Vario-Sattelstütze im Carbonrahmen fest

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. mango3

    mango3

    Dabei seit
    03/2015
    Hallo,

    das alte Leid - 1000 mal diskutiert, ich hab schon 1001 Beiträge dazu gelesen und schon 1000000 Sachen probiert.
    Die Situation: Ich habe eine 30.9mm Vario-Sattelstütze in einem Giant Reign Advanced Rahmen seit ca 15 Monaten (darunter auch 2 Winter in denen ich bei allen Bedingungen gefahren bin) im Einsatz, ohne die Position zu ändern, oder sie zu demontieren. Da mir das horizontale Spiel zu groß wurde habe ich günstig eine gute Alternative geschossen und wollte das entsprechend tauschen. Nur ging die alte nicht raus.
    Ich habe also gelesen und probiert:
    1. Mit moderater Kraft ziehen und drehen.
    2. lange (3 Tage) mit WD40 einweichen (vom Sattel und vom Tretlager aus) und ziehen/drehen
    3. Eisspray and der Alu Stütze und Fön am Carbon Rahmen (Ausdehnungskoeffizient von Alu ist größer als der von Carbon) und drehen/ziehen
    4. Ammoniakwasser (10%, 1L) durchlaufen lassen und über 24 Std einwirken lassen
    5. professionelle Werkstatt hat es mechanisch und mit Öl probiert. Seit dem ist die Stütze des Innenlebens befreit und schaut nur noch an einer 1cm großen Nase aus dem Rahmen heraus. Der Rest ist weggebrochen.
    6. Feilen feilen feilen - mit einer 4-kant Feile arbeite ich seit 2 Tagen daran, die Stützen innen der Länge nach zu schlitzen. Allerdings komme ich partout nicht komplett durch das Material. Sollte ich es schaffen, fürchte ich, habe ich keine Chance einen sauberen Schlitz zu erzeugen, ohne den Rahmen zu beschädigen.

    Die Stütze sitzt im unteren Bereich fest, als sie noch mehr existierte, konnte ich sie oben ein wenig verwinden.

    Ich hab versucht das fotografisch abzubilden, ist mir nicht besonders gut gelungen...

    20190319_222928. 20190319_222948. 20190319_222957.


    Hat jemand eine Idee, was ich machen kann?
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. ---

    --- i love Kernkraft

    Dabei seit
    07/2011
    Wenn das Ding so fest ist das sie sogar abbricht........ich würds mal mit richtig viel WD40 versuchen um die Korrosion zu lösen.

    Dann versuch es mal mit einem Metallsägeblatt. Griff dran basteln.....und Geduld haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2019
  4. Oh Mann, was n Sch.....:heul:
    Ich habe leider keinen Tipp für dich...
    Mein Beileid, hoffe es wird noch was....irgendwie. ..
     
  5. mango3

    mango3

    Dabei seit
    03/2015
    Danke. :.(
     
  6. TitusLE

    TitusLE Kein Geisterfahrer mehr

    Dabei seit
    07/2010
    Holy Sh... Wenn die Stütze schon abgebrochen ist, dann müssen die ja schon mit Gewalt da ran gegangen sein. Wenn die Stütze trotzdem nicht rauskommt, musst du wohl auch stärkere Geschütze auffahren. Entweder du bekommst die Reste raus und der Rahmen bleibt heil, oder der Rahmen macht es nicht mit. So ist es ja eh nicht zu gebrauchen.
    Ich würde es jetzt mit Wärme/Hitze versuchen. Idealerweise nur den Stützenrest richtig heiß machen, so dass er sich ausdehnt und so die Verklebung löst. Vielleicht mehrfach wiederholen. Ist die Frage, wie man das hinbekommt? Heißluftföhn? Der würde natürlich am oberen Ende das Carbon stressen, weil da kein Metall ist. Lötkolben reinstecken? Der hat vermutlich nicht genug Leistung und auch zu punktuell.
    Statt Ammoniak mal 'ne Säure (Salzsäure, verdünnt!) reinkippen? Das Carbon sollte davon unbeeindruckt bleiben. Man müsste nur sicherstellen, dass im Rahmen keine anderen Aluteile sind, die gleich mit die Grätsche machen (Tretlagerbereich?).
     
  7. madde

    madde the baddest

    Dabei seit
    07/2005
    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  8. madde

    madde the baddest

    Dabei seit
    07/2005
  9. TitusLE

    TitusLE Kein Geisterfahrer mehr

    Dabei seit
    07/2010
    @madde@madde Willst du damit den kompletten Stützenrest rausraspeln?
     
  10. madde

    madde the baddest

    Dabei seit
    07/2005
    entweder das oder auf 27,2 ;):D:aetsch:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  11. madde

    madde the baddest

    Dabei seit
    07/2005
    aber eigentlich favorisiere ich wegbomben :wink:

    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  12. MTB-News.de Anzeige

  13. madde

    madde the baddest

    Dabei seit
    07/2005
  14. TitusLE

    TitusLE Kein Geisterfahrer mehr

    Dabei seit
    07/2010
    @madde@madde Kannst du dir nicht einen anderen Spielplatz suchen?
    Bisher wurde hier konstruktiv versucht, dem TE zu helfen.
    Und nein, weder gehe ich zum Lachen in den Keller, noch habe ich ein Problem mit einem lockeren Spruch. Aber es muss nicht gleich so massiv sein.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  15. madde

    madde the baddest

    Dabei seit
    07/2005
    :ka: meine vorschlaege sind durchaus ernst zu nehmen :o
     
  16. madde

    madde the baddest

    Dabei seit
    07/2005
    oder einfach mal mit nem hammer drauf :ka:
     
  17. Reibahle dachte ich auch schon, aber dafür ist es wohl zuviel Material?
     
  18. madde

    madde the baddest

    Dabei seit
    07/2005
    alles eine frage der geduld:o keine ahnung wie lange das dauert :ka:
     
  19. CrossX

    CrossX

    Dabei seit
    03/2008
    Du könntest ein Loch durch den Rest Stütze bohren, damit du mit einer Stange zumindest ein wenig Hebelwirkung hast. Und dann viel einweichen und immer wieder hin und her rütteln.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  20. madde

    madde the baddest

    Dabei seit
    07/2005
    oder vibrator reinstecken so vong ultraschall her :ka:
     
  21. TitusLE

    TitusLE Kein Geisterfahrer mehr

    Dabei seit
    07/2010
    Die Reibahle vielleicht noch. Alles andere wohl eher nicht.

    Ich denke, das Problem wird schon sein, dass man ja gar nicht erst vernünftig in den Rahmen hinein kommt, da ja noch eine Ecke rausschaut. Mann müsste die Ahle ja schon halbwegs gerade führen. Sonst passt anschließend alles in den Rahmen, aber keine der üblichen Sattelstützen.
     
  22. madde

    madde the baddest

    Dabei seit
    07/2005
    @Hammer-Ali@Hammer-Ali
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  23. madde

    madde the baddest

    Dabei seit
    07/2005
    was spricht dagegen:ka:
     
  24. MikeyBaloooooza

    MikeyBaloooooza eet fuk

    Dabei seit
    04/2003
    War "Zughammer" schon?
     
  25. ---

    --- i love Kernkraft

    Dabei seit
    07/2011
    Wo willst du den ansetzen? Variostützen haben für gewöhnlich ein Bodenstück. Unten wird also zu sein.
     
  26. MikeyBaloooooza

    MikeyBaloooooza eet fuk

    Dabei seit
    04/2003
    Scheiße, das stimbszt

    (Aber Moment, dann würd das mit der Reibahle auch herzlich wenig bringen..)