Upgrade Schaltwerk: SX - GX

Dabei seit
5. Februar 2021
Punkte Reaktionen
78
Ort
Magdeburg
Frohe Ostern :)

Möchte mir ein neues Schaltwerk bestellen, da ich mit meinem SX nur Probleme habe und die Performance auch nicht die beste ist.

- Macht es Sinn nur das Schaltwerk zu tauschen oder sollte ich auch gleich die gx Kette mit bestellen?

- Lohnt es sich dass 2021 Schaltwerk zu kaufen oder reicht auch dass aus 2020?


 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
5.565
Ort
Staffelsee
Macht es Sinn nur das Schaltwerk zu tauschen oder sollte ich auch gleich die gx Kette mit bestellen?
Keine Ahnung wieviel km die aktuelle schon runter hat. Kannst die jetzige auch fertig fahren und dann tauschen.
Würde eher gleich für 30€ den GX Schalthebel mitbestellen.


Lohnt es sich dass 2021 Schaltwerk zu kaufen oder reicht auch dass aus 2020?
Die Frage kannst du dir selbst beantworten. Wenn dir bisher immer 50 Zähne als kleinster Gang gereicht haben, würde auch das alte reichen. Das bekommst du wahrscheinlich eh nur gebraucht über ebay Kleinanzeigen z.b..

Ansonsten nimmst du halt das neue. Das dürften die gängigen Shops verkaufen
 
Dabei seit
5. Februar 2021
Punkte Reaktionen
78
Ort
Magdeburg
Keine Ahnung wieviel km die aktuelle schon runter hat. Kannst die jetzige auch fertig fahren und dann tauschen.
Würde eher gleich für 30€ den GX Schalthebel mitbestellen.



Die Frage kannst du dir selbst beantworten. Wenn dir bisher immer 50 Zähne als kleinster Gang gereicht haben, würde auch das alte reichen. Das bekommst du wahrscheinlich eh nur gebraucht über ebay Kleinanzeigen z.b..

Ansonsten nimmst du halt das neue. Das dürften die gängigen Shops verkaufen
Das Rad ist so gut wie neu, 1 Monat alt. Früher oder später wollte ich das Schaltwerk aber eh upgraden.

GX Schalthebel ist schon verbaut.

Hab ja oben zwei links eingefügt. Das eine Schaltwerk ist dass 2020 aber kann angeblich auch 52 Zähne bedienen und dass andere 2021.

Kassette ist eine 11-50 verbaut, reicht mir voll kommen aus.

Ich dachte nur dass, das neue Modell vielleicht auch ein bisschen stabiler ist.
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
5.565
Ort
Staffelsee
Hab ja oben zwei links eingefügt. Das eine Schaltwerk ist dass 2020 aber kann angeblich auch 52 Zähne bedienen und dass andere 2021.
Das sind meines Erachtens die gleichen Schaltwerke. Das GX Lunar. Sonst würde auch in der Beschreibung nichts von 52 stehen.

Viele schwören aber auf die x01 oder xx1 Ketten. Sollen angeblich mehr als doppelt so lange wie die gx Kette halten und auch die Schaltperformance verbessern.
Habe bisher nur gx Ketten im Gebrauch. Die XX1 liegt aber schon in der Garage und wird demnächst montiert.
 
Dabei seit
5. Februar 2021
Punkte Reaktionen
78
Ort
Magdeburg
Das sind meines Erachtens die gleichen Schaltwerke. Das GX Lunar. Sonst würde auch in der Beschreibung nichts von 52 stehen.

Viele schwören aber auf die x01 oder xx1 Ketten. Sollen angeblich mehr als doppelt so lange wie die gx Kette halten und auch die Schaltperformance verbessern.
Habe bisher nur gx Ketten im Gebrauch. Die XX1 liegt aber schon in der Garage und wird demnächst montiert.
Also beides 2021?

Ich lasse die Kette erstmal drauf und dann hole ich mir demnächst ne x01 oder xx1. Sind ja auch nicht gerade billig 😬
 
Dabei seit
9. Juli 2020
Punkte Reaktionen
215
Also ich habe die NX getauscht weil ich die gleichen Probleme wie andere User hier im Forum auch hatte:
Das Schaltwerk hatte Spiel in der Verbindung zwischen Schaltwerk und Schraube ins Schaltauge :D landete im Müll...

Habe mir dann (weil ich eh irgendwan upgraden wollte) das GX Schaltwerk Lunar 52T gekauft. Hab es aber direkt mit einem Shifty ausgestattet und den Schaltzug im Rahmen nicht wie werksseitig verbaut 2 oder 3 mal aufgetrennt und freigelegt sondern mit einem neuen Jagwire Pro Schaltzug am Stück durchverlegt :daumen:
Die GX Kassette war von anfang an drauf...verwende seither die X01/XX1 Kette und würde auch nur noch diese benutzten :daumen: nach Anleitung damals von Sram Eingestellt und seither ohne großes Nachstellen so gefahren...kein Vergleich zur kaputten NX...
Kann dir aber nicht sagen wie viel der ganze Umbau zu einer funktionsfähigen NX ausmacht :D
 
Dabei seit
5. Februar 2021
Punkte Reaktionen
78
Ort
Magdeburg
Also ich habe die NX getauscht weil ich die gleichen Probleme wie andere User hier im Forum auch hatte:
Das Schaltwerk hatte Spiel in der Verbindung zwischen Schaltwerk und Schraube ins Schaltauge :D landete im Müll...

Habe mir dann (weil ich eh irgendwan upgraden wollte) das GX Schaltwerk Lunar 52T gekauft. Hab es aber direkt mit einem Shifty ausgestattet und den Schaltzug im Rahmen nicht wie werksseitig verbaut 2 oder 3 mal aufgetrennt und freigelegt sondern mit einem neuen Jagwire Pro Schaltzug am Stück durchverlegt :daumen:
Die GX Kassette war von anfang an drauf...verwende seither die X01/XX1 Kette und würde auch nur noch diese benutzten :daumen: nach Anleitung damals von Sram Eingestellt und seither ohne großes Nachstellen so gefahren...kein Vergleich zur kaputten NX...
Kann dir aber nicht sagen wie viel der ganze Umbau zu einer funktionsfähigen NX ausmacht :D
Dann bestelle ich mir erstmal nur das Schaltwerk. Kette tausche ich wenn die jetzige runter ist. Kassette ist bei mir auch sehr minderwertig ( SRAM PG-1210 11-50) die ist als nächstes dran.
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
5.565
Ort
Staffelsee
Also beides 2021?
Denke, ja. Das alte gx hatte die Abstufung 10-50 und das neue lunar 10-52.

Denke daran, das du einen neuen Schaltzug, endhülsen und das neue chaingap Tool benötigst .
Schaltzüge, endhülsen und Kettenschlösser bestelle ich immer ein wenig mehr um zu Hause bei Bedarf eine kleine reserve zu haben. Ein neues kettenschloss sollte man eh bei jeder Tour dabei haben.

Hier wird dir gezeigt, wie man den Schaltzug leichtgängiger macht

 
Dabei seit
5. Februar 2021
Punkte Reaktionen
78
Ort
Magdeburg
Denke, ja. Das alte gx hatte die Abstufung 10-50 und das neue lunar 10-52.

Denke daran, das du einen neuen Schaltzug, endhülsen und das neue chaingap Tool benötigst .
Schaltzüge, endhülsen und Kettenschlösser bestelle ich immer ein wenig mehr um zu Hause bei Bedarf eine kleine reserve zu haben. Ein neues kettenschloss sollte man eh bei jeder Tour dabei haben.

Hier wird dir gezeigt, wie man den Schaltzug leichtgängiger macht

Habe so mehrzweckfett hier rum stehen. Kann man sowas auch nutzen?
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
5.565
Ort
Staffelsee
Beim jetzigen wirst du die endhülsen entfernt haben und dadurch den schaltzug gekürzt haben. Könnte sein das er jetzt zu kurz ist. Und am Ende des zuges kommt eine neue hülse drauf. Ganz einfach
 
Dabei seit
5. Februar 2021
Punkte Reaktionen
78
Ort
Magdeburg
!
 

Anhänge

  • 16175597058315993806163539853912.jpg
    16175597058315993806163539853912.jpg
    172,6 KB · Aufrufe: 17
Dabei seit
5. Februar 2021
Punkte Reaktionen
78
Ort
Magdeburg
Beim jetzigen wirst du die endhülsen entfernt haben und dadurch den schaltzug gekürzt haben. Könnte sein das er jetzt zu kurz ist. Und am Ende des zuges kommt eine neue hülse drauf. Ganz einfach
Ach dass war gemeint mit endhülse. Ich hab an die Hülse gedacht die am Ende der Aussenhülle ist. Schaltzug ist noch nicht gekürzt, also kann ich den noch nehmen. Kürze den immer erst wenn alles perfekt läuft, damit ich den besser spannen kann.
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
5.565
Ort
Staffelsee
Würde trotzdem 2-3 Züge mitbestellen. Zu den jetzigen Zeiten ist haben besser als brauchen. Und die gehen gelagert auch nicht kaputt.
Wenn du eh bestellst, gleich kleine Reserven anlegen. Die Kosten nicht viel.
 
Dabei seit
5. Februar 2021
Punkte Reaktionen
78
Ort
Magdeburg
Würde trotzdem 2-3 Züge mitbestellen. Zu den jetzigen Zeiten ist haben besser als brauchen. Und die gehen gelagert auch nicht kaputt.
Wenn du eh bestellst, gleich kleine Reserven anlegen. Die Kosten nicht viel.
Da hast du recht. Hab "leider" schon bestellt, aber die bekommt man ja auf mehreren Seiten.
 
Oben Unten