Upgrade für die Yari RC

Dabei seit
22. September 2018
Punkte Reaktionen
8
Guten Tag zusammen,

ich bin schon seit längerer Zeit nicht zufrieden mit der Yari RC an meinem HT. Ich konnte die Gabel damals recht günstig von einem Bekannten bekommen, daher habe ich allein schon aus wirtschaftlicher Sicht nicht lange überlegt.

Gerade wenn es etwas ruppiger wird, mit größeren Schlagfolgen, kommt die Yari für mich an Ihre Grenzen. Vermutlich wäre ich mit der Gabel nicht so unzufrieden, wenn ich nicht an meinem Fully ne Pike RCT3 führe und den direkten Vergleich hätte. Aber zwischen den beiden Gabel liegen Welten (und das sage ich als Laie - ich hätte es nie für möglich gehalten, dass ich die Unterschiede so konkret bemerken kann!).

Daher meine Frage bezüglich eines Upgrades. Meine Yari RC hat die genaue Modellbezeichnung FS-YARI-RC-B1. Soweit ich das verstanden habe kann ich dieses Modell - weil B1 - nicht mit der aktuellen Charger 2.1 RC2 Einheit ausstallen (Dort werden nur A1 Varianten als kompatibel gelistet). Nur bei der Charger 2.1 als RCT3 Variante wird die Yari B1 als kompatibel gelistet. Stimmt das so oder liege ich hier falsch?

Was denkt ihr vom Yari Upgrade mit der neuen Charger? Gibt es dazu gute Alternativen?

Außderm hätte ich die Möglichkeit für netto 400€ eine neue Lyrik zu bekommen. Die würde ich dann an mein Fully bauen und die Pike vom Fully ans HT durchreichen. Ist natürlich ein ganz anderer Ansatz aber was haltet ihr davon im Gegensatz zum Yari Upgrade?

Grüße
 

bernd e

Quertreiber
Dabei seit
17. August 2001
Punkte Reaktionen
888
Ort
MSP
Ich habe eine MST Yari-Kartusche verbaut und die Gabel geht wie huppe! Vorteil ist, dass MST dir den Kit auf deine Bedürfnisse und Gewicht abstimmt und du musst nur noch ein paar Clicks machen.
Für mich die beste investition. Das Thema Yari Tuning wurde hier auch schon x-mal beschrieben. Evtl. die SuFu nutzen.
 
Dabei seit
22. September 2018
Punkte Reaktionen
8
Danke dir, werde mir das mal anschauen. Wo bekäme ich eine solche Kartusche denn her? Die Webseite ist, glaube ich, schon länger nicht erreichbar.
 

marc_us

www.awesome-mtb.com
Dabei seit
23. Juni 2012
Punkte Reaktionen
88
Ort
München
Hi,

möglich wäre auch das Compression Tuning von Anyrace.
Fahre selber ein Tuning von denen und bin sehr zu Frieden. Allerdings fahre ich das Golden Ride Tuning und kann somit nichts zu der günstigeren Anpassung für die Yari sagen. Für ca 80 Euro ist das Ding aber vermutlich gut vertretbar.

Greets M
 
Dabei seit
22. September 2018
Punkte Reaktionen
8
Komme aber doch nochmal auf meine ursprüngliche Frage zurück: Könnte ich bei meiner Yari (Modell B1) die Charger 2.1 RC2 einbauen? Weil überall nur von Modell A1 als kompatibel gesprochen wird...
 
Dabei seit
21. April 2006
Punkte Reaktionen
948
Ort
BN

schau mal hier
 
Oben