Upgrate von Rock Shox Recon Gold zu SID sinvoll?

Dabei seit
18. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Darmstadt
Hallo,

Habe seit Dezember ein Stevens Sentiero ( Modelljahr 2013 ), eigentlich nur gekauft um wieder ein wenig Sport zu machen - doch es kam, wie es kommen musste... Ich bin komplett infiziert. Sprich ich möchte mein Hardtail ein wenig pushen, was die Parts betrifft, denn der Rahmen an sich ist klasse und reicht für den CC Einsatz.
Aktuell wiegt mein Rad 12,4 Kg und ich möchte es wie gesagt einer Diät unterziehen, anfangen wollte ich hier bei der Federgabel, die alte kann ich dann ggf. Noch verkaufen, da sie ja erst ca 100Km gelaufen ist. Die anderen Parts fahre ich zu Ende. :)

Nun meine Frage, welche Gabel dürfte ich denn nutzen? Kenne mich da leider noch nicht so gut aus. Ich denke das ich bei 100mm Federweg bleiben muss oder? So hab ich mir die Rock Shox SID Rct3 raus gesucht. Die Fox sind doppelt so teuer und die SID bewegt sich mit 500€ noch im Rahmen ( also in meinem).
Aber lohnt sich der Umstieg denn überhaupt, oder hättet ihr bessere bzw. Vernünftigere Vorschläge?

Gruß René
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
8.958
Standort
ausgewandert
wie viel gewicht sparst du zwischen der recon gold und der SID? hat deine recon eine motion control dämpfung? und welche SID willst du genau? funktional wirst du was das federn angeht keinen unterschied merken. höchstens wenn du eine turnkey dämpfung hast, wäre es überlegenswert. da dein hauptaugenmerk aber auf dem gewicht liegt, würde ich bei dem budget neue laufräder kaufen. da sparst meist mehr und sinnvoller ist es auch.

in summe wage ich aber den sinn eines umfangreichen gewichtstunings zu bezweifeln. da ist die ausgangsbasis an sich zu schwer, um ein wirklich leichtes bike zu bauen. funktional machst du mit der gabel keine riesen sprünge und würdest ne menge geld setzen für wenig gewichtsvorteil. das einzige, was sich bei kompletträdern immer lohnt und den größten effekt bringt, ist das laufradtuning. ein 1660g LRS, leichte reifen tubeless und leichte schnellspanner bringen gut 1kg. war sogar an meinem crosser so, in dem ein 29er LRS drin steckt
 

Joe911

Membär
Dabei seit
21. August 2004
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Swabia
Was hast Du an der Recon Gold TK auszusetzen? Die Gabel ist bzgl. Gewicht nicht so schlecht. Wenn Du die Funktion verbessern wolltest, dann könnte sich ein Upgrade auf die Motion Control (RL) Dämpfungseinheit lohnen (irgendwo hier im forum gibt's dazu einen Beitrag).

Sollte es wie gesagt rein um Gewichtsreduktion gehen, so würde ich eher am Laufradsatz und den schweren Scheibenbremsen ansetzen.
 
Dabei seit
18. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Darmstadt
Uff, da hat sich das Thema ja schneller erübrigt als mir lieb ist :)

Laufräder also, bekommt man da was gutes für mein Budget? Sorry fürs OT.

Edit: Gewicht Ersparnis wären es ganze 100g. :p
 
Dabei seit
3. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
20
warum nicht nur die hälfte ausgeben und zur reba greifen, bei ähnlichem gewicht und ebenfalls vorhandener motion control Dämpfung... kenne tk Dämpfung nicht... aber gewicht und Funktion sind dann schon eine verbesserung...
 
Dabei seit
18. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Darmstadt
Okay, also wenn die Mehrheit mir dazu Rät in neue Laufräder sowie Bremsen zu investieren, ist das Thema echt durch. Könnte man den Thread evtl. Irgendwie mit einem ähnlich bestehenden verschmelzen? Hätte da noch ein wenig Hilfe nötig was Bremsen und LRS betrifft. :) sorry für mein Greenhornverhalten. ^^
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
8.958
Standort
ausgewandert
warum nicht nur die hälfte ausgeben und zur reba greifen, bei ähnlichem gewicht und ebenfalls vorhandener motion control Dämpfung... kenne tk Dämpfung nicht... aber gewicht und Funktion sind dann schon eine verbesserung...
300€ für 100g... ich bin für die laufräder :D

sowas zum beispiel. passt preislich auch eher zum rad...
http://www.actionsports.de/de/Laufraeder/Laufrad-Specials/MTB-Disc-29er/Fun-Works-N-Light-Evo-Atmosphere-SL-D-Light-disc-1540g-Laufradsatz-29er-inclTLR-Kit::60194.html
 
Dabei seit
18. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Darmstadt
Danke dir Sharky. Aber was bedeutet QR, TA usw? Und verstehe ich richtig, dass tubeless ohne Schlauch heißt?! :D
Also man fährt die ohne Schlauch? Wie geht das? Ist das nicht von Nachteil? :)

Ich hab zwar nicht das beste HT, aber man kann doch dennoch was daraus zaubern oder?
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
8.958
Standort
ausgewandert
Danke dir Sharky. Aber was bedeutet QR, TA usw? Und verstehe ich richtig, dass tubeless ohne Schlauch heißt?! :D
Also man fährt die ohne Schlauch? Wie geht das? Ist das nicht von Nachteil? :)
geh ins laufradforum und such nach tubeless. da gibt es mehr als ausreichend threads dazu. das muss ich dir hier nicht nochmal neu erklären. QR, TA heisst, vermutlich im bezug auf die nabe, der achsstandard, auf den man die umbauen kann

Ich hab zwar nicht das beste HT, aber man kann doch dennoch was daraus zaubern oder?
man macht ausm ackergaul kein rennpferd...
 
Oben