Verbesserungen 2014 - Innenverlegte Bremsleitung?

Dabei seit
29. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
0
Schaut mal bei SIMPLON.COM rein, dort werden bei allen Modellen die Kabel innen verlegt und ihr könnt eurer Bike auf das vorhandene Budget konfigurieren.
 
Dabei seit
4. Juli 2005
Punkte Reaktionen
62
Ich bin gottfroh, dass am FRX die Bremsleitungen sauber außen mit Zugführungen verlegt und verschraubt sind. Gleiches gilt für den Schaltzug der in einer durchgehenden Schaltzughülle liegt. Es gibt nichts saubereres und einfacher zu wechselndes als diese Variante.

Ich warte nur auf den Tag, andem alle Leitungen innen verlegt sind und die Design-Boys rumjammern, dass sie ja so ein super High-End-Bike für Unmengen an Geld gekauft haben und es jetzt im Rahmen scheppert, als würden sie auf einem Baumarktrad fahren..... :daumen:
 
Dabei seit
5. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
259
Ort
Bad Grund
ich hatte letztes jahr das mondraker summum. komplett innenverlegte züge/leitungen. Absoluter murks. im hauptrahmen hat es die ganze zeit geklappert, im hinterbau war auf der bremsseite ein grat in der öffnung und hat mir eine 70€ bremsleitung aufgerissen. mag schick aussehen, aber das waren dann auch die vorteile. als mechaniker sieht man alles mit anderen augen. zudem ist das ganze innenverlegen irgendwann auch nicht kostendeckend, züge sind eine sache, aber bremsen sind ein anderes thema
 

Bartoy

bergrunterschieber
Dabei seit
21. Juni 2008
Punkte Reaktionen
6
Meistens schweige ich bei sowas. Aber hier muss ich es einfach tuen ...

33845716.jpg


Robert hat dir doch gesagt was fakt ist. Lass uns doch alternativ über Kabellos reden ...
 
Dabei seit
4. September 2012
Punkte Reaktionen
20
ich bevorzuge zu hause das wlan kabel :D
sorry jungs, aber jeder hat seine meinung und die kann er hier auch offen preisgeben (schmarrn oder nicht), dafür sind foren da.
ride on!
 
Dabei seit
24. März 2008
Punkte Reaktionen
143
Ich besitze das Nerve CF, aber ob innenverlegte Züge oder nicht hat für mich in der Kaufentscheidung keine Rolle gespielt. Da gibts so ungefähr 2.000 Sachen die wichtiger sind.

Sind für mich auch Leute die keine Ahnung vom Biken haben "1. Frage: OH sind die Leitungen innen verlegt?" -Das ist natürlich am allerwichtigsten am Bike.

Ich persönlich habe durchweg schlechte Erfahrung mit innenverlegte Züge, z.B. habe ich ein Carbon Rahmen, wo ich jetzt meine Schalt Trigger auf den Kopf fahren muss, da die Öffnung für Umwerfer und Schaltwerk jeweils auf der falschen Seite sind und ich so keine Schlaufe vor dem Steuerrohr bilden kann. Außerdem gibts dort keine Führung und man legt einfach das komplette Kabel durch den Rahmen, was schon den Rahmen an der Öffnung deutlich sehbar aufgescheuert hat. Deshalb habe ich es nun mit Kabelbinder wieder am Rahmen verlegt.

Beim Nerve CF sind die innervelgte Züge allerdings sehr professionell gelöst, das ist auch OK für mich. Der innenverlegte Zug geht auf der rechten Seite ins Steuerrohr, so wie es sein sollte und kommt dann unterm Tretlager wieder heraus. Sehr geile Lösung.

Und die Bremsleitung sollten aus Sicherheitsgründen auf jeden Fall offen bleiben, meine Meinung!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. Mai 2012
Punkte Reaktionen
196
Ich persönlich habe durchweg schlechte Erfahrung mit innenverlegte Züge, z.B. habe ich ein Carbon Rahmen, wo ich jetzt meine Schalt Trigger auf den Kopf fahren muss, da die Öffnung für Umwerfer und Schaltwerk jeweils auf der falschen Seite sind und ich so keine Schlaufe vor dem Steuerrohr bilden kann. Außerdem gibts dort keine Führung und man legt einfach das komplette Kabel durch den Rahmen, was schon den Rahmen an der Öffnung deutlich sehbar aufgescheuert hat. Deshalb habe ich es nun mit Kabelbinder wieder am Rahmen verlegt.

Wieso kreuzt du da die Züge nicht im Rahmen?
 
Dabei seit
2. Januar 2008
Punkte Reaktionen
329
Mein Vater besitzt auch ein Canyon. Letztens ist im die Gangschaltung kaputt gegangen. ( Nerve AM 2009) 3-4 Stunden wenn mich nicht alles täuscht, hat er für den Umbau gebraucht.(!!!!!!) ..

da is er aber scho a bissl patschert, dein alter herr....
die aussenliegenden sind vlt. ein bißl schneller zu wechseln & man braucht kein "führungsschläuchl", aber "3-4h"...?
 
Oben Unten