uncle jimbo 2015?

Dabei seit
24. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
13
Standort
46282 Dorsten
Ich bin kurz davor mir auch ein UJ zu bestellen und bin nun verunsichert bzgl. der Rahmengröße (bin 1,78m und wollte Größe M bestellen)
Hat jemand sonst die Erfahrung gemacht, dass das Bike eher klein ausfällt?
Also ich habe mich auch zu 99 % für ein UJ2 entschieden, und für mich ist eher die Größe L passend bei 181cm!
 

DirtJumper III

Freeracer
Dabei seit
11. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
3.083
Standort
Ingolstadt
Ist denn das neue Uncle Jimbo 2015 nun wirklich soviel besser wie die alte Bauform?
Ich würde sagen die alte Bauform ist keinesfalls schlecht, der neue UJ-Rahmen ist halt etwas leichter, optisch "aktueller" und die Kinematik hat sich ein wenig verbessert.

Nabend Leute,

war gerade ein bischen am rumsurfen und bin dabei auf eine recht neue News gestoßen.
http://www.pinkbike.com/news/first-look-rockshox-lyrik-and-yari-2015.html

Die neue Lyrik nun in 27,5" und 160-180mm Größe
Das alles bei 2kg

Könnte ich mir recht gut im Jimbo vorstellen.
Vielleicht sogar was fürs neue Soulfire?!
die Lyrik-Fangemeinde spaltet sich ja was die neue betrifft. keine 20mm Achsen Option ist doch recht schade für die Gabel. Denke die Pike ist völlig ausreichend im Jimbo, aber fürs Soulfire ist ne günstige Yari bestimmt ne ordentliche Wahl!
 
Dabei seit
26. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
241
Falls ihr eine 180er Gabel zum ballern sucht, kann ich die Xfusion Metric empfehlen. Die wiegt zwar so um die 2,3kg, läuft aber wie die hölle :)

Und ich vermute mal, dass die Lyrik sich im jimbo ziemlich genau wie die Pike fahren wird, nur schwerer
 

StillPad

Heimwerker King
Dabei seit
10. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
20
Standort
Hang Over
Hmm also ich war mir bei der Lyrik nicht sicher.
Im Artikel wird "15x100 or Boost 110 options" erwähnt.
Wenn ich mich gerade nicht täusche hat 20mm 110mm Breite.

Von daher ist mir das noch gar nicht aufgefallen das 20mm weg fällt.

Ehrlich gesagt fänd ich das jetzt echt ein Unding. Finde 15mm schon so sinnlos. Wenn nun ein schlechterer Standard ein besseren ablöst stimmt was nicht mehr.
 

DirtJumper III

Freeracer
Dabei seit
11. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
3.083
Standort
Ingolstadt
Wenn ich mich gerade nicht täusche hat 20mm 110mm Breite.
Das ist richtig, nur Boost 110 hat 15mm.
Ansich ist 15mm nicht verkehrt und eig. auch ausreichend an Steifigkeit für Trailgeballere etc., nur man sollte den Kunden trotzdem die Möglichkeit bieten 20mm Achsen zu verbaun. Aber wenn Sram meint lieber neue Standards als Altbewährtes rauszubringen... Ich bin da zum Glück nicht markengebunden ;)
 

StillPad

Heimwerker King
Dabei seit
10. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
20
Standort
Hang Over
Naja ich denke da so an die alte Pike zurück.
Die gabs damals mit 20mm und da hat auch keiner rumgeweint sondern war begeistert wie "Steif" sie war.

Wir haben nun Schnellspanner, 10mm, 15x100, 15x110 und 20mm wenn ich kein vergessen habe.
Da muss man echt Angst haben sich ein Laufradsatz zu kaufen.
 

StillPad

Heimwerker King
Dabei seit
10. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
20
Standort
Hang Over
Naja bisher sind mir nur Hope Naben bekannt die so modular wären.
Habe ich zwar aktuell, aber wieder kaufen würde ich mir die wohl nicht.
 

Jabberwoky

Ein Leben ohne Rad ist möglich, aber sinnlos!
Dabei seit
9. August 2013
Punkte für Reaktionen
330
Naja bisher sind mir nur Hope Naben bekannt die so modular wären.
Habe ich zwar aktuell, aber wieder kaufen würde ich mir die wohl nicht.
weil .......... ? Ich würde künftig mich für ....... entscheiden, weil ...... !

So mittendrin aufhören gilt nicht. Wäre da zu Hope schon an Deiner Meinung interessiert. Zumal ich überlege mir einen stabileren LRS bauen zu lassen.
 
Dabei seit
7. Februar 2002
Punkte für Reaktionen
44
Standort
München
Frage zum Monarch Plus. Meiner hat tune L bei der compression und spricht schon sehr soft an. Selbst wenn ich den Hebel auf " firm" lege wippt der Hinterbau noch.
Wie ist das bei euren monarch plus? Ist bei euch ein grosser Unterschied zwischen den 3 druckstufen modi spürbar?
 

DirtJumper III

Freeracer
Dabei seit
11. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
3.083
Standort
Ingolstadt
Unterschied ist spürbar, aber nicht so rießig weil ich den Hinterbau als recht wippfrei empfinde... zumindest im Sitzen.
Überleg mir deswegen noch nen Coil-Dämpfer zu besorgen
 

Sambaweb

Pulvertoastmann
Dabei seit
7. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
18
Standort
Osnabrück
Ich habe ein recht hohes Fahrergewicht (über 100kg) bei mir sind mit 30% sag deutliche Unterschiede spürbar. Auf offen "Wippe" ich deutlich und das geht bei mir im sitzen total in den rücke. Wenn ich ihn zumachen bewegt er sich gefühlt gar nicht (man sieht aber noch eine minimale Wippbewegung) Darum Fahre ich bergab im stehen offen wenn ich es eilig hab geschlossen sonnst auf der mittleren stufe.

Tune Einstellung müsste ich erst nachsehen steht aber M/L (oder L/M) aufm Dämpfer
 

Jabberwoky

Ein Leben ohne Rad ist möglich, aber sinnlos!
Dabei seit
9. August 2013
Punkte für Reaktionen
330
Möglich wäre auch das dies eine Produkterweiterung "Carbonrahmen" ist. Allerdings mit neuer aktuellerer Rahmentechnik. Denke die wollen damit den Carbon-Radons und Konsorten Paroli bieten. In diesem Bereich hat Rose "noch" nichts im Programm.

Für mich aber leider nix weil nur 1x11. Das ist für "alte" Männer nix mehr :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Sambaweb

Pulvertoastmann
Dabei seit
7. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
18
Standort
Osnabrück
so für alle interessierten ich war nun am Mittwoch in Bocholt zur Inspektion und mal zum Räder checken.

Das Rad in L wäre auch nicht verkehrt ich finde den unterschied zu M merkt man nicht wirklich ;) (habe aber nicht drauf gesessen nur daneben gestanden)

Kaput war soweit nichts vorallem nicht das tretlager es war nur diese verschraubung



sagen zumindest die Rose Mechaniker die muss wohl in Zukunft öfter mal gefettet werden. (Ganz wichtig nur Silikon fette verwenden so der Mechaniker)

Sattel ist auch getauscht hab den hintern vermessen lassen ;) Hab nun einen ergon sattel (modell editiere ich später)

alles in allem bin ich mit den Mitarbeitern und dem Service sehr zufrieden auch wenn ich 45€ für eine Erstinspektion extrem teuer finde.

Aber Bike Town Bocholt ist auf jeden fall einen besuch wert es gibt kostenlosen kaffee ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

DirtJumper III

Freeracer
Dabei seit
11. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
3.083
Standort
Ingolstadt
2016er UJ:


Dachte es kriegt andere Streifenfarben, aber doch wieder blau-grün

Das Pikes Peak hat schon irgendwie was. Vorallem mit dem System. Kann mir aber nicht jedes Jahr nen neues Rose kaufen :D
 
Oben