• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Umrüstung Hollowtech I auf Hollowtech II

Dabei seit
28. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
0
Ich will meine alte XT-Kurbeleinheit demontieren, um auf Hollowtech II umzurüsten.

Frage: Welches Werkzeug brauche ich zur Demontage der alten Hollowtech-Kurbel (FC-M751)? Vor allem: Brauche ich ein spezielles Werkzeug zur Demontage der Kurbelkappe? Wenn ja, welches?

Fragt freundlich grüßend
Marthaler
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. März 2005
Punkte für Reaktionen
5
Standort
München
Ich will meine alte XT-Kurbeleinheit demontieren, um auch Hollowtech II umzurüsten.

Frage: Welches Werkzeug brauche ich zur Demontage der alten Hollowtech-Kurbel (FC-M751)? Vor allem: Brauche ich ein spezielles Werkzeug zur Demontage der Kurbelkappe? Wenn ja, welches?

Fragt freundlich grüßend
Marthaler
Hallo

Das benötigst du zur Demontage, deiner HT 1

Shimano Kurbelabzieher TL-FC 10 und das Shimano Adapter TL-FC 15 und Innensechskantschlüssel und das Shimano Innenlagerwerkzeug TL-UN 74*

Zur Montage deiner HT 2 benötigst du.

5er Innensechskantschlüssel und Shimano Lagerschalenschlüssel TL-FC 32 und Shimano Kurbelkappenwerkzeug TL-FC 16

MFG
 
Dabei seit
28. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
0
Hot Carrot,

du bist eine nahrhafte Möhre! Hab tausend Dank! Wenn alle Antworten so hilfreich und konkret wären ....

Freundlich grüßend
Marthaler
 
Dabei seit
28. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
0
Dabei seit
14. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
19
Da gibts von Shimano auch noch ein Spezialwerkzeug (Bezeichnung weiss ich gerade nicht) mit 2 Stiften, die in die Löcher des Rings gesteckt werden. Den Ring damit linksrum rausdrehen (Rechtsgewinde).

Alternativ 2 kleine Schräubchen in die Löcher drehen und mit Pumpenzange beide Schräubchen packen und rausdrehen.
 
Dabei seit
28. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
0
@dreamdeep - Ich kann bei beiden Kurbeln die Schraube mittels eines Inbusschlüssels lösen. Aber eben nur ein Stück. Egal, ob man dann nach links oder rechts dreht, sie zieht sich auf beiden Seiten wieder fest. Oder muss man sie gar nicht RAUSdrehen? Muss man sie nur lösen?

Oh jeh.

Dank für Eure Geduld
freundlich grüßend
Marthaler
 
Dabei seit
6. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
10
Standort
Stuttgart
Ich kann bei beiden Kurbeln die Schraube mittels eines Inbusschlüssels lösen. Aber eben nur ein Stück.
Das ist dann genau der Punkt, wo die Abziehfunktion greift! Einfach weiter raus drehen (gegen den Uhrzeiger). Am besten zwischen Achse und Kurbel noch etwas WD40 sprühen, dann geht es leichter.

Die Hollowtech I habe ich noch nie demontiert. Deshalb beruhen meine Aussagen auf anderen Kurbeln mit integrierten Abzieher. Das Prinzip ist aber das selbe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
0
Es hat gedauert, bis ichs kapiert habe, aber jetzt sollte es gehen. (Irgendwann muss man sich ja selbst mal rantrauen ...)

Vielen Dank
freundlich grüßend
Marthaler
 
Oben