User-Dauertester gesucht: Wer will einer Manitou Mattoc auf den Zahn fühlen?

Du scharrst schon mit den Hufen, weil Dir die neue Saison gar nicht bald genug beginnen kann? Du würdest die Saison gern mit einer brandneuen Federgabel im Rad beginnen? Dann reihe dich ein in unsere Riege der User-Dauertester und nimm Dir Manitous Mattoc zu Brust. Einzige Auflage: Erzähl uns nach einem halben und nach einem ganzen Jahr, wie sich das Teil geschlagen hat.


→ Den vollständigen Artikel "User-Dauertester gesucht: Wer will einer Manitou Mattoc auf den Zahn fühlen?" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
14. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mainz
IMG_1324.JPG

Wenn der Winter sich bald wieder dem Ende neigt, Ski und Board einem nicht mehr ausreichen und der erste Bike Trip für den Frühling geplant wird. Dann gäbe es nichts besseres, als eine neue Gabel in den Augenschein zu nehmen!


Zu mir:

-Wo würde ich die Gabel fahren:

Als erstes würde die Gabel Ende März mit auf einen zweiwöchigen Bike Trip nach Korsika kommen. Wo wir hoffentlich die ersten Sonnenstrahlen genießen könnten. Dann wird es das ein oder andere Wochenende in die Vogesen und in den Schwarzwald gehen und wenn im Sommer wieder Semesterferien sind geht es ab in die Alpen. Wenn grad kein Bike Wochenende oder Urlaub ansteht bin ich im Mainzer Raum unterwegs. Hauptsächlich im schönen Taunus, in Darmstadt oder auch im Pfälzer Wald.

-Wie viel wirst du dieses Jahr voraussichtlich fahren?

ich kann euch keine genau Kilometerzahl nennen, aber in der Regel wir das Bike zweimal unter der Woche und noch am Wochenende bewegt. Und nicht zu vergessen die Wochenenden und Urlaube die es in die Berge geht.

-Warum bist du der richtige Tester?

Weil ich leidenschaftlicher Biker bin, viel im Sattel sitze, selbst schon viel Material ausprobiert habe und ich mein Material nicht schone, sondern bis zur Grenze auslaste. Zusätzlich wohne ich in einer MTB WG, wir sind alles begeisterte Biken und da kommt es immer wieder zu heißen Diskussionen und Fachsimpeln. Mit den Jahren und wenn man mit zwei Maschinenbauern zusammen wohnt fängt man an sich mit dem Material zu beschäftigen. Es macht einem dann immer wieder Freude seine Erfahrungen mit neuem Material zu erweitern und dieses auszureizen, deshalb denke ich wär ich ein geeigneter Tester für euch!

-Wirst du an Rennen teilnehmen?

nein

-Wie lange fährst du schon MTB?

10 Jahre

Ps: Ich würde mich freuen wenn ihr mich auswählt und ihr würdet es sicher nicht bereuen.
 

Anhänge

  • IMG_1324.JPG
    IMG_1324.JPG
    231,7 KB · Aufrufe: 8
Dabei seit
9. April 2005
Punkte Reaktionen
38
  • Wo wirst du die Gabel hauptsächlich fahren?
Ich würde die Gabel vor allem auf den Trails rund um Graz (Österreich) fahren. Von flowigen, anfängergerechten Strecken bis hin zu technisch schweren DH-Tracks, wie der permanenten am Schöckl (Austragungsort der DH-EM 2003), gibt es hier fast alles. Außerdem bin ich öfters im Bikepark Maribor, vorausgesetzt er sperrt auch heuer wieder auf, oder den zahlreichen Parks in Österreich unterwegs.

  • Wie viel wirst du dieses Jahr voraussichtlich fahren?
Eine normale Woche besteht bei mir aus mindestens zwei Ausfahrten: Eine ca. 2h lange Feierabend-Runde auf meinen lokalen Trails und meist ein Tag am Wochenende in einem Bikepark. Daneben sollte sich noch der ein oder andere mehrtägige Bike-Urlaub zum Beispiel in die Schweiz, Slowenien oder Italien ausgehen.

  • Warum bist du der richtige Tester?
Weil ich weiß was ich von meinem Equipment will. In meiner bisherigen Zeit auf dem MTB konnte ich viel Erfahrung mit zahlreichen Gabeln der diversen Hersteller sammeln und kenne dadurch die herstellerspezifischen Eigenheiten. Außerdem möchte ich mit der Gabel einen breiten Einsatzbereich abdecken. Hier kann sie beweisen was sie alles kann.

  • Wirst du an Rennen teilnehmen?
Derzeit ist noch nichts geplant. Vielleicht findet sich aber noch das ein oder andere lustige Enduro- oder DH-Rennen an dem ich teilnehme. Die Gabel muss jedenfalls auf alles vorbereitet sein! ;o)

  • Wie lange fährst du schon MTB?
Mittlerweile fahre ich seit 13 Jahren, buchstäblich mein halbes Leben lang, MTB und hier vor allem DH und Enduro/AM.

1781722-n61k11or88ys-img_0197_dhr-large.jpg
 
Dabei seit
2. November 2010
Punkte Reaktionen
1
Ort
Vaterstetten
Sophia Ruf, 14 Jahre
Mountainbike seit 5 Jahren, hab angefagen mit einer 80 mm Manitou!

Wo: Pfingsten eine Woche Finale Ligure, Juni/Juli: Saalbach 2- 3 mal Saalbach, Im August in der Sowakei: Jasna Bikepark und Semmering Österreich, dazwischen zuhause auf den Isartrails. Stil: Enduro/ Park

Warum bin ich die richtige Testerin? Gabel wird an meinem LV301 montiert. Fahre viel und gerne und rede auch drüber!
Ausserdem past die Gabel zumindest rein optisch perfekt zu einer Lady und zu meinem Bike!

Rennen fahre ich selten, ev. aber die 24 h in Finale, oder im Sommer in der Slowakei bei den Green Days (dort hab ich in meiner Altersklasse vor 2 oder 3 Jahren gewonnen!!)
 
Dabei seit
25. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
26
  • Wo wirst du die Gabel hauptsächlich fahren?
Ich wohne in Minden und daher wird die Gabel hauptsächlich im Wiehengebirge und im Weserbergland gefahren.
Hier gibt es haufenweise Trails von steil und technisch bis laufen lassen und Wurzeln.
Da ich eher Touren fahre wird sie sich auch viel bergauf sowohl auf Forstwegen als auch auf Trails beweisen müssen.
Es ist auch ein langes Wochenende im Harz,im Trailcenter Rabenberg und ein Bikeurlaub entweder in den Alpen oder Pyrenäen geplant und mit soner Gabel gehts sicherlich auch ab und zu mal nach Winterberg und Willingen.
Das volle Programm also.
  • Wie viel wirst du dieses Jahr voraussichtlich fahren?
Da ich in einem Verein Mitglied bin fehlt nie die Motivation und so bin ich jedes Wochenende und je nach länge des Tges mindestens 2 mal unter der Woche unterwegs. Da sollten so 3-4000km im Jahr zusammen kommen.
Achja...Mountainbiken geht bei jeden Wetter ;-)
  • Warum bist du der richtige Tester?
Ich fahre viel, weiss wie sich meine Gabel anfühlen sollte und bin viel auf Trails unterwegs welche die Gabel auch in ihren angedachten Einsatzgebiet wiegen sollten. Es fällt mir auch nicht schwer einen Bericht zu schreiben da ich einerseits Technikinteressiert bin und andererseits mir mein Ingenieurstudium auch die rethorischen Mittel dafür gibt.

Achja!!! : und weil mir beim Fotoshooting für diese Bewerbung meine Fox Talas hinüber gegangen ist und ich nun ohne Gabel in den Semesterferien da stehe.
kein Witz =(
  • Wirst du an Rennen teilnehmen?
Ich werde auf jedenfall wieder am Stüken/Wesergold MTB Cup in Rinteln teilnehmen. Außerdem gibt es noch 2 vereinsinterne Challenges und 2-3 MTB Tage in der näheren Umgebung die fest im Kalender stehen. Aber um mich bergab zu beeilen brauch ich kein Rennen als Ansporn wenn das in dieser Frage unterschwellig angedeutet werden sollte ;-)
  • Wie lange fährst du schon MTB?
So etwa seid 2004.

1781853-n1twspl6ruu1-1781392_xan5ra4h2pxn_img_9124_large-large.jpg
 
Dabei seit
15. Februar 2015
Punkte Reaktionen
0
Anhang anzeigen 360674 Hallo zusammen,

Ich bin für das MTB-News Team der richtige Manitou Mattoc Tester, da ich in meiner jungen Karriere (2 Jahre) meine RockShox Sektor bereits 2mal an ihre Verschleißgrenze gebracht habe und laut Sram „"die Gabel ordentlich durchgerockt“ habe".
Aus diesen Grund liebäugel ich schon länger mit einer Manitou Mattoc und bin durch eure verschiedenen Federgabeltests noch neugieriger auf diese Gabel geworden. Sie bietet in meinen Augen für Hobby- als auch ambitionierte Fahrer den besten Kompromiss aus Preis und Leistung!
Beziehungsweise möchte ich genau das heraus finden! :)

Da ich mich die letzten beiden Jahre konstant gesteigert habe, was gefahrene Kilometer und Fahrtechnik betrifft, habe ich mir auch für dieses Jahr bereits viele Ziele gesetzt.
Ich werde neben meinen regelmäßigen Trailausfahrten in die fränkischen Schweiz und in das Fichtelgebirge, einen Roadtrip nach Norwegen starten. Dort warten auf mich endlose Fjord-Trails und der Bikepark Hafjell.
Außerdem werde ich an verschiedenen Enduro Rennen starten:
Geplant ist die Teilnahme am Specialized-Enduro-Rennen in Treuchtlingen und am Gardasee.
Desweiteren freue ich mich auf, die für mich lokale Veranstaltung, Enduro-One am Ochsenkopf und werde auch dort starten.

Geschätzt fahre ich 1500 Kilometer im Jahr, aber eine genaue Kilometer-Anzahl kann ich euch leider nicht nennen, da ich ohne Tacho unterwegs bin. Jedoch sollten 2 verschlissene Antriebe, 2 neue Tauchrohreinheiten (inkl. Führungsbuchsen) und 4 Felgen für sich sprechen :)

Viele Grüße,

Daniel
 
Dabei seit
15. Februar 2015
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

Ich bin für das MTB-News Team der richtige Manitou Mattoc Tester, da ich in meiner jungen Karriere (2 Jahre) meine RockShox Sektor bereits 2mal an ihre Verschleißgrenze gebracht habe und laut Sram „"die Gabel ordentlich durchgerockt“ habe".
Aus diesen Grund liebäugel ich schon länger mit einer Manitou Mattoc und bin durch eure verschiedenen Federgabeltests noch neugieriger auf diese Gabel geworden. Sie bietet in meinen Augen für Hobby- als auch ambitionierte Fahrer den besten Kompromiss aus Preis und Leistung!
Beziehungsweise möchte ich genau das heraus finden! :)

Da ich mich die letzten beiden Jahre konstant gesteigert habe, was gefahrene Kilometer und Fahrtechnik betrifft, habe ich mir auch für dieses Jahr bereits viele Ziele gesetzt.
Ich werde neben meinen regelmäßigen Trailausfahrten in die fränkischen Schweiz und in das Fichtelgebirge, einen Roadtrip nach Norwegen starten. Dort warten auf mich endlose Fjord-Trails und der Bikepark Hafjell.
Außerdem werde ich an verschiedenen Enduro Rennen starten:
Geplant ist die Teilnahme am Specialized-Enduro-Rennen in Treuchtlingen und am Gardasee.
Desweiteren freue ich mich auf, die für mich lokale Veranstaltung, Enduro-One am Ochsenkopf und werde auch dort starten.

Geschätzt fahre ich 1500 Kilometer im Jahr, aber eine genaue Kilometer-Anzahl kann ich euch leider nicht nennen, da ich ohne Tacho unterwegs bin. Jedoch sollten 2 verschlissene Antriebe, 2 neue Tauchrohreinheiten (inkl. Führungsbuchsen) und 4 Felgen für sich sprechen :)

Viele Grüße,

Daniel Stopfer

Daniel Stopfer Manitou Mattoc.JPG
 

Anhänge

  • Daniel Stopfer Manitou Mattoc.JPG
    Daniel Stopfer Manitou Mattoc.JPG
    371,4 KB · Aufrufe: 11
Dabei seit
20. Juli 2009
Punkte Reaktionen
42
Ort
Eifel
Wo?
Zuhause hauptsächlich auf Mittelgebirgstrails an Mosel, Rhein und Lahn. Zusätzlich im April zwei Wochen auf Elba und und in Punta Ala. Im Sommer in Portes du Soleil. Zwischendurch hoffentlich noch auf einem Abfahrtlastigem Alpencross.
Zusätzlich noch die ein oder anderen Wochenendtrips und Bikeparkbesuche bei denen der Downhiller dann mal Zuhause bleiben würde.

Wieviel?
Warscheinlich so ca 4000km, durch Liftunterstützte Urlaube aber mit recht vielen Abfahrtsmetern.

Warum?
Ich würde die Gabel richtig rannehmen und mit meiner Aktuell verbauten Pike vergleichen können. Ich würde die Gabel in unterschiedlichen Einsatzgebieten (schnell und ruppig, flowig, langsam und technisch mit viel Hinterradversetzerei und auf dem ein oder anderen Sprunglastigem Trail) verwenden und könnte so die Vor und Nachteile der Gabel gut erkennen.

Rennen?
Höchstwarscheinlich nicht.

Wie lange?
Seit 2009


 
Dabei seit
25. Juli 2013
Punkte Reaktionen
1
-Wo wirst du die Gabel hauptsächlich fahren?
Ich wohne in Südtirol und habe somit die idealen Trails zum Testen direkt vor der Haustür.
-Wie viel wirst du dieses Jahr voraussichtlich fahren?
So viel wie möglich, mindestens 3 mal die Woche.
-Warum bist du der richtige Tester?
Habe wie schon gesagt die idealen Trails zum Testen vor der Haustür,schrecke dabei auch nicht vor Abfahrten a là
Kohlern zurück, entsprechend wird das Material auch in die Mangel genommen.
-Wirst du an Rennen teilnehmen?
Ja, hätte geplant an den Events der Trailtrophy, der SSES und ESS hier in Südtirol und im Trentino teilzunehmen.
-Wie lange fährst du schon MTB?
3 Jahre

http://fotos.mtb-news.de/p/1782145?in=set
 
Dabei seit
22. Februar 2013
Punkte Reaktionen
1
  • Wo wirst du die Gabel hauptsächlich fahren?
    Ich werde die Gabel dieses Jahr sehr vielfältig einsezten. D.h. ich werde sie mit auf einen Alpencross, in Bikeparks, auf Endurotouren und auf meine Hometrails mitnehmen.
  • Wie viel wirst du dieses Jahr voraussichtlich fahren?
    Ich habe mir mit dem Enduro ca 3000km vorgenommen.
  • Warum bist du der richtige Tester?
    Ich denke ich bin der richtige Tester, weil ich die Gabel sehr vielfältig einsetzen werde und auch unterschiedliche Gabeln als Referenzen habe.
  • Wirst du an Rennen teilnehmen?
    Ja, für dieses Jahr habe ich mir mit einem Freund vorgenommen auf einem Endurorennen teilzunehmen.
  • Wie lange fährst du schon MTB?
    Enduro und Downhill fahre ich jetzt seit 4 Jahren.
http://mtbn.ws/p12743
 

Symion

dz-suspension.de
Dabei seit
6. November 2006
Punkte Reaktionen
1.764
Ort
in de Palz
Wo wirst du die Gabel hauptsächlich fahren?
Hauptsächlich wird sie im Pfälzerwald, dem Trailparadise Deutschlands bewegt werden. Hier wird sie sowohl über flowige Trails als auch Rüttelpisten und technisches Gelände gescheucht. Hier darf sie dann beweisen ob sie mit den verschiedensten Anforderungen von Schluckfreudig bis stabil im Federweg (Stufe) gewachsen ist. Natürlich stehen auch ein paar Bikeparkbesuche wie Bad Wildbad, Beefelden und mindestens eine Woche Saalbach auf dem Programm. Da ich auch als Bikeguide tätig bin wird sie auch die Alpen und ein paar Mittelgebirge zu sehen bekommen.
Die Gabel wird dabei in einem Reign 2012 und Knolly Chilcotin zum Einsatz kommen

Wie viel wirst du dieses Jahr voraussichtlich fahren?
Werden sicher wieder 3000km werden, für genaue Zahlen bräuchte ich einen Tacho. Allerdings gilt Qualität vor Quantität!

Warum bist du der richtige Tester?
Weil ich verschiedenstes Gelände unter die Stollen nehme. Neben Bikepark "Geballer" auch technisches fahren in den Alpen und auf flowigen Trail im Pfälzerwald. Da ich zur Zeit sowohl eine Fox 36RC2, Lyrik RC2DH und RS Revelation RCT3 fahre, kann ich hier durchaus Vergleiche ziehen. Wenn ich dann nicht am biken bin werden die Federelemente von mir auch zerlegt und optimiert, man will ja Wissen welches Potential noch schlummert. Dabei zeigt sich dann auch was gut oder weniger optimal gelöst wurde und wie Unterschiede zustande kommen. Auch ist meine Unigruppe sehr technisch aversiert und es wird die ein oder andere Diskussion über aktuelle Technik geführt. Da es ja kein "Shimtuningkit" gibt, wäre ich hier bereit einiges zu auszuprobieren.
Außerdem will ich sie einfach testen :)

Wirst du an Rennen teilnehmen?
Auf dem Plan stehn 1-2 Enduro Rennen.

Wie lange fährst du schon MTB?
Fahre seitdem ich ca. 8 bin, daher schon 20 Jahre. Zwischendurch hatte ich mal eine Pause, seit 6 Jahren aber wieder sehr aktiv.

1782152-qwt2d8mjf82f-fahrtechnik-large.jpg
 

Anhänge

  • Fahrtechnik.jpg
    Fahrtechnik.jpg
    285 KB · Aufrufe: 6

nuts

Open Innovation
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
2. November 2004
Punkte Reaktionen
1.823
Ort
München
Danke für die vielen Bewerbungen - wir suchen nun gemeinsam mit Hayes aus und geben den Gewinner in Kürze bekannt!
 

nuts

Open Innovation
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
2. November 2004
Punkte Reaktionen
1.823
Ort
München
Entschuldigt die späte Bekanntgabe, unser Ansprechpartner von Hayes ist in Urlaub und ich krank im Bett. Wir haben uns dennoch kurzgeschlossen und der Mattoc-Dauertester heißt @_Kuschi_ , Gratulation!

Wir werden von der Übergabe berichten und freuen uns danach auf den Dauertest
 
Oben