättel (ca. 100€) oder irgendein "Pfusch" mit einem Shimano RS785 Bremssattel für die VR-Bremse (50€) sowie irgendein Shimano Road Sattel in PM aus dem Bikemarkt oder ebay etc.
Wenn du es "richtig" machen willst, dann nimmst du die GRX810 und kaufst dir noch jeweils einen Hope RX4 in der PM- und FM-Ausführung.

Mir kommt grad der Gedanke, dass ein Shimano XT Bremssattel BR-M8000 ja auch passen sollte... oder täusche ich mich da bzw. ist der evtl. nicht kompatibel mit den anderen Komponenten?
 
Dabei seit
27. Juni 2018
Punkte Reaktionen
906
Ort
Kronach
Die dazu gehörige von Shimano


Wichtig, um die Leitung an die GRX STI anschließen zu können, benötigst du auch noch diesen Leitungsanschluss

 
Dabei seit
16. Juli 2020
Punkte Reaktionen
11
So, das Baby ist fertig: GRX800 rundum bis auf den Bremssattel vorne, da isses der XT PM, XT Kassette, Cannondale Hollowgram Kurbel mit 44t, Conti Terra Speed (ich steh halt auf cremefarbene Flanken ;) ) und die beiden Zusatzhebel für die Querstange am Lenker. Ausserdem hab ich nach der Vermessung einen breiteren Ritchey-Lenker; einen kürzeren Vorbau und einen neuen Sattel montiert, die billigen Plastikpedalos sind natürlich nur Platzhalter, da kommt noch was ordentliches drauf :D Ach ja, die ausgebaute Apex 1 Gruppe mit nur 90 Kilometer Laufleistung (also neuwertig) steht demnächst zum Verkauf. Interessenten können sich bei mir melden.
 

Anhänge

  • 20200919_120158.jpg
    20200919_120158.jpg
    221,9 KB · Aufrufe: 60
  • 20200919_120210.jpg
    20200919_120210.jpg
    230,4 KB · Aufrufe: 58
  • 20200919_120217.jpg
    20200919_120217.jpg
    237,1 KB · Aufrufe: 60
  • 20200919_120230.jpg
    20200919_120230.jpg
    172,2 KB · Aufrufe: 63
  • 20200919_120245.jpg
    20200919_120245.jpg
    249,2 KB · Aufrufe: 60
Dabei seit
16. Juli 2020
Punkte Reaktionen
11
Ich fahr das Ding halt auch durch die stadt, und das dauert ein wenig, bis ich draussen im Grünen bin. Und ich hätte an einer Einmündung, wo mir ein Auto die Vorfahrt genommen hat, dabei fast einen Abflug gemacht, weil ich nicht rechtzeitig an die Bremse gekommen bin. Ist halt ein Sicherheitsfeature. Und sonst stören sie ja nicht.
 

DerHackbart

l'enfer c'est les autres
Dabei seit
8. August 2016
Punkte Reaktionen
10.061
Ort
Bietigheim-Bissingen
Ich fahr das Ding halt auch durch die stadt, und das dauert ein wenig, bis ich draussen im Grünen bin. Und ich hätte an einer Einmündung, wo mir ein Auto die Vorfahrt genommen hat, dabei fast einen Abflug gemacht, weil ich nicht rechtzeitig an die Bremse gekommen bin. Ist halt ein Sicherheitsfeature. Und sonst stören sie ja nicht.

Warum fährst du denn überhaupt im Oberlenker? Passt dir die Position auf den Hoods nicht?
 
Dabei seit
16. Juli 2020
Punkte Reaktionen
11
Warum fährst du denn überhaupt im Oberlenker? Passt dir die Position auf den Hoods nicht?
Grundsätzlich fahr ich natürlich auf den Hörnlis. Aber wenn ich eben mal (aus welchem Grund auch immer) meine Händ am Oberlenker habe, so wie damals, will ich da schnell reagieren können und nicht erst umgreifen zum Bremsen. Wenn sie sonst keiner braucht, OK. Ich wollte sie halt draufhaben.
 
Oben