V-Brake Laufrad Hinten 28"

Dabei seit
3. August 2017
Punkte Reaktionen
2
Hallo Zusammen,
Es ist mal wieder Zeit für ein neues Hinterrad. Nach knapp 2 Jahren hat meine


Ihr Zeitliches gesegnet. Sie hat keine Acht aber ist an 2 Stellen so stark eingedrückt, das ich beim Fahren mit den Bremsbelägen in den Reifen bremse ..... Für eine Woche kann ich dieser gehopse noch ertragen aber es muss dringend was neues her.
Finde nun langsam das 70 Euro für eine Felge die nach 2 Jahren Stadtfahren nichteinmal die Paar Sprünge vom Bordstein abkann echt enttäuschend.

Kann mir jemand eine Neue Felge empfehlen oder gar zu einer preisgünstigen einen link schicken? Habe selbst schon etwas nachgeforscht und welche gefunden. Eure Meinung würde mir sehr weiterhelfen.


Diese fiel mir direkt ins Auge, da Sie ähnlich wie meine alte ist und einfach mal 20 Euro weniger kostet.

Habe noch 2 weitere extrem günstige Alternativen gefunden. Meint Ihr das es sich mal lohnt zu testen ob diese Laufräder was taugen?



MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. September 2012
Punkte Reaktionen
933
Ort
Gießen
Ich würde auf jeden Fall den Luftdruck oder die Fahrweise anpassen, sonst hält keine Felge für 28“ V-Brake lange, da es sich dabei um Trekking-Felgen handelt.
Ob ein noch günstigeres und damit einfacheres Modell als Dein jetziges diese Misshandlung übersteht? Sehr zweifelhaft.

Die DT Swiss 535 ist sehr gut verarbeitet, günstig und hält bei mir schon viele Jahre am Alltagsrad, ohne Verschleißerscheinungen zu zeigen. Kann ich auf jeden Fall empfehlen.
 
Dabei seit
3. August 2017
Punkte Reaktionen
2
@Mojo25 Danke für deine Antwort. Hättest du einen Link zu dem Laufrad von dem du gesprochen hast? Ich finde es manchmal etwas schwierig bei der Masse an Auswahl denn gemeinten Artikel zu finden.



Ich habe jetzt diese finden können. Würdest du sagen diese Felge ist preislich und qualitativ Gut?

Definitiv werde ich nun meine Fahrweise verändern. Dieses ständige Reparaturen sind einfach nur lästig im Alltag...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. September 2012
Punkte Reaktionen
933
Ort
Gießen
Das kann man zB nehmen. Das Laufrad besteht halt aus mehr als nur der Felge. Am wichtigsten ist ein guter Aufbau des Speichengerüsts, vor allem eine gleich mäßig hohe Speichenspannung. Ob das bei dem von Dir verlinkten Laufrad passt, kann ich Dir nicht sagen.
Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, suchst Du Dir einen Radschrauber, der etwas vom Laufradbau versteht und lässt Dir von dem die Felge einspeichen. Wird dann aber sicher etwas teurer.
 
Dabei seit
3. August 2017
Punkte Reaktionen
2
Danke für die Hilfe. Hab die Sachen alle mal verglichen.Die von mir verlinkten Sachen passen zu meinem Fahrrad. Das Problem ist eher der Lagerbestand :D.... Naja werde mir wohl doch irgendeine billige Kaufen müssen bis eine qualitativ bessere Verfügbar ist.

MfG
 
Oben Unten