Verhaftet wegen sexy: Brendan Fairclough und das neue Scott Spark

Verhaftet wegen sexy: Brendan Fairclough und das neue Scott Spark

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wNi9tYXhyZXNkZWZhdWx0LTMtMi5qcGc.jpg
Brendan Fairclough steht vor Gericht. Zumindest im Clip zum neuen Scott Spark. Was genau sein Vergehen ist, ist durchaus ungewöhnlich – warum er mit seiner Strafe dennoch durchaus einverstanden ist, erfahrt ihr im wahrlich großartigen, kreativen Video!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Verhaftet wegen sexy: Brendan Fairclough und das neue Scott Spark
 
Dabei seit
18. Mai 2021
Punkte Reaktionen
462
Na ja, typisch amerikanisch... bei der Hälfte hab ich auf Stopp gedrückt!
Eine Werbung im Dirk Nowitzki Style würde ich mir angucken, aber nicht so einen humorlosen Kram!
Der Clip wird aber seine Fans und Reichweite finden...
 
Dabei seit
2. Februar 2015
Punkte Reaktionen
38
Überall wird das Video gefeiert. Nur in der toxischen MTB News Truppe wieder nicht.

Ich mag Rad, Fahrer, Kreative Idee und das Marketing. In meinen Augen alles sehr gelungen.

Finde die zwei aktuellen Trends in Kombination generell super. Auf der einen Seite kurzhubige Flitzer mit endlich angenehmem Reach, Lenkwinkel und Gewicht die zum spielen einladen. Gerne auch mit kurzen Kettenstreben. Auf der anderen Seite fette stabile 170mm Panzer mit hoher Umlenkung und baller Eigenschaften aber steilen Sitzwinkeln. Mir macht beides einen heiden Spaß auch wenn ich zugeben muss dass ich fast nur noch die 130mm Kiste fahre. Hätte nie gedacht dass die "Marketing downcountries" so ne Freude machen. Mit XC/CC Bikes konnte ich persönlich dagegen gar nix anfangen. Und wer keine zwei Bikes will kann ja immer noch zu Hightower und co greifen. Werde ich bald auch mal testen. Eins ist mir mit dem Tallboy aber schon nachhaltig klar geworden: Die Zeiten ausschließlich Fette Enduros zu fahren sind für mich vorbei.
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
12.703
Ort
Nordbaden

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
10.555
Ort
New Sorg
Weil sie sich mal Scott USA nannten und das auch so auf die Räder drauf geschrieben haben?


Irgendwie schon lustig: Hersteller mit Schweizer Hauptsitz, der einem Koreaner gehört, mit "Mastermind" Charley French, der sich Scott USA nennt.


USA kam doch dann weg, nachdem sie von Treck verklagt wurden...soweit ich mich in der grauen Vergangenheit zurückerinnere.

G.:)
 
Zuletzt bearbeitet:

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte Reaktionen
2.403
Ort
Augusta Vindelicorum
Schwupp, schon taugt der Nino nicht mehr als Werbefigur..
Die Welt dreht sich schnell.
Nino ist die Werbefigur für das XC-Modell (Spark RC), hier gehts um das "Trail / DC" Modell (900er, ohne RC).

Aus dem Artikel von mtb-news:
Federweg 120 mm (Spark RC) bzw. 130 mm (Spark 900) / 120 mm
 
Dabei seit
22. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
52
Ich finde das Video kreativ und toll anzuschauen...bin zugegeben auch ein absoluter Scott Fan...
Warum? Fahre aktuell dass 2020 Spark Rc...bin gerade in Oberstdorf unterwegs...für mich das beste Rad was ich bisher hatte. Das neue finde ich auch schick. Das "alte" jedoch noch ein wenig sexyer.
 
Dabei seit
7. Juni 2012
Punkte Reaktionen
27
Wie entlastet man denn trails mit einer anderen Bike Kategorie? Deswegen fahren doch dann nicht weniger!

Trend weg von Enduro? Wie bereift Otto normal Bürger denn das Spark für den harten Trail Einsatz? DD Karkasse? Also ich hab die Erfahrung gemacht, bei 700g Mänteln aller 30min nen Platten zu haben. Mit oder ohne Schlauch! 😂 wem das nicht so geht, der braucht auch einfach kein Enduro! 😉

Ps. vielleicht könnte man ja einen Maxxis DH Schlauch verbauen und den ausschließlich mit Dichtmilch auf Druck bringen. Das geht dann ab,wie Pornhub zum Feiertag! 🤔
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben