V-break-custom-laufradsatz.

Bidu

-
Dabei seit
15. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
0
tach an alle,

ICH BRAUCH NEUE LAUFRÄDER FÜR MEIN HARDTAIL!

einsatzgebiet: singletrails (down- und uphill)
mein gewicht: 60kg
ich lege 'n tick mehr wert auf stabilität als auf das gewicht...

hatte mir folgendes überlegt:


felgen: Mavic XM 719
nippel: DT ProLock Messing
speichen: DT Revolution (2.0/1.5/2.0) ODER DT Competition (2.0/1.8/2.0)
naben: VR+HR Shimano XT


:) bin gespannt auf eure bewertungen und evtl. tipps...!

viele greez BIDU.
 

Bidu

-
Dabei seit
15. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
0
dankeschön für die antwort :)

der preis wäre nicht das prob...ich frag mich halt ob die REVOLUTION genügend aushalten würden (des gewicht wäre zumindest mal verlockend) und ich sie auch hinten auf der 'antriebsseite' ohne weiteres verwenden könnte!?

oder soll ich zur sicherheit die COMPETITION nehmen?

der BIDU.
 
Dabei seit
4. August 2005
Punkte Reaktionen
248
Ort
Wickede (Ruhr)
Bei 60 kg ists doch für die Stabilität Schnuppe. Kauf die leichteren. Also XRay oder Revos. Oder wenn Du noch mehr Geld hast, die Aerolights.

Auch bei den Felgen kannste leichtere nehmen. Kein Prob bei 60 kg.

Und nimm bitte auch keine Messing-Nippel. Die Prolock gibts auch als Alu-Version.
 
F

Felixxx

Guest
Fahre mit meinen 75kg die XT/Sapim CX-Ray/Mavic XC717 Kombi mit normalen Messingnippeln, eingespeicht von actionsports.
Wäre für Dich eine sehr gute, zudem leichtere Alternative. Bin zwar erst 1500km damit gefahren, aber der Laufradsatz ist super stabil - bin die ersten 1000km damit mit Starrgabel auch über ruppigstes Gelände gefahren.

Angenehmen Abend noch, Felixxx ;)
 
Oben Unten