Verfügbare Gravel-Bikes ?!

Dabei seit
13. Juli 2013
Punkte Reaktionen
192
Ort
66894
Hallo mal wieder,
da ich mich nun entschlossen habe mir ein Gravel zuzulegen, wüsste ich gerne ob Ihr Tipps zum Kauf habt.

Wichtig wären mir:
-hydraulische Bremsen
-1x Schaltung.
-Budget max. 2000€.
-Größe 56 / L

Habe mich eigentlich schon auf das Radon Regard eingeschossen aber wer weiß schon ab wann das wirklich zur Verfügung steht. Und so sieht es wohl mit den meisten Bikes aus.😐

Daher wüsste ich gern ob jemand Tipps hat zu Verfügbaren Bikes mit den o.g. Anforderungen.

Mfg
 
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
22.376
Bike der Woche
Bike der Woche

Basso Tera könntest Du auch noch schauen, sind aber rund 200 Euro über Budget
 

McDreck

Cyclist for Justice
Dabei seit
18. Februar 2020
Punkte Reaktionen
5.146
Ort
City Z
Händler anrufen! Mit dem Telefon. Fragen. Oder persönlich besuchen.
Manche Händler findet man über Ebay-Kleinanzeigen.
Suchradius weit genug setzen.
Ansprüche realistisch setzen.
Dann wirst Du fündig werden.
 
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
22.376
Bike der Woche
Bike der Woche
Hallo mal wieder,
da ich mich nun entschlossen habe mir ein Gravel zuzulegen, wüsste ich gerne ob Ihr Tipps zum Kauf habt.

Wichtig wären mir:
-hydraulische Bremsen
-1x Schaltung.
-Budget max. 2000€.
-Größe 56 / L

Habe mich eigentlich schon auf das Radon Regard eingeschossen aber wer weiß schon ab wann das wirklich zur Verfügung steht. Und so sieht es wohl mit den meisten Bikes aus.😐

Daher wüsste ich gern ob jemand Tipps hat zu Verfügbaren Bikes mit den o.g. Anforderungen.

Mfg
Ich bin gebürtiger Zweibrücker, wenn ich deine PLZ richtig deute, würde ich mal in Weselberg bei Wheelsports anrufen.

We cycle in St. Wendel hatten das letzte Mal als ich dort war einiges, aber den Laden selbst kenne ich nicht. War dort nur mal kurz, als ich am Bostalsee im Urlaub war:)
 
Dabei seit
19. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
440
So eine offene Frage, das gibt dann 10 Tipps bei 10 Antworten. Leute empfehlen ein Lieblingsbike ohne viele Vergleiche zu haben etc.

Du hast Größe und Budget, dann einfach mal selektieren was wirklich sofort kaufbar ist, und nicht (oft erfundene) Lieferzeiten hat. Die Favoriten können ja dann besprochen werden.
 

McDreck

Cyclist for Justice
Dabei seit
18. Februar 2020
Punkte Reaktionen
5.146
Ort
City Z
Die meisten Räder dieser Kategorie sind sich imo so ähnlich, dass man eigentlich nur nach Farbe, Ausstattung und Preis wählen muss.
 
Dabei seit
13. Juli 2013
Punkte Reaktionen
192
Ort
66894
Ich habe eigentlich keine weiteren Kriterien und wollte es eben etwas offen lassen da die Verfügbarkeit im Moment das größte Problem ist.
Geo Hauptsache nicht zu sportlich aber sollte beim Gravel sowieso eher die Regel sein.
 
Dabei seit
13. Juli 2013
Punkte Reaktionen
192
Ort
66894

Basso Tera könntest Du auch noch schauen, sind aber rund 200 Euro über Budget
Danke schonmal für die Tipps. Gefallen mir tatsächlich optisch nicht so wirklich 😅
 
Dabei seit
3. Februar 2018
Punkte Reaktionen
1.570
Ort
mainz
Wenn du auf Hydraulische Bremsen verzichtest wäre ein Rondo Ruut Al2 im budget und bei verschiedenen händlern lieferbar:

Wenn du auf 1x Antrieb verichtest wären verschiedene Canyons bestellbar, Lieferung gegen august:


 
Dabei seit
3. Februar 2018
Punkte Reaktionen
1.570
Ort
mainz
Zählt das jetzt schon als Verzicht, wenn man doch zwei Kettenblätter vorne haben will?
Naja dann halt "wenn du auf die anforderung 1x antrieb versichtest" :p

Wichtig wären mir:
-hydraulische Bremsen
-1x Schaltung.
Sind halt 2 dinge die zusammen mit dem budget und der verfügbarkeit das feld schon richtig ausdünnen wenn man bei keinem der punkte bereit ist kompromisse zu machen.

Ich hab selbst ein Rondo ruut al2 weils damals leiferbar war und ich ungeduldig war, mit dem 1x antrieb mit 42x11-42 muss man bergauf schon recht zügig fahren und ist dementsprechend schnell fertig. deshalb würde ich das nur empfehlen wenn keine langen steilen ansteige auf dem plan stehen.
 
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
22.376
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich würde das "Problem" einfach nicht zu stark durchdenken, sonst dreht man sich eh immer im Kreis. Suchen, ob einem etwas gefällt und dann kaufen. Wenn es nicht passt, lässt es sich eh fast ohne Verlust weiterverkaufen.

Für 2.000 gibt es z.B. das Orbea Terra, allerdings mit 2fach, dafür sofort lieferbar

 
Dabei seit
23. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
BMC Urs one three, liegt zwar ein paar hundert über deinem Budget aber haben wir lagernd!
1a Brand, 1a Quali, jedoch in Österreich (grenznah)
Versand möglich!
 
Dabei seit
13. Juli 2013
Punkte Reaktionen
192
Ort
66894
Wenn du auf Hydraulische Bremsen verzichtest wäre ein Rondo Ruut Al2 im budget und bei verschiedenen händlern lieferbar:

Wenn du auf 1x Antrieb verichtest wären verschiedene Canyons bestellbar, Lieferung gegen august:


Die Canyons hab ich gestern Abend auch schon ins Auge gefasst. Dann könnte ich aber auch aufs Radon Regard warten.

Bzgl. 1x Antrieb ist da ja schnell das eine Kettenblatt gewechselt wenn man die Tour plant. Aber da würde ich durchaus einen Kompromiss mit zweifach eingehen.
 
Dabei seit
3. Februar 2018
Punkte Reaktionen
1.570
Ort
mainz
Im Zweifel das Canyon auf Abholung bestellen. Dann muss man erst zahlen wenn es fertig ist so weit ich weiß und kann stornieren wenn man es sich anders überlegt.
Eine gewisse räumliche nähe wäre da allerdings Vorraussetzungen.
 
Dabei seit
19. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
440
Es gibt ja einige lieferbare Gravelbikes. Da käme ich nie auf die Idee, auf ein "möglicherweise lieferbares" anderes Bike zu warten. Vor allem wenn das Wetter schon gut ist:)
Es scheinen aber viele nicht verstanden zu haben das angegebene Lieferzeiten von 4+X Monaten voraus reine Taktiken in Richtung Vorvermarktung sind. Der Hersteller weiss selbst nicht ob und wann er liefern kann, will aber den Kunden halten. Warum sollte z.B. ein Radon nicht sofort den Gravelmarkt abgrasen wenn er könnte?
 
Oben Unten