Variosattelstütze in 27,2mm Durchmesser

Dabei seit
13. April 2020
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Vario Sattelstütze fürs Mountainbike meiner Freundin. Folgendes Problem:
Eigentlich hat das Sattelrohr einen Durchmesser von 30,9 mm.
Problem ist, dass im Sattelrohr nach ca. 21cm eine 2-3 mm Verjüngung im Rohr kommt, das Rohr ist an sich ca 26cm tief.
Ab dem Schaft nach oben sind ca. 17cm Unterkante der Variostütze perfekt für die Sitzposition meiner Freundin. Macht in Summe eine Sattelstützenlänge von 21+17 = 38cm.
Außerdem brauchen wir eine externe Zugverlegung.

Ich bin verzweifelt auf der Suche nach einer passenden Stütze mit ca. 15cm Hub gescheitert, weil alle Stützen mit externer Zugverlegung dann einfach zu groß werden.
Wenn man auf 125mm runter geht, bleiben grob noch 5-6cm stehen, was der Dame etwas hoch ist.

Eine andere Idee war, dass ich eine Reduzierhülse von 30,9 auf 27,2 einsetze und damit die Sattelrohrtiefe von 26cm voll ausnutzen kann.

Kann mir jemand eine Sattelstütze in entweder 30,9 oder gerne auch 27,2 mit externer Zugverlegung und eben 150mm Hub empfehlen? Preislich sollte sie grob unter 200€ bleiben bzw darf dann auch ein gebrauchtes Modell werden.
Rahmen und Fahrradwechsel steht nicht zur Option an dieser Stelle.

Ich würde mich über Hinweise und Tipps sehr freuen und bin gespannt auf eure Antworten!!
 
Dabei seit
8. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
7.132
Rahmen aus Alu oder Carbon?
Sitzrohr gerade?

Wirklich 2-3mm dicker nach 21cm?
Klingt viel!

Wenn Alu könntest du das Sitzrohr im (guten) Radladen auf 30.9 ausreiben lassen (sog. Reibahle), um die Stütze eurer Wahl eibauen zu können?
 
Dabei seit
13. April 2020
Punkte Reaktionen
0
Rahmen aus Alu oder Carbon?
Sitzrohr gerade?

Wirklich 2-3mm dicker nach 21cm?
Klingt viel!

Wenn Alu könntest du das Sitzrohr im (guten) Radladen auf 30.9 ausreiben lassen (sog. Reibahle), um die Stütze eurer Wahl eibauen zu können?
Danke für die Antwort!
Gute Idee. Rahmen aus Alu und Sitzrohr gerade. Vllt sinds auch 1,5mm.

Dann bräuchte ich immer noch eine vario stützenempfehlung für extern :) hast du eine Präferenz?
 
Dabei seit
8. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
7.132
Danke für die Antwort!
Gute Idee. Rahmen aus Alu und Sitzrohr gerade. Vllt sinds auch 1,5mm.

Dann bräuchte ich immer noch eine vario stützenempfehlung für extern :) hast du eine Präferenz?
Die Frage ist ja dann wie tief du ins Sitzrohr kommst im Endeffekt👉max.Einschublänge.

Daraus ergibt sich ja die Auswahl der möglichen Stützen.

(Ich lass das auch mal grad hier, evtl ist eine der möglichen Stützen ja dabei?

Extern: Vecnum Moveloc z.b.?

Hatten die nicht letztens erst n Sale über ihre HP?

Kind shock lev. ( find ich persönlich nicht do gut, vom Preis ähnlich dafür anfällig)

Brand x(oder Trans x?) hatte auch mal eine externe im Portfolio, musste mal googlen

Das war s meinerseits erstmal,auf die Schnelle

BTW:

N Loch für ne interne bohren, geht nicht?

wärs mein Bike, würde ich es so machen(wollen). (Kommt natürlich aufs Bike an 😁)



Nicht wegen dem Kabel per se, sondern die Aufbauhöhe (von Sitzrohrklemme bis Sattelgestell) ist bei externen meistens ziemlich hoch im Vergleich, bedingt durch die Mechanik überm Sattelrohr.
 
Oben Unten