1. Jetzt abstimmen und Preise im Wert von über 12.000 € gewinnen!
    Stimme in einer kurzen Umfrage über deine Produkte des Jahres 2017 ab und gewinne dabei Preise im Wert von 12.000 Euro!
    Information ausblenden

Unterschiede zwischen GA3 und GS?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Wie der Titel schon sagt würden mich die Unterschiede zwischen den bereits bekannten GS und den neuen GA3 interessieren. Auf den Bildern scheint die Form doch schon ziemlich ähnlich zu sein...?
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Ergon_Bike

    Ergon_Bike Die Ergonomie-Spezialisten

    Dabei seit
    09/2010
    Hallo @schaaf-ww@schaaf-ww!

    Die Form scheint ähnlich zu sein, korrekt. Der Unterschied liegt im Detail: Während die GS Griffe in zwei verschiedenen Größen (S und L) erhältlich sind, gibt es den GA3 nur in einer Größe. Dafür ist der GA3 in fünf verschiedenen Farben erhältlich, während es die GS Griffe, je nach Modell, nur in schwarz oder in schwarz und weiß gibt. Zudem kannst du die GS Griffe bei Bedarf mit einem Barend ordern.

    Der größte Unterschied besteht jedoch in der Größe des Flügels, woraus sich dann auch der Einsatzbereich ableiten lässt.
    Die GS Griffe bieten dir durch den großen Flügel eine entsprechend große Auflagefläche und somit optimalen Support für deine Hand. Hiermit werden ggf. vorhandene Handschmerzen (eingeklemmter Ulnarnerv) auf Langstrecken unterbunden.
    Im Gegensatz dazu ist der Flügel des GA3 kleiner. Der Griff vereint die Entlastungsvorteile und die Handgelenksunterstützung eines ergonomischen Flügelgriffs (GS-Serie) mit der Bewegungsfreiheit eines eher runden MTB-Griffs (wie z.B. GE1 Evo oder GD1). Somit richtet sich der GA3 eher an Mountainbiker, die öfter auch in etwas ruppigerem Gelände unterwegs sind, in dem die Hand den Griff eher "umfassen" als aufliegen sollte.

    Kurzum: Fährst du Langstrecke/Marathon, greifst du zu einem der GS Griffe. Fährst du Trails, gerne auch einmal in ruppigerem Gelände, wünschst dir aber dennoch Support für deine Hände, dann empfehlen wir dir den GA3.


    Wir hoffen, dass dir das bei deiner Entscheidung weiterhilft :daumen:.

    Viele Grüße vom Ergon-Team aus Koblenz! :winken:
     
  4. Warum habt ihr die GA3 so dünn gemacht?
     
  5. nightwolf

    nightwolf Underground wheel builder

    Dabei seit
    03/2004
    Steht doch da :D
    bei 1/2m Durchmesser kommst nimmer rum mit den Pratzen :lol:

    Ich hab grad diesen Thread zufaellig gefunden ... warte grade selber auf ein Paar GA3 Griffe.
    Schwarz ist beim Erwin im Rueckstand, da haette ich eine von den Bonbon-Farben nehmen muessen :lol:
     
  6. Ich hab meine GA3 gestern bekommen und eben mal schnell ans Rad geschraubt.
    Mal gucken wann ich zum testen komme. Optisch passen sie auf jeden Fall gut zum Rad...
    Außerdem mal noch ein Vergleichsbild zu den vorher montierten GE1 slim...
     

    Anhänge:

  7. nightwolf

    nightwolf Underground wheel builder

    Dabei seit
    03/2004
    Ja, die blaue Version passt bei Dir zum Rest.
    Es haette leider jede der verfuegbaren Farben bei meinem weissen Inbred so daemlich ausgesehen, dass sogar ich davon Abstand genommen habe :D