Umstieg von 10-fach auf 11-fach Antrieb

St.John

Schein(h)eiliger
Dabei seit
27. November 2007
Punkte für Reaktionen
513
Standort
zwischen Frikandel und Currywurscht
Ich spiele gerade mit dem Gedanken von 10-fach Antrieb auf 11-fach umzusteigen. Allerdings habe ich mich schon seit ein paar Jahren nicht mehr um den technischen Fortschritt gekümmmert und bin etwas ratlos, ob SHIMANO 11-fach Ritzel auf die alten 9/10-fach Freiläufe passen oder ich tatsächlich auch neue Freiläufe oder sogar Naben bräuchte.
Kann das jemand auf die Schnelle beantworten?
 
Dabei seit
11. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
33
Standort
Norderstedt
11-fach Kassetten für's MTB passen, die Rennrad-Kassetten nicht.
EDIT: Zumindest ist das mein Kenntnisstand bei Shimano- Teilen.
 
Dabei seit
30. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
10
...und die 11-fach RR-Kassetten 11-34 (CS-HG700, CS-HG800) passen auch.

(Falls auf deinem Freilauf vor der Kassette zuerst ein Distanzring montiert ist,
dann hast du bereits einen 11-fach Freilauf. Aus Kostengründen wird das eher nicht der Fall sein.)
 

St.John

Schein(h)eiliger
Dabei seit
27. November 2007
Punkte für Reaktionen
513
Standort
zwischen Frikandel und Currywurscht
Als ich meine letzten Laufräder gekauft habe, gab es 11-fach noch nicht, meine ich zumindest, werde aber nochmal genau nachsehen. An einigen Freiläufen habe ich für 10-fach einen Distanzring verbaut, der bei 9-fach Ritzeln nicht notwendig war.
Ich hab's aber befürchtet, dass das nicht ganz so einfach sein wird. Leider ändert SHIMANO immer wieder ein paar Details. Früher zu 9- und 10-fach Zeiten war das echt noch einfacher.
Sieht so aus, als wenn ich mich da nochmal ganz genau mit beschäftigen muss, damit ich nicht hinterher alles neu kaufen muss.
 

St.John

Schein(h)eiliger
Dabei seit
27. November 2007
Punkte für Reaktionen
513
Standort
zwischen Frikandel und Currywurscht
Ja, das habe ich jetzt auch so verstanden, allerdings gibt es keine MTB-Kassetten in 11-fach mit 32 Zähnen als Maximum. Irgendwie kann ich mich mit 36er oder 40er Ritzeln noch nicht anfreunden.
 

Micha0707

Deathlike Silence
Dabei seit
14. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
599
Standort
Voreifel
CNC Hamburg biete abgedrehte 11-fach Kassetten an, die auf 10-fach Freiläufe passen.

Nur stellt sich mit die Frage, ob es sich lohnt auf 11-fach umzurüsten, da ein Rad mit solch altem Freilauf auch nicht mehr gerade neu ist und durch eine Übersetzung mehr kein Krieg gewonnen wird. Aufwand und Ertrag passen da schon nicht mehr.
 

St.John

Schein(h)eiliger
Dabei seit
27. November 2007
Punkte für Reaktionen
513
Standort
zwischen Frikandel und Currywurscht
Mmmh, hab ich bei CNC nicht gefunden - gibt es vielleicht aktuell nicht mehr.

Der Grund für den Umrüstwunsch ist nicht, einen Gang mehr zu haben, sondern vielmehr das Angebot von CNC für 11-fach Ultegra STIs mit hydraulischen Postmount-Bremsen. Wie ich gerade feststellen musste, gab es die vorgestern noch für € 250 - heute für € 299. Auf der Basis hatte ich überlegt, mein APACE T1ST etwas aufzuwerten. Die Laufräder sind eigentlich soweit noch OK, da hatte ich auch eine gewisse Auswahl.

Der Tipp von @Quereinsteiger1 ist gut, das könnte auch eine Lösung sein. Ich muss mir das aber soweiso nochmal durchrechnen, wieviel Geld ich tatsächlich in die Hand nehmen müsste um das Rad auf 11-fach und Hydraulikbremsen umzurüsten.
 
Dabei seit
30. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
10
...bei bike discount gibt es die ST-RS 505, allerdings mit Fltamount-Bremssätteln für 200 €...
habe sie für meinen Sohn aufgebaut, sie stehen den ST-R8020 (die ich fahre) was die Funktion angeht, abgesehen von den minimal längeren Schaltwegen, in nichts nach...
 
Oben