Urban-/Fitnessbike gesucht

Dabei seit
16. August 2019
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen!
(Ich weiß nicht genau ob ich hier richtig bin. ^^)
Ich bin begeisterter Mountainbiker, habe vor kurzem aber auch die Straße für mich entdeckt. Nun möchte ich mir ein Straßenrad für kleine (oder größere) Feierabendrunden durch die Stadt und den Arbeitsweg zulegen.
Ich suche etwas , minimalistisches und gleichzeitig flottes.
Ich habe mich schon mal ein bisschen umgesehen. Nachdem ich das Canyon Commuter Sport 8.0 und (wegen schlechtem Service und Skepsis bezüglich des Riemenantriebs) ausgeschlossen habe bin ich schließlich beim "Specialized Sirrus X Comp Carbon" bzw. Sirrus X5.0 gelandet. Das scheint mir ein sehr stimmiges Konzept zu sein und auch den leichten Cross-Gedanken finde ich nicht schlecht. Nun zu meinen Fragen:
Hat jemand gute/schlechte Erfahrungen mit dem Bike oder allgemein mit der Sirrus Reihe gemacht?
Habt ihr andere Empfehlungen/Vorschläge für vergleichbare Räder?
Wartung ist für mich kein Problem weshalb ich keinen Grund sehe einen Riemenantrieb oder Nabenschaltung zu kaufen. Oder seid ihr da anderer Meinung?
confused.gif
(Vielleicht kann mich ja noch jemand vom Riemen überzeugen? :o)

Meine Wünsche:
99% Straße (teiweise schlecht ausgebaut) 1% Wald und Feldwege

  • eher sportliche Sitzhaltung
  • schmaler Lenker
  • keine Federgabel
  • Scheibenbremsen
-minimalistische Optik

Beleuchtung und Gepäckträger sind mir nicht wichtig bzw. eher ungewollt ;)

Ein klassisches Rennrad kommt für mich nicht in Frage, da mir die Sitzposition und der Lenker nicht so gefällt.

Danke schonmal für alle Antworten
smile.gif

LG

Hier zum Sirrus X:
https://www.specialized.com/at/de/me...arbon/p/159151
 

Muckal

Stimme der Vernunft - fordert den Weltfrieden
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.633
Ort
Niederbayern
Nachdem dieses Teil keine Schutzbleche hat, nehme ich mal an, dass du darauf keinen Wert legst.
Was spricht dagegen ein normales XC Hardtail mit schnellen Strassenreifen (Marathon Supreme als Beispiel) und einer Starrgabel auszustatten? Dann hättest du auch die Möglichkeit wieder mehr Richtung Gelände zu gehen, falls dir danach ist.
 
Dabei seit
16. August 2019
Punkte Reaktionen
0
Danke schonmal für die Antwort :)
Nein Schutzbleche sind mir in diesem Fall nicht wichtig.
Zum selber Schrauben fehlt mir leider das Können und der Platz. Außerdem möchte ich mein Hardtail weiterhin fürs Gelände behalten.
Also Gelände ist bei dem gesuchten Bike auch kein absolutes Muss. Es soll wirklich sehr auf die Straße ausgelegt sein.
LG
 
Oben