Verbotene Rennen: UCI will umstrittene Regel jetzt erst ab 2014 durchsetzen

Dabei seit
12. August 2005
Punkte Reaktionen
1.687
Aber sie wurde doch bereits in den letzten Jahren durchgeführt? Kontrollen waren bis vor 2012 zwar aüßerst selten aber es gab sie
 

geq

Dabei seit
10. Februar 2008
Punkte Reaktionen
16
Ort
Söhrewald
Was für ein Kindergartenzirkus entweder ja oder nein.
Was wundert man sich dann über die Verhöhnung?!
Das ist ja wie die mafia...
 

geq

Dabei seit
10. Februar 2008
Punkte Reaktionen
16
Ort
Söhrewald
Ist doch eine Regel und so etwas ist klar definiert!
Und entweder gilt die oder nicht!
Was kommt denn dann auf den Einzelfall an...
 

Jochen_DC

Master Class
Dabei seit
7. April 2005
Punkte Reaktionen
412
Ort
Bodensee
wenn ein rennen angemeldet ist selbe Disziplin , evt. noch selbes Bundesland und ein anderes nicht, müssen wir aus schutz der gemeldeten Veranstaltung das so handhaben wie in der regel. wenn nicht wäre es reine Schikane und ich würde davon eher absehen wollen.
Ich nenne das Fingerspitzengefühl...

Ist doch eine Regel und so etwas ist klar definiert!
Und entweder gilt die oder nicht!
Was kommt denn dann auf den Einzelfall an...
 

geq

Dabei seit
10. Februar 2008
Punkte Reaktionen
16
Ort
Söhrewald
Fingerspitzengefühl ist solange toll wie es einem zu gute kommt, wenn man es aber abbekommt wie einige letztes rennen in kleingladenbach , kann ich das nicht gut heißen!
Ich finde dieses wischiwaschi nicht gut!
 

Jochen_DC

Master Class
Dabei seit
7. April 2005
Punkte Reaktionen
412
Ort
Bodensee
Fingerspitzengefühl ist solange toll wie es einem zu gute kommt, wenn man es aber abbekommt wie einige letztes rennen in kleingladenbach , kann ich das nicht gut heißen!
Ich finde dieses wischiwaschi nicht gut!

Du kennst fürchte ich den Background der Sache Kleingladenbach in keiner Weise sonst würdest das net schreiben.
 

geq

Dabei seit
10. Februar 2008
Punkte Reaktionen
16
Ort
Söhrewald
Na dann enthalte einem doch nicht alles vor...
Du Rechtfertigst dich oft mit solchen Argumentation, aber oft bleibe leider die Erläuterungen aus!
Dann bin ich mal gespannt jetzt?
 

Jochen_DC

Master Class
Dabei seit
7. April 2005
Punkte Reaktionen
412
Ort
Bodensee
Na dann enthalte einem doch nicht alles vor...
Du Rechtfertigst dich oft mit solchen Argumentation, aber oft bleibe leider die Erläuterungen aus!
Dann bin ich mal gespannt jetzt?

Ich habe 2 Wochen vor der Veranstaltung den Veranstalter angesprochen ob er das Rennen nicht anmelden möchte da doch Lizenzfahrer erwartet werden Die Reaktion des Veranstalters war recht ernüchternd... 'mir alles *******gal und wenn lizenzfahrer kommen sind die selbst schuld'.
Sowas geht eben nicht, wenn dann sollte er darauf hinweisen dass es ein nicht angemeldetes Rennen ist, wollte er aber nicht. Ich hab Ihm im gleichen Zug gesagt dass ich dann jemand vom BDR vorbeischicke da ich so ein Verhalten nicht toleriere.
Er war gewarnt und wusste was kommt. Dennoch hat er sich einen Dreck drum gescheert , viele Lizenzer hätten etliche KM sparen können. 2 Chancen 2mal nein, 1. Chance ich hab ihm angeboten das Rennen kostenfrei anzumelden ohne Einhaltung irgendwelcher Fristen, von Ihm klares '**** you'. Dann bat ich Ihm die Lizenzfahrer zu informieren auch hier wieder '**** You'.
Is ja wohl klar dass wenn man so mit jemand umgeht dass derjenige irgendwann nicht mehr die stumpfe Seite des Schwerts nutzt sondern die scharfe Seite.
Den die ganze Sache hat noch eine ganz andere Seite. Wir DH'ler schreien immer um Unterstützung und Förderung unseres Sports, machen selbst aber genau das Gegenteil, spielen Revoluzzer in Bereichen die rein gar nichts bringen außer böses Blut.
Wenn ich jemand nicht nur den kleinen Finger sondern die ganze Hand reiche weil mir das wichtig ist erwarte ich eine gewisse Wertschätzung. Wenn die andere Seite die Einstellung 'me against the world' hat kann ich da wenig machen. Ab und an muss man Krieg führen um Frieden zu erlangen.
Hätte der Veranstalter sich nicht so stur gestellt wäre alles entspannt und easy verlaufen. Er wollte dies aber nicht. Nun haben etliche Lizenzfahrer leider ein nicht so tolles Wochenende gehabt. Der Veranstalter ist aber wohl geläutert, wir haben nochmal telefoniert und da klang er urplötzlich sehr einsichtig und möchte 2014 geordnete Verhältnisse.
 
Zuletzt bearbeitet:

geq

Dabei seit
10. Februar 2008
Punkte Reaktionen
16
Ort
Söhrewald
Das ist natürlich unter aller Kanone wie sieht es denn für das Rennen in Wartsein aus??
Habe denen auch vor einer woche das Problem geschildert, kam aber nicht viel bei rum...
 

Jochen_DC

Master Class
Dabei seit
7. April 2005
Punkte Reaktionen
412
Ort
Bodensee
Das ist natürlich unter aller Kanone wie sieht es denn für das Rennen in Wartsein aus??
Habe denen auch vor einer woche das Problem geschildert, kam aber nicht viel bei rum...

Die sind sehr vorbildlich und weisen darauf hin dass es kein bdr rennen ist und lizenzfahrer ihr Geld zurückbekommen können.
Ich würde gern künftig für so kleine Rennen ne Sonderregelung finden dass keine Kosten zusätzlich entstehen, die Auflagen fast nicht vorhanden sind die Rennen dennoch offiziell angemeldet sind damit diese 2 Klassen Gesellschaft aufhört.
 

ride-FX

swedish racin // PT 22
Dabei seit
6. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
195
Bike der Woche
Bike der Woche
wäre gut! Übrigens mal ein Dankeschön für deinen Einsatz!
 
Dabei seit
24. November 2007
Punkte Reaktionen
155
Wird man eigentlich "härter" bestraft wenn man schonmal aus diesem Grund gesperrt war, also sozusagen vorbestraft ist.
Ich gehe mal davon aus.

Aber wie hoch fällt die Strafe dann aus? Hat schon jemand hier Erfahrungen damit gemacht, bzw. weiß jemand bescheid?
 

Radde

fährt Radd...
Dabei seit
14. Juni 2005
Punkte Reaktionen
741
Ort
Pfälzerwald
Ich würde gern künftig für so kleine Rennen ne Sonderregelung finden dass keine Kosten zusätzlich entstehen, die Auflagen fast nicht vorhanden sind die Rennen dennoch offiziell angemeldet sind damit diese 2 Klassen Gesellschaft aufhört.

Das und die Sache mit den Tageslizenzen klingt super, ob du das durch kriegst ist wohl die andere Sache, macht ja nicht gerade den Eindruck als hättest du da nen leichten Job.

Die Aufschiebung ist sehr intelligent gelöst, machen Politiker ja genauso, wenn zu viel Gegenwind weht - einfach aufschieben bis kein Hahn mehr danach kräht, anstatt sich mal wirklich um einen Kompromiss zu bemühen. Der vorgeschobene Wunsch nach mehr gezogenen Lizenzen, einheitlichen Reglements und damit evtl mehr Einfluss als Sportart ist ja löblich, aber bei dem Laden der dahinter steht seh ich da keinen guten Ausgang vorraus - zumindest bei den Aktionen die sich die UCI in der letzten Zeit so geleistet hat könnte man davon ausgehen, dass die Interessen der Sportler vernachlässigt werden.

Den Kommentar von Anneke Beerten find ich eigentlich zu dem Thema perfekt formuliert, aber selbst darüber hinaus, MTB besteht ja nicht nur aus Wettkampf - in dem Renngedöns bin ich ja sowieso noch nicht all zu lange dabei, das ist für mich persönlich entbehrlich.
 

sebbi

Radfahrer
Dabei seit
16. November 2003
Punkte Reaktionen
23
Ort
Kamen nähe Dortmund
ich habe es dem veranstalter ja auch noch gesagt als ich das mit dem stress mit dem BDR mitbekommen habe das es so kommen will nicht umsonst bin ich nicht gestartet aber mir war ja auch von anfang klar das bei solchen rennen immer drüber weggesehen wurde. Aber ich bin nur nen fahrer und die Antwort war ich wäre der einzige Lizenzler der schiss hat und solle mich nicht so anstellen ist immer gut gegangen und wird auch dieses Jahr gutgehen aber ich wusste ja von vornerein mit wem er sich angelegt hat und wollte ihn halt noch überreden ich wäre das rennen ja schon gerne gefahren weil so die Orga ja eigentlich immer ganz gut war oder eig auch ist. :(
 
Dabei seit
21. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
0
@Kharne: eine person die um ihre lizens angst hat ;)
vielleicht kannst du ja auch verstehen dass "wir" alle ein wenig verärgert über die sache sind oder?!
 
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte Reaktionen
1.049
Ich wäre auch verdammt angepisst, aaber den Jochen hier anzumaulen, sorry. Der versucht
wenigstens was zu bewegen, während wir hier alle nur rummaulen und nen eigenen Verband
fordern... der aber niemals Realität werden wird, denn das ist ne Scheissarbeit!

Dem glaub ich eher dass der Veranstalter einen auf meagainsttheworld gemacht hat!
 
Oben