User-Dauertester gesucht: Wer will einer Manitou Mattoc auf den Zahn fühlen?

Du scharrst schon mit den Hufen, weil Dir die neue Saison gar nicht bald genug beginnen kann? Du würdest die Saison gern mit einer brandneuen Federgabel im Rad beginnen? Dann reihe dich ein in unsere Riege der User-Dauertester und nimm Dir Manitous Mattoc zu Brust. Einzige Auflage: Erzähl uns nach einem halben und nach einem ganzen Jahr, wie sich das Teil geschlagen hat.


→ Den vollständigen Artikel "User-Dauertester gesucht: Wer will einer Manitou Mattoc auf den Zahn fühlen?" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
23. September 2002
Punkte Reaktionen
41
Ort
Am Bodensee


Wo wirst du die Gabel hauptsächlich fahren?

Rund um den Bodensee, Tagestouren in Alpinem Gelände (Saalbach Big 5 z.b.), Bikeparks (von Lac Blanc bis Leogang).

Wie viel wirst du dieses Jahr voraussichtlich fahren?

Geplant sind so 3000 bis 4000 km Tourenlastig und etliche negative Höhenmeter... ;)

Warum bist du der richtige Tester?

Ich fahre seit fast 20 Jahren MTB, dabei habe ich so einige Teile am Rad, welche mal mehr oder weniger gut waren. Ich habe Federungssysteme kommen und gehen sehen und einiges selbst gefahren. Ich habe mit dem (vereinseigenen) Bikepark um die Ecke die Möglichkeit vorgenommene Änderungen sofort auszutesten und eventuell sogar mit anderen Systemen zu vergleichen. Es stand dieses Jahr so oder so ein Wechsel auf eine neue Gabel an, und die Mattoc stand dabei relativ weit oben auf der Liste... Würde also gerade passen.

Wirst du an Rennen teilnehmen?

Jup, bin bereits gemeldet für die Bike Attack und die Megavalanche. Es werden aber noch weitere Endurorennen dazu kommen, sobald deren Anmeldungen offen sind.

Wie lange fährst du schon MTB?

Ich fahre seit 1995 MTB, angefangen mit einem starren Grizzly bis hin zu meinem jetzigem Nomad.
 
Dabei seit
25. September 2010
Punkte Reaktionen
3
Ort
Trochtelfingen
Auf den Schwäbischen Alb Trails und Bikeparks, Kleinwalsertal, Leogang/Saalbach und dort, wo ich es schaffe ein Bike mitzunehemen.
  • Wie viel wirst du dieses Jahr voraussichtlich fahren?
So viel wie möglich.... Auf der Alb normalerweise 3x-4x/Woche abfahrtsorientierte Touren mit 20km 800hm+ bis 50km 1000hm+
  • Warum bist du der richtige Tester?
Weil ich dringend eine gute Gabel für mein Enduro benötige :D und gerne meine Eindrücke weitergeben werde.
  • Wirst du an Rennen teilnehmen?
Rennen sind 2 der SSES geplant und mehrere DH Rennen (IXS Swiss Cup)
  • Wie lange fährst du schon MTB?
Seit 4 Jahren "normales MTB" und seit 2 Jahren Enduro/DH.
 

Anhänge

  • IMG_3688.JPG
    IMG_3688.JPG
    370,7 KB · Aufrufe: 8
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. März 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bad Rappenau
  • Wo wirst du die Gabel hauptsächlich fahren?
    Hometrails im Kraichgau, Pfälzer Wald sowie in und um den Landkreis Heilbronn

  • Wie viel wirst du dieses Jahr voraussichtlich fahren?
    ca. 50-60 TSD Hm bei rund 2.500 km

  • Warum bist du der richtige Tester?
    Mit meinem relativ schweren Knochenbau habe ich neben dem punch in den Beinen recht gute Masse zum Testen o_O
    Wird mMn oft vernachlässigt das wir sportlich orientierten Genuss(Touren)biker doch auch leicht mal >100kg haben. Fahre seit 2 Jahren eine 32er Fox Talas und bin nicht wirklich zufrieden. Der Lagzeittest mit der Manitou käme damit gerade recht etwas stabileres an das Bike zu schrauben :i2:

  • Wirst du an Rennen teilnehmen?
    Großes ist (noch) nicht geplant. Aber im August geht es ganz sicher für 1 Woche an den Lago Maggiore. Trailtouren im Harz, Odenwald und Pfälzer Wald sind nicht minder aufschlussreich für einen Test. Feierabendtouren haben aber durchaus mal den Charakter eines Rennen :lol:
  • Wie lange fährst du schon MTB?
    Mit Unterbrechungen seit Ende der 80er...:daumen:

 

Anhänge

  • IMG_2595.JPG
    IMG_2595.JPG
    344,9 KB · Aufrufe: 11
Dabei seit
7. Mai 2012
Punkte Reaktionen
16
Ort
Bayreuth



Wo wirst du die Gabel hauptsächlich fahren?

Auf unserem sprunglastigen Hometrail, der Feierabendrunde in den Habes, Tagestouren in Deister und Harz und gerne auch im Bikepark (Braunlage bis Saalbach wird alles dabei sein).

Wie viel wirst du dieses Jahr voraussichtlich fahren?

So oft es geht: 2x die Woche Touren und am Wochenende Hometrail oder Bikepark. Zusätzlich ca. 4 Wochen Bikeurlaub.

Warum bist du der richtige Tester?

Ich denke der richtige Tester zu sein, da die Gabel bei mir hart rangenommen wird. Sie muss nicht nur für die Feierabendrunde herhalten, sondern auch im Bikepark oder bei Rennen. Dadurch lässt sich ein vielseitiger Eindruck der Gabel gewinnen. Zudem setzte ich mich auch gerne mit dem inneren von Federelementen auseinander und so bin ich gespannt wie mir das Manitou-Team in meinem Wissen weiterhelfen kann. Alles in allem wird die Gabel bei mir optimal und dem Einsatzbereich entsprechend genutzt.

Wirst du an Rennen teilnehmen?

Jo, neben Stopps des IXS Cup werde ich voraussichtlich an Rennen der Sram Enduro Series und Trail Trophy teilnehmen.

Wie lange fährst du schon MTB?

Seit 2 Jahren auf Enduro und DH unterwegs.
 
Dabei seit
31. August 2014
Punkte Reaktionen
1
Hallo IBC-Team,

find' ich eine super Idee von euch mehr und mehr Dauertester im öffentlichen Raum zu suchen.

Wo wirst du die Gabel hauptsächlich fahren?
Mein Hometerrain ist der Teutoburger Wald und das ganze Gebiet um Arnsberg.
Das bedeutet das ich mich in einem Gebiet mit ca. 800 Meter Höhe aufhalte, in welchem
es kleine ruppige Trails aber auch breite Waldautobahnen gibt und
jeder Berg auch selber erfahren werden muß.
An ungefähr jedem zweiten Wochenende sind wir in legalen bzw. halblegalen =) Parks dieses Landes unterwegs.
Allerdings muss ich dazu sagen, das wenn man einen Park gut fährt, ( ich meine jetzt nicht die Streetgaps usw ) meiner Meinung nach eher weniger Belastung auf die Gabel kommt als auf "nicht preparierten" Waldtrails, wo nicht immer ersichtlich ist, was sich hinter der nächsten Ecke verbirgt oder wo unterm Laub ein Stein sitzt.
Dazu kommen die ein oder anderen Wochen in den Alpen, Vinschgau mit Vorliebe.

Wie viel wirst du dieses Jahr voraussichtlich fahren?
Meine jählichen KM liegen bei um die 2000km. Mal etwas mehr mal etwas weniger.


Warum bist du der richtige Tester?
Weil ich glaube das ich vom Fahrvermögen eine breite Masse darstelle. Ich bin kein Pro aber auch kein Anfänger.
Ich interessiere mich immer für Gabeln, die zum bergauf und bergab fahren konzipirt wurden. Das ist halt Mountainbiken.
Die tapered Version passt super in mein Canyon Strife. Ebenso die 15 mm Steckachse.
Da dauert der Einbau nicht lange und ich kann mit den Jungs noch ne Runde in den Wald und abends noch ne Wurst grillen.
Ich habe ein gutes Gespür für mein Material beim fahren und bin, bis zu einem gewissen Grad, in der Lage dieses auch selber zu warten.
Ich habe keine Angst vor Hochglanzbildern. ;)
Schön wäre auch wenn man auch zwischen den Zeiten Rücksprache mit dem Team von Manitou halten könnte um die Gabel perfekt fahren zu können.
Zudem ist Manitou eine der "Ur-Beginner" Firmen im Mountainbiken. Es würde mich freuen dieser Firma ehrliches Feedback geben zu dürfen.

Wirst du an Rennen teilnehmen?
Ja, ich werde beim Trek Attack mit dabei sein.

Wie lange fährst du schon MTB?
Ich bin seit 23 Jahren dabei.

LeBendig.jpg
 

Anhänge

  • LeBendig.jpg
    LeBendig.jpg
    159,7 KB · Aufrufe: 26

Gonzo0815

Abhangjäger
Dabei seit
28. Juni 2012
Punkte Reaktionen
27
Ort
Dahuam
Na da meld ich mich doch auch gleich!
Zumal mein Bike grad ohne Gabel im Keller stehen/liegen muss.


1. Hauptsächlich auf meinen Heimstrecken in der schönen Obersteiermark, ab und zu auch im Bikepark

2. Es werden wohl um die 20.000 Höhenmeter auf gut 1000km Stecke werden.

3. Da eine neue Gabel her muss und die Entscheidung zwischen Mattoc und Pike fallen wird passt das perfekt! Auf meinen Heimstrecken wechselt sich alles recht gut ab (Asphalt bis Singel Trail) und die Möglichkeit zu Vergleichen werde ich auch haben. Zudem bin ich immer am schrauben, mich umschauen und neuse probieren. Im Bekanntenkreis werde ich mittlerweile auch gerne um Rat gefragt somit denke ich der Aufgabe gut gewachsen zu sein.

4. Nein, aller Voraussicht nach nicht.

5. Begonnen in jungen Jahren muss so um 1994 gewesen sein. Dann längere Pause und seit 5 Jahren wieder aktiv im Geschehen dabei. DH seit 3 Jahren und "Enduro" die letzten 2 Jahre, davor war es XC.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. Juni 2009
Punkte Reaktionen
287
Ort
Passeiertal (Meran)
Ich bin 47 und fahre seit 25 Jahren Mtb und hab da so gut wie alles schon probiert. Ich wohne in Südtirol, Passeiertal und werde, wie jedes Jahr, sämtliche Touren hier abfahren, also hügeliges und alpines Gelände. Ab und zu auch mal den einen und anderen Bikepark besuchen. Ich bin früher Cross Country Rennen gefahren und habe bis auf Weltmeisterschaften an allem teilgenommen was es so gibt. Zur Zeit interessiere ich mich eher für Enduro-Wettkämpfe und fahre eigentlich alle mit, die hier in der Nähe stattfinden. Ich arbeite schon mit Herstellern, Läden und anderen zusammen und teste so viel verschiedenes. Ich bin regelmäßig als Bike Guide unterwegs (ein- bis zweimal die Woche), letztes Jahr habe ich so 12.000 km mit sicherlich 250.000 Höhenmetern abgespult. Als Nebenbeschäftigung kümmere ich mich weiters um ca. 100 Räder, die gewartet und instand gehalten werden (Leihräder von Hotels). Fundierte Schrauberkenntnisse sind also auch vorhanden. Bilder findet ihr zuhauf auf der Facebook Seite von Bike Guides Passeier.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. Mai 2009
Punkte Reaktionen
982
Ort
Heidelberg
  • Wo wirst du die Gabel hauptsächlich fahren?---------------------Heidelberg
  • Wie viel wirst du dieses Jahr voraussichtlich fahren?------------Viel
  • Warum bist du der richtige Tester?--------------------------------Weil
  • Wirst du an Rennen teilnehmen?-----------------------------------Nein
  • Wie lange fährst du schon MTB?-----------------------------------Lange
Danke.........................ahh, fast vergessen, das Bild von mir: :mexican:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. Juli 2008
Punkte Reaktionen
1.410
welches promi ibc mitglied was sich die gabel sowieso selber leisten könnte hat die gabel denn bekommen,

oh frage kommt ein paar tage zu früh sorry
 

MC²

man kann nur hoffen, dass es nicht schlimmer wird.
Dabei seit
7. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
829
Ort
im Süden
Hallo Team Mtb-News,

Wo wirst du die Gabel hauptsächlich fahren?
Feld-Waldwege, Hometrails, und Voralpen- Alpenraum auf Trail Touren und All Mountain Touren

Wie viel wirst du dieses Jahr voraussichtlich fahren?
Gesamt ca. 7500km, >100000Hm, Trailbike 4000km, 60000Hm

Warum bist du der richtige Tester?
Gute technische Kenntnisse, >25 Jahre Bike Erfahrung, Fully seit '94.

Wirst du an Rennen teilnehmen?
Rennen interessieren mich nicht!

Wie lange fährst du schon MTB?
siehe oben, MTB seit 1990.
 

elFloppero

Bavarian Barbarian
Dabei seit
17. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
12
Ort
München
Servus!



  • Wo wirst du die Gabel hauptsächlich fahren?
- (Vor-)Alpen, DE, AT, CH, IT
- Endurorennen
- Bikepark​
  • Wie viel wirst du dieses Jahr voraussichtlich fahren?
- ca. 2.000 km​
  • Warum bist du der richtige Tester?
- ganz klar: Weil die Gabel bei mir extrem vielseitig genutzt werden wird und dabei unter Beweis stellen kann, was sie drauf hat. Oder eben nicht...​
  • Wirst du an Rennen teilnehmen?
- Specialized SRAM Enduro Series
- European Enduro Series
- Trailtrophy Latsch
- 24h Downhill Semmering​
  • Wie lange fährst du schon MTB?
- seit 2012​
 

flipdascrip

MÄÄHÄHÄ
Dabei seit
21. August 2003
Punkte Reaktionen
295
Ort
UL, BC
Wo wirst du die Gabel hauptsächlich fahren?
Auf hometrails auf der schwäbischen Alb und in Oberschwaben.
In den Alpen am Wochenende und bei Rennen.
In Punta Ala, Finale Ligure und in der Pfalz im Urlaub.

Wie viel wirst du dieses Jahr voraussichtlich fahren?
Jedes Wochenende und einmal unter der Woche.

Warum bist du der richtige Tester?
In der Vergangenheit waren Luftgabeln für mich nicht die erste Wahl (93 kg fahrfertig). Entweder rauschten Sie durch den Federweg oder sei waren zu unsensibel. Selbst bei einer getunten Lyrik RC2DH bin ich von Luft auf Stahlfeder umgestiegen.
Meine Marzocchi 55 RC3 Ti Evo stellt derzeit für mich die Referenz in Sachen Performance dar.
Mich interessiert ob die Mattoc an diese Leistung heranreicht (federungs- und dämpfungstechnisch). Das deutlich geringere Gewicht wäre ein Bonus. Im Langzeittest möchte ich prüfen wie lange die Wartungsintervalle sind. Wenn ein Service notwendig ist, sollten die wichtigsten Arbeiten mit etwas handwerklichem Geschick von mir selbst durchgeführt werden können. Individuelle Anpassungsmöglichkeiten an Fahrer und Fahrstil (Shimstack, Luftunterstützung,.....) machen dann letzendlich für mich eine Topgabel aus. Bisher habe ich viel Gutes über die Mattoc gehört, sofern Sie mich in den oben genannten Punkten überzeugt, kauf ich Sie Euch am Ende ab ;)

Wirst du an Rennen teilnehmen?
Ja! Schnitzeljagd Sölden, Specialized Enduro Series in Leogang / Saalbach (war im vergangenen Jahr ultimativer Fahrwerkstest) sind fest eingeplant bzw. schon gebucht. Weiter Rennen sind nicht ausgeschlossen.

Wie lange fährst du schon MTB?
So ca. 1994 habe ich begonnen mit Starrgabel und Cantileverbremsen :)

ca. 2013 sah ich in etwa so aus:
 
Dabei seit
23. Januar 2011
Punkte Reaktionen
261
image.jpeg
WO WIRST DU DIE GABEL HAUPTSÄCHLICH FAHREN?
Bozen, Bruneck, Plose, Reschenpass, Vinschgau, Saalbach Hinterglemm, Finale Ligure, Spicak,

Wie viel wirst du dieses Jahr voraussichtlich fahren?
2500-3000km (Jahr) mit dem CC Rad unter der Woche zusammengeradelt.
Am Wochenende mit meinem Slayer an den Hometrails, oder siehe oben.


Warum bist du der richtige Tester?
Rennerfahrung in CC und DH, zwar schon lange her, aber a bissl was geht scho no.
Technisches Verständnis und Bikebegeistert durch und durch.


Wirst du an Rennen teilnehmen?
Nein

Wie lange fährst du schon MTB?
Seit 1997 Vollinfiziert.
 

Anhänge

  • image.jpeg
    image.jpeg
    169,5 KB · Aufrufe: 11
Dabei seit
1. Juni 2013
Punkte Reaktionen
263
Ort
Tübingen
10453094_10204328445639722_1428922240680681840_o.jpg

Wo wirst du die Gabel hauptsächlich fahren?
Rund um Stuttgart, Esslingen und Umgebung, vorwiegend auf Endurotouren.

Wie viel wirst du dieses Jahr voraussichtlich fahren?

Vermutlich mehr als 1000km, da ich bald Student bin und mehr Zeit habe.

Warum bist du der richtige Tester?

Weil ich Fahrrad fahre seit ich denken kann. Ich habe außerdem als gelernter Fahrradmechaniker eine hohe Begeisterung für Federelemente entwickelt. Unterschiede in Ansprechverhalten etc. nehme ich sehr genau wahr.

Wirst du an Rennen teilnehmen?

Möglicherweise

Wie lange fährst du schon MTB?

Seit 2006
 

Anhänge

  • 10453094_10204328445639722_1428922240680681840_o.jpg
    10453094_10204328445639722_1428922240680681840_o.jpg
    311,1 KB · Aufrufe: 13

Boink

Obi Hörnchen
Dabei seit
8. März 2012
Punkte Reaktionen
337
Ort
Weiden
Würde mich gerne anbieten und mit dem Teil einfach Biken gehen.. Hab noch keine pläne für die kommende Saison..Hometrails und wenns Arbeitstechnisch passt 2 Wochen Saalbach.. Freeride und Enduro ohne Zeitdruck.. Bin seit 1998 dabei und probiere neue Sachen einfach gern mal aus ohne mir vorher ne Meinung zu bilden und sag dann auch gern mal meine Meinung.. Fotos beim Biken sind Zeitverschwendung, wenn ich mit jemanden rausgehe soll der vor oder hinter mir fahren und nicht den Finger an der Knipse haben wenn ich die selbe stelle 5 mal fahr bis es "stylisch" aussieht..
 
Dabei seit
1. Februar 2013
Punkte Reaktionen
5
Hey,
ich wohne jetzt seit einem Jahr in Freiburg und werde die Gabel hier in der wunderschönen Umgebung testen. Das geht von meinem momentan absoluten Lieblingstrail, der Borderline bis zu längeren Touren über Schauinsland, Kandel und andere schöne Berge die wir hier haben! Der Einsatzbereich wird viel im Enduro bereich liegen, längere Uphills sowie flowige Parts wird die Gabel aber auch zu spüren kriegen. Rundum alles dabei! Ein zwei drei Rennen sind dieses Jahr auch geplant.
An sich fahre ich schon mein Leben lang Fahrrad, aufm Bergfahrrad aber jetzt erst mein drittes Jahr. In der Zeit habe ich aber auch schon die ein oder andere Gabel unter den Fingern gehabt. Ich würde mich total freuen an eurem Test teilzunehmen!
Kilometertechnisch kommen bei meinem Hobbyambitionen so um die 100-150km und ca 6000Hm im Monat zusammen. Gefahren zu jeder Jahreszeit und Wetterlage! Wird also nicht nu Sonnenstrahlen zu sehen bekommen das gute Stück
Bisschen Blöd, ich hab selber keine Bikefotos, gibt nur Fotos von meinem Bike und/oder von meinen Bikekollegen:)
Kann also nicht mit einem coolen schicken Actionfoto glänzen, wie viele andere hier. Naja vllt hab ich ja trotzdem eine Chance, würde mich auf alle Fälle freuen.
Also meldet euch bei mir!:)
Lieben Gruß Dorian
 
Dabei seit
9. November 2013
Punkte Reaktionen
1
Servus,

das Testrevier wäre überwiegend der hessische Teil der Bergstraße, der Odenwald und falls es der Geldbeutel erlaubt ein Enduro Alpencross.

Ich fahre vier bis sieben Tage pro Woche die unterschiedlichsten Touren mit allem was die Region zu bieten hat.

Ich probiere gern Neues aus, warum dann also nicht die Manitou Mattoc in 170mm, meine Referenzgabel wäre aktuell eine BOS Deville 170.
Zur Zeit bin ich Arbeitssuchend und habe nicht viel zu tun außer Bewerbungen schreiben und natürlich biken.

Die Rennteilnahme war schon letztes Jahr geplannt, aber berufsbedingt leider nicht umzusetzen, für dieses Jahr wird sich zeigen ob das eine oder andere Rennen finanziell noch machbar ist.

Angefangen mit Mountainbiking habe ich vor ca. sieben Jahren mit einem Hardtail auf Forstautobahnen was sich geändert (und das Rad zerstört) hat.
Seit fünf Jahren fahre ich fast täglich AM-, Enduro-, Trailtouren sowie gelegentliche Parkausflüge.
 

Anhänge

  • WinterEnduro3 HD 066.jpg
    WinterEnduro3 HD 066.jpg
    244,9 KB · Aufrufe: 9
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. April 2004
Punkte Reaktionen
1
Ort
Löwensteiner Berge
Mein Bewerbung:

Ich fahre meistens auf Hometrails im Schwäbischfränkischen Wald, aber auch einige Ausfahrten in die Alpen (Saalbach und Ischgl) sind geplant. Ich fahre ein Liteville 301 MK10 im Scaled Sizing 27,5"/26". Die Mattoc würde perfekt mein Rad ergänzen, und wohl auch sehr zum Endurofahren passen. Da ich mit 90Kg Kampfgewicht nicht der leichteste Biker bin wird die Mattoc wohl auch gefordert werden.
Ich bin im letzten Jahre knapp 1800km gefahren und 14000hm.
Achjo, ich fahre seit 2001 MTB-

Vielen Dank für Euer Ohr (Augen in diesem Fall).

Grüße vom Berg

Steffen
 
Dabei seit
20. Mai 2014
Punkte Reaktionen
33
Hi an Alle,

wir wollte uns bei der großen Bewerberzahl die innerhalb eines Tages zusammengekommen ist bedanken! Wir wissen euer Interesse wirklich zu schätzen !

Grüsse

Hayes
 
Dabei seit
15. September 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Minden
Hallo,
ich komme aus Minden und fahre seit ca. 10 Jahren MTB. Angefangen hat es auf dem Hardtail, jetzt fahre ich mittlerweile ein Fanes. Was mein Fahrverhalten betrifft fahre ich gerne Touren die auch mal ausgedehnter sein dürfen, auf der aber jeder Trail mitgenommen werden muss. Ich fahre gerne verbockte aber auch flowige Trails. Meine Fahrleistung beträgt ca. 80-100km die Woche. Das letzte Jahr habe ich an zwei Endurorennen Teil genommen. Dieses Jahr sollen es mehr werden. Mein hauptsächliches Bikerevier ist das Wiehen"gebirge" und der Deister. Im Urlaub geht es meist nach Südtirol. Ich möchte Tester werden um der Gabel bei allen Witterungen und in jedem Gelände auf den Zahn zu fühlen. Sei es im Rennen oder auf der Heimrunde, auf flüssigen Trails oder beim ballern auf angelegten Strecken.
 
Dabei seit
22. Januar 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Leipzig
Hey IBC-Team,

mein Name ist Alex, bin 26 Jahre alt und komme aus Leipzig. Ich fahre ein Trek Scratch 9 Air aus 2011, in welches ich die Gabel auch definitiv einbauen würde. Das Rad muss so ziemlich alles mitmachen, worauf ich Bock habe, so hat es schon diverse Bikeparkeinsätze, Touren und allerlei andere Einsätze erleben dürfen. Ich fahre ambitioniert Bike jeglicher Art, seit ich 14 Jahre alt bin und kann glaube ich auf einen gewissen Erfahrungsschatz was Teile, Einstellungen und Fahrtechnik angeht, zurückgreifen.
Momentan arbeite ich bis Ende Mai in Spanien als Radmechaniker. Hier bereite ich mich auch so gut es zeittechnisch geht, auf die diesjährige Enduro One Serie vor. Das Gelände hier ist sehr raff, also extrem steinig, verlockt trocken und macht meiner alten Lyrik ordentlich zu schaffen :) Das perfekte Terrain zum testen einer neuen Gabel..Hier gehe ich in der Woche 2-3 Mal für ca. 50km und 1000-2500 Höhenmeter auf´s Rad. Die Gabel muss also hochzu und vor allem Bergab einen guten Eindruck machen.
Ich sitze so oft es geht auf dem Bike, so sind dieses Jahr auf meiner Rückreise auch noch andere Bikeparkeinsätze (La Fena Sosa, La Bresse...) geplant. Ich denke ich wäre der richtige Tester, da ich hier in Andalusien perfekte Testbedingungen habe und auch wenn ich wieder in heimischen Gefilden unterwegs bin, sehr viel fahre. Über´s Jahr finde ich zudem die unterschiedlichsten Bodenbeschaffenheiten und Wetterlagen vor.
Auf die Mattoc bin ich schon länger scharf, leider fehlte bisher das nötige Kleingeld....

Danke für´s lesen,
Alex
 
Oben Unten