Verbindungsprobleme Sigma R1 Ant+ nach etwas Fahrzeit

Dabei seit
11. Juni 2003
Punkte Reaktionen
270
Ort
Regensburg
Hallo zusammen,

habe einen R1 Ant+ (nicht Duo) Herzfrequenzsensor in Verbindung mit einem Rox 11 am Rad.
Bei Fahrtbeginn noch alles bestens, Herzfrequenz wird angezeigt und wirkt plausibel, alles gut. Nach etwas Fahrzeit (30min, mal auch länger) verliert der Rox dann die Verbindung zum R1 und zeigt nur noch eine blinkende "0" an, Sensorsuche schlägt dann auch fehl. Wiederbelebungsversuche scheitern dann, weder Ab- und wieder Anlegen vom Gurt, neues Befeuchten der Messflächen noch Ab- und Anklippsen vom Gurt helfen.
Nach etwas rumliegen erholt sich der R1 dann wieder, bei der nächsten Fahrt ein paar Stunden drauf geht dann wieder alles.

Dachte zuerst, dass die Batterie evtl. schwach ist, aber selbst mit neuen Batterien gleiches Verhalten...
Am Rox liegts vermutlich nicht, Geschwindigkeit und Trittfrequenz (beide Garmin magnetlos Generation 2) funktionieren durchgehend problemlos.

Irgendwie doof so. Um auszuschließen, dass der R1 vielleicht einfach nicht mit meinem Schweiß zurecht kommt: Gibt es eine Möglichkeit, den aktiv zu halten, ohne dass er anliegt? So wie ich das aktuell sehe, ist der nur aktiv wenn am Gurt angeklippst und der Gurt auch angelegt ist...
Oder hat noch jemand andere Lösungvorschläge außer neu kaufen? Der Sensor ist recht alt, und wurde mir vom Vorbesitzer des Rox mitgegeben... ComfortTex+ Gurt ist neu.

Viele Grüße und Danke,
Michael
 
Oben Unten