V: Klein Attitude Competition

Dabei seit
6. März 2009
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Potsdam
Hallo,

ich bin beim Surfen auf dieses Forum gestossen und habe mit erstaunen festgestellt das es hier ein Classic-Bike Forum gibt.
Deswegen habe ich mich mal angemeldet.

Ich besitze ein Klein Attitude Competition das ich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr nutzen kann. Ich hatte einen Bandscheibenvorfall an der HWS, bin frisch operiert und kann in dieser Sitz-Position nicht mehr mit dem Rad fahren.
Es verstaubt nun so langsam im Keller, hat es eigentlich nicht verdient.

Letztes Jahr gab es mal eine Klein-Mania bei e-bay, aber ich denke da wollten jemand nur den Markt testen, fand es waren ganz schöne Mondscheinpreise dabei.

Wenn sich jemand fände der ein solches Rad sucht und ihm einen guten Schuppen bietet wäre ich bereit es zu einem fairen Preis ab zu geben.

Das Rad hat das typische Hellblau,
Rahmenhöhe 42 cm
Baujahr 1999
Ausstattung:
Federgabel: Manitou SX R
mit RST Headset
Vorderrad: Rolf
Hinterrad: leider schon mal erneuert, Typ leider nicht zur Hand
Felgenbremsanlage: Avid
Lenker und Vorbau: Bontrager
Pedale: Shimano PD-M636
Schaltung: Deore-XT und LX
Technische Dokumentation inklusive des schwarzen Klein-Beutels komplett vorhanden,

leider einige Gebrauchsspuren:

Lackabschürfungen durch Sturz am Rahmen hinten, dabei wurde auch das Hinterrad demoliert und musste ausgetauscht werden
ansonsten die üblichen Kratzer durch Schalt- und Bremszüge und
Lackablösungen am Rahmen wahrscheinlich verursacht durch schlechte Vorbehandlung des Rahmens vor dem Lackieren.

Warte denn mal auf Antworten, bin auf den Verkauf nicht angewiesen, war ein spontaner Entschluss als ich eure Bildergalerie sah, meine Vorstellungen liegen so bei 2.000,- €, aber das ist verhandelbar, habe jetzt nur die Preise im Kopf die über die letztes Jahr bei E-bay gesprochen wurde, habe aber nicht bis zu Ende verfolgt was wirklich bezahlt wurde.

Schönes Wochenende,

Rainer
 
Zuletzt bearbeitet:

zaskar-le

Paul's Boutique
Dabei seit
19. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
155
Hallo Rainer, willkommen im Forum :daumen:

Die Moderatoren werden Dein Posting sicher in den Basar verschieben. Allerdings musst Du hier einen Preis angeben, sonst wird es nicht nur verschoben, sondern schlicht und ergreifend gelöscht. Also noch schnell einen Preis eintragen, sonst ist Dein Thread in nullkommanix im Nirvana.

Fotos sind übrigens auch verkaufsfördernd, wobei ich vermute, dass Dein Klein ein wenig zu jung für den Großteil der Nutzerschaft dieser IBC-Sparte sein wird.
 
Dabei seit
6. März 2009
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Potsdam
Hallo zaskar-le,

danke für den Tipp, werde noch eine Preis nachtragen, das Fahrrad ist Baujahr 1999, ist das wirklich zu jung?

Gruß,

Rainer
 

zaskar-le

Paul's Boutique
Dabei seit
19. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
155
Nun ja, der Untertitel zum Classic-Forum heißt:

"klassische Kult-Mountainbikes der späten 80er und frühen 90er Jahre"

Wir hatten uns hier mal "geeinigt", dass wir aus verschiedenen Gründen vielleicht ca. bis 1996 gehen bzw. die Nutzer bis zu diesem Jahr die Räder als noch einigermaßen passend ansehen. Aber natürlich kann man mal eine Ausnahme machen, wobei insbesondere bei Klein die obige Abgrenzung ja einigermaßen nachvollziehbar ist... ;)

Wünsche einen guten Verkauf; die perfekte Zielgruppe ist hier aber m.E. eher bedingt anwesend.
 
Dabei seit
6. März 2009
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Potsdam
Hallo zaskar-le,

was meinst du mit:
"Wünsche einen guten Verkauf; die perfekte Zielgruppe ist hier aber m.E. eher bedingt anwesend"

Bin ja wirklich zufällig hier reingerutscht auf der Suche nach Möglichkeiten mein Crossrad entsprechend um zu bauen, bzw. nach Tipps welche Radausstattung/Geometrie nach einem HWS-Bandscheibenvorfall zu bevorzugen ist.

Rainer
 

zaskar-le

Paul's Boutique
Dabei seit
19. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
155
Bin ja wirklich zufällig hier reingerutscht auf der Suche nach Möglichkeiten mein Crossrad entsprechend um zu bauen, bzw. nach Tipps welche Radausstattung/Geometrie nach einem HWS-Bandscheibenvorfall zu bevorzugen ist.
...das ist ja auch völlig in Ordnung.

Ich meinte bloß, dass für den Verkauf eines Neuzeit-Kleins (bei Klein fängt die Neuzeit ab 1995/1996 an) diese IBC-Subsparte nicht der optimale Platz ist, da sich die hier anwesenden Nutzer meist nur für die "echten" Kleins interessieren. Aber vielleicht klappt es ja :daumen:
 
C

CarstenB

Guest
die "mondpreise" sind fuer kleins vor 1996 bezahlt worden und auch nur fuer solche, die selten und speziell sind. die "normalen" kleins, auch aus der guten alten zeit, erzielen nach wie vor solide aber keinesfalls ungewoehnlich hohe preise.

das 99er attitude mit den aussenliegenden kabeln ist aus guten gruenden das am wenigsten gesuchte. in dem jahr, und nur in dem, waren dann wirklich alle klein-typischen merkmale weg und es hat sich nicht mehr von treks und anderer massenware unterschieden. noch dazu haben sie in dem jahr zum ersten mal austauschbare schaltaugen und scheibenbremsadapter an den kettenstreben verbaut. die stellen waren zu schwach dimensioniert und die kettenstreben sind dort reihenweise gebrochen. in 2000 gab es dann zwar immer noch den haesslichen tonnenfoermigen lenkkopf aber wenigstens wieder interne kabel und die kettenstreben waren auch wieder die alten.

99er attitudes bringen i.d.r. weniger als gute rascals und fervors. es ist gerade keins mehr auf ebay in den abgelaufenen auktionen aber dieses hier mag als anhaltspunkt dienen

http://cgi.ebay.de/Klein-Attitude-Bike-Chris-King-Mavic-Cross-Ride_W0QQitemZ230325605990

es ist ein neueres mit internen kabeln und besserer ausstattung.

gruss, carsten
 
Dabei seit
6. März 2009
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Potsdam
Na gut dann vegesst es,

war ja auch nur so ne Idee, dann bleibt´s eben im Keller.

Rainer
 
Dabei seit
6. März 2009
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Potsdam
Hallo Syn-Crossis,

"Wie im Kurbel-Fred
Schatz geborgen, damn, doch keiner, dann vergesst's"

da ich ganz neu hier bin, wie ist das denn gemeint? Unterstellst du mir das ich mich nur angemeldet habe um den Wert zu ermitteln?

Ich sagte doch das ich das Fahrrad nicht verkaufen muss, aber wenn, dann soll es schon einen angemessenen Preis erzielen, auf jeden Fall ist es mir mehr wert als die genannten Preise.

Rainer
 
C

CarstenB

Guest
ich denke es ist die etwas kurz angebundene und leicht patzig wirkende reaktion auf's augen oeffnen. es ist halt so, dass der markt bestimmt, was ein angemessener und fairer preis ist und nicht der verkaeufer.

und ja, es war offensichtlich, dass es um eine wertermittlung ging bzw. zu ermitteln, ob auch fuer so ein klein mondscheinpreise erzielt werden koennen. ist ja auch nichts schlimmes, wir haben dafuer sogar einen speziellen thread. und da kommen solche reaktionen bei jeder zweiten anfrage.

gruss, carsten
 
Dabei seit
6. März 2009
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Potsdam
Hallo Carsten,

ist meine Art, reagiere halt manchmal etwas patzig, war aber wirklich nicht so gemeint, mann was seid ihr empfindlich.
Wie reagiert ihr denn wenn ich jetzt verschwinden würde, dann wären eure vorurteile ja voll bestätigt, oder?

********, hätte ich bloß nichts geschrieben,

Rainer
 

RetroRocky

einmal Rocky- immer Rocky
Dabei seit
20. November 2002
Punkte für Reaktionen
22
Standort
Hessen
tja Rainer, hier sind halt echte Experten, die sich mit der Materie teils seit jahrzehnten beschäftigen und denen kann man nicht so leicht ein x für ein u vormachen.
 
Dabei seit
13. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
16
Hallo Rainer53,

demnach war die Geschichte mit der Preisvorstellung von EUR 2.000,- für das offenbar in einem relativ miserablen Zustand befindliche Trek tatsächlich Dein Ernst? Das überrascht mich dann doch.

Viele Grüße!


Volker
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. April 2006
Punkte für Reaktionen
134
Standort
DD
tja Rainer, hier sind halt echte Experten, die sich mit der Materie teils seit jahrzehnten beschäftigen und denen kann man nicht so leicht ein x für ein u vormachen.
soll ich da mal den carstenB testen? :lol:
 
Dabei seit
6. März 2009
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Potsdam
Nein der Preis war natürlich nicht ernst gemeint, aber zaskar-le schrieb das ich einen Preis angeben müsse, da hab ich halt einen Preis da hin geschrieben, war schon spät, und ich wollte fertig werden, hat ja wohl auch zur Kommunikation und Heiterkeit beigetragen, oder? Übrigens bin ich nicht im Besitz eines Trek, bevor das wieder jemand in den falschen Hals bekommt.

@RetroRocky, "Lästermodus ein" "schon seit Jahrzehnten"???? wie alt seit ihr denn? Seit wieviel Jahrzehnten werden denn MTB´s gebaut, sind das schon mehr als zwei Jahrzehnte? "Lästermodus aus"

Rainer
 
Zuletzt bearbeitet:

RetroRocky

einmal Rocky- immer Rocky
Dabei seit
20. November 2002
Punkte für Reaktionen
22
Standort
Hessen
war mal eben unten bei der Sportschau, aber hier ist es interessanter;

@Rainer53 => ist wahrscheinl. dein Baujahr, sei gewiss wir sind hier alle alt genug und haben auch nichts gegen Neueinsteiger; aber dein Trek reisst hier halt keinen von den Stühlen; und in der Tat werden MTB´s seit mehr als 20 Jahren gebaut und viele von uns
sind schon ebensolang auf ihnen unterwegs...

Gruß RR.

besonderer Tipp für dich die KLEINeGalerie; da kannst du richtig schöne KLEINs sehen:

http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=287277&page=67

so Lästermodus aus, muß wieder zur Sportschau da kommt bald boxen :)
 

cschrahe

Ein Mann ein Blatt ein Ritzel
Dabei seit
24. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
28
Standort
Waldachtal
Was hat das Attitude vom Rainer denn 99 neu gekostet, mit XT/LX Mix? Mehr wie 4000 DM ? :eek:

Also ich bin zwar auch schon ziemlich von Anfang an dabei, deutlich vor '90, hab zu der Zeit auch im Bikeshop gejobbt, aber mich nie näher mit Klein befasst ... warum auch immer, denn schön sind sie ja :love:
Auch fand ich die Preise damals schon recht ambitioniert (um es mal vorsichtig auszudrücken) was dann in der Praxis dazu führte, daß man auf quietschebunten Kleins meist Zahnärzte zur Eisdiele fahren sah.

Jetzt aktuell wollte ich mir auch mal Eins aufbauen und bleibe wieder an den Preisen hängen. So stark, daß ich davon lieber abgelassen habe.

Ist denn die Nachfrage wirklich so hoch, daß sich solche Preise realisieren lassen? Weil selten sind die Rahmen ja nicht unbedingt :confused:

Gruß, Christof

p.s. bin übrigens immer noch kein Zahnarzt :lol:
 

zaskar-le

Paul's Boutique
Dabei seit
19. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
155
Ist denn die Nachfrage wirklich so hoch, daß sich solche Preise realisieren lassen? Weil selten sind die Rahmen ja nicht unbedingt :confused:
Ich denke, die richtig hohen Preise (und das sind auch meist die Beträge, die man sich in abschreckender Erinnerung behält) sind für die echten, alten Sammlerkleins zu zahlen: also MC 1, makelloser Zustand und typisch bunt (insbesondere die seltenen Farben) sowie insbesondere die wirklich sehr seltenen "Tupfpaintjobs", also z.B. rain forest. Weiter händeringend gesucht ist wohl auch moonrise, da auch selten zu finden und/oder in Sammlerhand. Sunburst z.B. ist meist günstiger zu haben. Die gängigeren MC1-Farben, z.B. gator und horizon linear fade sind tatsächlich mit etwas Geduld noch ganz gut zu finden. Der Preis hängt, wie oben, stark vom Zustand und auch von der benötigten Rahmengröße ab. Wenn es "nur" um das Klein ansich geht und der paintjob nachrangig ist, kann man zudem mit einer unifarbenen Lackierung etwas Geld sparen.

Ich kann die Sammler sehr gut verstehen, und wären die Mittel vorhanden, würde sicher auch bei mir ein NOS Klein an der Wand hängen. Einige Rahmen in besonderen Lacken sind tatsächlich nahezu unwiederbringlich und auch in meinen Augen zu schade zum Fahren.

Wenn man ein Klein auch fahren möchte und mit den typischen Lackmacken (z.B. auch sunfading, da die ersten Lacke nicht lichtecht waren) leben kann, gibt es in den gängigen Farben mit etwas Geduld durchaus die Möglichkeit, zu vertretbarem Kurs ein Klein zu fahren. Meines Erachtens wird oft vergessen, dass es sich meist um komplette Rahmensets handelt, also auch Gabel und LVE meist schon mit dabei sind - das relativiert den Preis. Und dass der Kurs angemessen ist, stellt man spätestens dann fest, wenn der Rahmen (oder besser das Kunstwerk) neben einem steht; Klein-Rahmen sind einfach etwas besonderes, mit mächtiger und wertiger Ausstrahlung, ob man sie nun prinzipiell mag oder nicht.
 
Oben