[Update: Ergebnis online] Internet Community Bike #2.7 Cockpit für die IBC-Edition

2 Stimmen: Welches Cockpit, welche Kettenführung für die IBC-Edition?


  • Umfrageteilnehmer
    1.145
  • Umfrage geschlossen .
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

luckshotbot

trailbuilder Hindelang
Dabei seit
12. August 2008
Punkte Reaktionen
1
Ort
Obergünzburg
Lenker würde ich 750mm breit nehmen, den Vorbau in 50mm.
Bin dafür, den Protaper DH in die abstimmung aufzunehmen, den kann dann jeder nach belieben kürzen.
 

McSlow

IT Kasper
Dabei seit
18. März 2007
Punkte Reaktionen
130
Ort
Erlangen
Sixpack ist schon mal ganz gut. Hab ein paar Teile aus der SAM Reihe an meinem Rad und die halten eigentlich was sie versprechen- bei moderaten Preisen. Bei der Lenkerbreite würde ich nicht in extreme gehen. Hab letztens erst einen 800mm Lenker auf 730mm runtergekürzt (bin 1,93m). Denke 700-740mm ist für den Einsatzzweck (AM / Enduro) optimal. Vorbau 50mm passt.
 

shield

aggrobat
Dabei seit
20. Februar 2006
Punkte Reaktionen
3.679
Ort
Karlsruhe
ich selbst fahr den sixpack leader an meinem enduro bike und bin wunschlos glücklich. sehr geiler lenker!
 

pommes5

bratwurstsalat
Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte Reaktionen
207
Ort
Solingen
40er oder 50mm Vorbau und 780er Lenker. Kürzen kann jeder, verlängern keiner. Auswahl find ich okay.
 

Luke-VTT

Northern Correspondence
Dabei seit
29. August 2008
Punkte Reaktionen
1.323
Vorbau unbedingt kurz und neutral.Ich versteh nicht, warum hier 8° steile Vorbauten auftauchen. Rise kann man bei Bedarf immer noch mit Spacern oder Lenker erledigen.

Lenker zwischen 730 und 750mm mit moderatem Rise um die 20mm.
 

Maxi

MTB aficionado & tech geek
Dabei seit
1. April 2002
Punkte Reaktionen
461
Ort
Bayern
40er oder 50mm Vorbau und 780er Lenker. Kürzen kann jeder, verlängern keiner. Auswahl find ich okay.

sehe ich ganz genau so. race face atlas lenker-vorbau-kombi und man braucht sich um das cockpit keine sorgen mehr zu machen. fahren meinen atlas lenker nun schon drei jahre lang und ich sollte wohl besser nicht erzählen was der schon so alles mitgemacht hat - unbeschadet versteht sich.
 

Lt.AnimalMother

Neigschmeggder
Dabei seit
15. Februar 2008
Punkte Reaktionen
4.977
Ort
Heckengäu
@nuts:
Verschieben bitte, es steht mal wieder in den News ;)

Ich denke mit 740mm liegen wir ganz gut, ich fahre derzeit 720mm, damit kommt man auf engen Trails noch ganz gut klar, mit den 780mm am DH-Bile hab ich mir schon ein paar mal den kleinen Finger angehauen.

Vorbaulänge? 50 könnte ein brauchbarer Mittelwert sein, aber um da eine Aussage treffen zu können muss ich mal drauf gesessen haben, und dann wird die Aussage auch sehr subjektiv ;)

Marke? wenns gut und gündtig sein soll Truvativ, ansosnten spricht mich Answer irgendwie an, sieht man auch nicht so oft wie Sytace oder Raceface.
 
Dabei seit
24. Januar 2008
Punkte Reaktionen
60
Ort
Deutschland
würd ich auch sagen, hab selbst den Atlas genommen an meinem Bike, wollte ihn auch kürzen, bin dann aber drauf gekommen, dass ich es eigentlich fein finde, ihn so breit zu lassen. Geht grade noch so durch die Zimmertür ;)
 
Dabei seit
28. September 2008
Punkte Reaktionen
58
Ort
Leverkusen
Sixpack und Race Face gefällt mir. Truvativ Boobar finde ich auch gut aber von Answer bin ich nicht so überzeugt. Bei der Breite würde ich so zwischen 720 und 740mm sagen.

Was die Länge des Vorbaus angeht bin ich mir nicht so sicher. Aus dem Bauch heraus würde ich mal 50mm in den Raum werfen. Aber eigentlich müsste man auf dem Rad sitzen und fahren, um das beurteilen zu können.
 
Dabei seit
22. Mai 2006
Punkte Reaktionen
199
Ort
Wien
- Vorbau sollte IMHO auch 0 Grad und 50 bis 60 mm sein.
- Lenker reicht mir persönlich sogar 700, mehr als 740 sollten es nicht sein.

- Bei den Vorbauten fehlt mir Thomson
- Easton baut auch noch ganz schöne Lenker

Ich persönlich fahre einen Thomson Elite X4 Vorbau mit einem Syntace Vector 7075 und würde genau diese Kombi wieder kaufen.
 
Dabei seit
22. Februar 2012
Punkte Reaktionen
41
780mm sollten es schon sein, allein aus praktischen Gründen. Wenn einem die Breite nicht gefällt, kann man den Lenker schnell und einfach kürzen.
Vorbaulänge sollte recht kurz sein. Ich denke 40mm bis 50mm klingen gut. Interessant würde ich den Megaforce 2 finden, da dieser recht leicht und optisch schlicht gehalten ist. Allerdings ist er nicht wirklich günstig.

MfG Timo
 

H.B.O

Worldcupfahrer
Dabei seit
11. März 2006
Punkte Reaktionen
658
Ort
Regensburg
syntace.

780mm ist ein bisschen übertrieben. kürzen kann jeder; aber bessere lenker auszuschließen nur weil sie nicht in übergröße daherkommen ist falsch
 
Dabei seit
16. April 2007
Punkte Reaktionen
24
Answer Pro TaperDH: 12mm Rise 8°, 5° Schön kürzbar, Biegung nah an der Klemmung-> viel Platz für Hebelgedönse.
50mm Vorbau klingt gut. Schaft was länger lassen, damit man mit Spacern spielen kann.
 
D

Deleted35614

Guest
40er oder 50mm Vorbau und 780er Lenker. Kürzen kann jeder, verlängern keiner. Auswahl find ich okay.

Schliesse mich da Pommes an, sehr vernünftiger Vorschlag.
Nach viel Testerei hat sich ein 760er Lenker und ein 45er Vorbau als sehr gut herausgestellt.
Hersteller und Modelle passen.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
8.333
Ort
Leipzig
Rahmen groß (L oder XL) > Lenker 785mm, kann man ja kürzen
Rahmen mittel bis klein, so wie es halt kleinere Leute mögen :rolleyes:

Vorbau so dass es sich gut fährt, das weiß ich doch jetzt noch nicht :confused: - 45mm oder 60mm...oder gar 0mm ala Mondraker :lol: ...

Ansonsten täte ich mir das selber anpassen, da ja der Großteil des Rests eh verkauft werden müsste :lol: ...
 
Dabei seit
11. April 2006
Punkte Reaktionen
338
Ort
Franken
Hab mir einen Syntace Vector in 78cm ans Rad geschraubt. Wollte erst mal probieren und dann halt entsprechend kürzen. Die Breite ist genial. Mag keinen schmäleren mehr fahren. Hab ihn so gelassen.
 

deejay

comment less, ride more.
Dabei seit
25. April 2003
Punkte Reaktionen
129
Ort
NRW
bitte möglichst breit, dann hat jeder alle möglichkeiten, auch wenn die meisten ablängen werden.
40- 50mm vorbau sollte nen guter mittelweg für die meisten sein.
 

m2000

Aus der Stadt mit K
Dabei seit
14. September 2002
Punkte Reaktionen
381
Ort
im Tal des großen Königs...
Ich denke mal das Sixpack von der Preisleistung ganz vorne mitspielt. schick sind sie auch, also warum nicht? Aber bitte nur einen Lenker anbieten, sonst nehmen die sich wieder gegenseitig Stimmen weg. Breite ist zweitrangig solange man auf ein erträgliches Maß kürzen kann. Ich habe hier zwei drei Trails, da ist alles über 720mm ohne absteigen und Lenker durchfädeln schlicht und einfach nicht fahrbar ;)

Edit sagt: Spank fände ich durchaus auch very interesting..
 
Zuletzt bearbeitet:

McSlow

IT Kasper
Dabei seit
18. März 2007
Punkte Reaktionen
130
Ort
Erlangen
Solange der Lenker kürzbar ist bin ich auch bei >750mm dabei. Darf halt nur keiner aus Carbon sein oder wo der Rohrdurchmesser schon sehr nah am Rand größer wird..
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten