Vergleichbares Versenderbike zu ROSE THE UPRISING 2 29" 2015

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
7.002
Standort
Heidelberg
Hallo, googeln bei Canyon, Radon, Transalp24, Votec kannst du ja selbst...und Parts vergleichen denke ich auch. Das Cotec VC Comp könnte da in etwa rankommen. Ich würde die DtSwiss nehmen weil 50g (!) leichter, steifer, Pushloc will ich nicht und hat nicht jeder...hauptsächlich wegen letzterem :D
 
Dabei seit
21. April 2005
Punkte für Reaktionen
1.710
Rose ist bzgl Service etc wohl der beste Versender, warum eine Alternative?

Außerdem tauschen die ggf auch Teile, die du ändern möchtest :)

Grüße
 
Dabei seit
29. Juli 2015
Punkte für Reaktionen
1
Canyon fällt raus, Lieferzeiten 02/2016 oder 03/2016!

Würde gerne um 1500 Euro ausgeben, da ich von dem 900 Euro Cube Test-Bike nicht so begeistert war.
Mir wäre Gabel und Bremen recht wichtig.
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
7.002
Standort
Heidelberg
Und DT Swiss X 1700 Spline Two ist uneingeschränkt zu empfehlen?! :) so hatte ich es in einem anderen Thread gelesen.
Die sind steif, 1680g leicht (zum Vergleich: Die Easton EA70 am Votec wiegen 100g mehr, die Mavic Crossride am teureren (!) Radon ZR race 29 8.0 sogar 140 g mehr), tubeless-ready und haben einen coolen Ratchet-Freilauf...also ja.
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
7.002
Standort
Heidelberg
Florent29, was hälst du von 27.5er Bikes?
Das zeigt doch schon mein Username, oder? :D Nein im Ernst: Im XC-Bereich sehe ich zumindest bei Hardtails nur bei sehr kleinen, leichten Fahrern sowie beim Eliminator Vorteile durch 27,5. Alle anderen sind mit 29 besser bedient, weil mehr Grip und besseres Überrollverhalten. 27,5 macht für mich erst wieder ab AM/Enduro wirklich Sinn, weil da ganz andere Belastungen und Reifengewichte auftreten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben