Unterwegs in der Eifel, mein Tour-Tagebuch

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Schlagworte:
  1. DocB

    DocB PrivDoz

    Dabei seit
    01/2010
    Gibt es auch als video

    Sacki ist ne gute Quelle für Klettersteige, gerade erst wieder in der fränkischen Alb...
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. jmr-biking

    jmr-biking B-TEAM Eifel

    @spitfire4@spitfire4 : Der Steilpfad ist so angelegt, dass man jede Kletterstelle umgehen kann. Das heißt umgekehrt für dich, dass man die leichtere Variante auch von oben herab fahren kann. Ich habe mir beim Abstieg noch gedacht, dass man hier bis auf ein paar wenige Stellen auch ganz gut fahren kann. Einstieg wäre dann entweder direkt am Collis-Turm auf den Moselsteig, oder eine etwas leichteres Variante hinter der Weinbude runter auf die nächst tiefer gelegene Stufe. Dieser wird aber dann schwer mit Stufen. Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert.

    Karte.
     
  4. spitfire4

    spitfire4 greift wieder an

    Dabei seit
    11/2003
    Vielen Dank Jürgen :daumen: Habe jetzt auch ne Karte gefunden wo das besser sichtbar ist das die Klettersteige immer vom Kletterpfad abgehen.
    Ich dachte immer das wäre ein Weg. Den von Dir beschriebenen Weg "schwer mit Stufen" habe ich jetzt erst durch Deinen Hinweis in einer alten Version in MM gefunden. Bei OSM, Freizeitkarte, Garmin etc. sehe ich den nicht :ka:
    Das werde ich relativ zeitnah mal testen. Dann bekommt die Runde noch mehr Reiz :D
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  5. jmr-biking

    jmr-biking B-TEAM Eifel

    16.02.2019: Eifelsteig - Etappe 7

    Der @Pete04@Pete04 fordert in privater Korrespondenz neue Fotos aus der Vulkaneifel. Mit Bilder der bikenden Zunft kann ich kaum dienen. Letzte Woche war eher eine Testwoche.

    [​IMG]
    Ne kurze Laufrunde mit desolatem Ergebnis, dann im Hallenbad geschwommen wie ne Bleiente, aber 30 flache Kilometer auf einem Radweg gehen schon wieder ganz gut. Heute steht ein neuer Test an.

    [​IMG]
    Im diesjähigen Sommerurlaub machen wir eine Tour auf Schusters Rappen auf der Brexit-Insel. Kürzere Testtouren sind ja schon gelaufen. Heute dann mal eine richtige Tagestour: Wir beginnen unsere Wanderung in Blankenheim. Das wird ein schöner Tag.

    [​IMG]
    Welchen Weg nehmen wir denn heute? :confused: Die Wahl der Wege wird so langsam etwas konfus. 7 Routen auf einem Weg. :spinner: Aber dazu gleich noch etwas mehr.

    [​IMG]
    Die Burganlage von Blankenheim. Heute Jugendherberge, früher Stammsitz der Familie von Blankenheim mit Oberhaupt Gerhard dem Ersten.

    [​IMG]
    Wer kennt sie nicht, die Brotpfadhütte. Diesen alten Schmugglerpfad benutzten die Dorfbewohner südlich von Blankenheim um Brot nach Blankenheim vorbei an den gräflichen Kassenwarten und Steuereintreibern zu bringen und dort zu verkaufen.

    [​IMG]
    Was für ein neues Schildchen hängt denn da an der Hütte? Hier entsteht gerade die Wanderwelt der Zukunft. Das Rundwanderwegnetz im Kreisgebiet Euskirchen wird derzeit zukunftsfit gemacht, heißt es so schön auf einem einlaminierten Hinweisschild an der Hütte. EifelSchleifen und EifelSpuren sollen entstehen. Hört, hört! :eek: Am Ende werden es wohl doch nur neue Schildchen sein, welche an die Wegweiser noch drangeschraubt werden. Holzpfosten von 2 m Länge wären dann sinnvoll, damit die 20 Schildchen alle dran passen. :D

    [​IMG]
    Etwas später im im Schaafbachtal an der Ripsdorfer Mühle. Ein echter Col. :eek: Hier wird auch was für die Schmalspurer gemacht. :daumen:

    [​IMG]
    Herrliche Aussichten heute, Alendorf und der Kalvarienberg.

    [​IMG]
    Eifelblick Kalvarienberg. Am Horizont sieht man von links nach rechts den Aremberg, die hohe Acht und die Nürburg wenn man genau hinschaut.

    [​IMG]
    Nach 20 km brauchen wir zwar keinen geistlichen Beistand in der Erlöserkirche von Mirbach...

    [​IMG]
    ... aber nen schönen Flammkuchen und Waffeln mit Kirschen und Sahne in der Mirbacher Wanderhütte "Em Backes".
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2019 um 09:44 Uhr
    • gefällt mir gefällt mir x 5
    • Gewinner Gewinner x 3
  6. schraeg

    schraeg alias Hubert

    Dabei seit
    08/2004
    Em Backes es jod ... da is der Name noch Programm :daumen: Schöne Wanderung habt Ihr beiden da gemacht :daumen:
     
  7. Pete04

    Pete04 EifelLiebHaber

    Dabei seit
    12/2008
    Waffeln mit KIRCHEN - inne Eifel iss mer noch jutkatholisch!:D;)
    Danke für den Backestip!:love:
     
  8. jmr-biking

    jmr-biking B-TEAM Eifel

    Ups! :lol: Em Backes! Eine "must to do" Einkehrmöglichkeit! :daumen: Waren da schon oft zu Gast.
     
  9. Pete04

    Pete04 EifelLiebHaber

    Dabei seit
    12/2008
    [​IMG] ...und datt iss nur teutonisch!:eek:
    Wenn getz noch Europarecht greift hammers demnächst ganze Tischtennisplatten mit Gemarkungshinweisen "im Bösch"!
    Da werden Tourenberichte zu Doktorarbeiten - am besten "schiesst" man sich gleich 'nen Eifelvereinsvorsitzenden
    wegen Plagiatsvorwürfen;) Aber im Grunde genommen will ich datt doch garnich... sonst hammers demnächst noch
    "Vorfahrt achten!" anne Waldkreuzung...und da kommen wir doch erfahrungsgemäß hinter Hiker, Wildsau und Reblaus
    ganz hinten!:D;) Dett Vorderletzte iss leicht "übertackert" - iss datt noch "Fukushima - nein, danke!" oder schlicht
    Jakobswech? Bedankt für Erleuchtung, der Pete!:daumen::love:

    Watt mir Herzensbegehr wär: Bei Nennung Brotpfadhütte: Immer 2 Klorollen mehr als du...:) Wenn's schon der Pflege dient!
     
    • Gewinner Gewinner x 2
    • gefällt mir gefällt mir x 1