Verkaufe [VERKAUFT!] Cannondale SM 1000 Bj. 1988 (first Red Shred) in 20" (BotE Geometrie)

Dabei seit
24. April 2014
Punkte Reaktionen
1.871
Ort
Duisburg
So,

Ein weiteres Cannondale soll gehen...

Es sind einfach zu viele Räder vorhanden und der Vorsatz lautet langsam aber sicher in dem mittleren einstelligen Bereich zu kommen...

Hier biete ich mein 88er SM 1000 Baujahr 1988 zum Verkauf an. Es handelt sich um das erste "Red Shred" Modell (noch ohne entsprechende decals) von Cannondale. Das Rad wurde, wie alle meine Cannondales, von Grund auf neu aufgebaut. Im Gegensatz zu den meisten anderen wurden hier einige Dinge im Vergleich zum Original verändert, hauptsächlich der besseren Optik wegen, wie ich meine. Das Rad hat in seiner Zeit bei mir mehrere Aufbauvarianten erfahren, aktuell ist es wie folgt ausgestattet (komplette Shimano DX Gruppe):

  • RD M650 Schaltwerk
  • RD M650 Umwerfer
  • M650 Naben
  • SL MT62 Daumies
  • BL MT63 Bremshebel
  • FC MT60 Kurbel
  • BR MT63 U Brake
  • BR MT62 Cantis

Ergänzt wird das ganze durch folgende Teile:

  • Araya CV7 Felgen (so gut wie kein Verschleiss)
  • Schwalbe Road Cruiser (26x 1.75)
  • Selle Italia Turbo lite
  • Kalloy Sattelstütze und Lenker
  • ODI Attack Griffe
  • Ritchey Logic Steuersatz
  • Koolstop Bremsbeläge
Die Pedale gehören nicht zum Angebot dazu!

Alle Verschleißteile sind entweder neu oder in neuwertigem Zustand. Das Rad steht meines Erachtens sehr schön da, optisch sind einige Gebrauchsspuren zu erkennen, hier und da einige Lackchips / chainsuck und Kratzer (mehr Fotos in meinem Album). Alles in Allem ist die custom graphics Lackierung für Cannondale Verhältnisse jedoch noch gut erhalten und die Patina steht dem Rad meines Erachtens ausgezeichnet... Technisch ist das Rad top!

Der Aufbau des Rads ist, in seinem verschiedenen Aufbauvarianten, unter anderem in diesem Thread dokumentiert:

Aber nun erst mal Fotos:

















Ein paar Daten zur Geometrie:

Sitzrohr (M-E) 46,5 cm
Steuerrohr 16 cm
Oberrohr (am Rohr entlang gemessen) 56 cm
Oberrohr (horizontal gemessen) 58 cm

Preislich dachte ich an

333,-€
VHB

279,-€


ERGÄNZUNG:
Ich hätte wahlweise noch einen Satz Ritchey Megabite Z Max in 26 x 2.1 (blackwall) oder Schwalbe Marathon Supreme Reflex in 26 x 2.0, die ich dazugeben würde. Beide Sätze sind nur wenige Kilometer gelaufen und noch gut!

Standort des Rads ist Duisburg. Verkauf zunächst erst einmal nur an Selbstabholer.

Das übliche Kleingedruckte:
Keine Garantie, keine Gewährleistung/Sachmängelhaftung, kein Umtausch, keine Rücknahme... der Verkauf erfolgt von Privat an Privat!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. April 2014
Punkte Reaktionen
1.871
Ort
Duisburg
ERGÄNZUNG:
Ich hätte wahlweise noch einen Satz Ritchey Megabite Z Max in 26 x 2.1 (blackwall) oder Schwalbe Marathon Supreme Reflex in 26 x 2.0, die ich dazugeben würde. Beide Sätze sind nur wenige Kilometer gelaufen und noch gut!
 
Dabei seit
24. April 2014
Punkte Reaktionen
1.871
Ort
Duisburg
ERGÄNZUNG:
Da ich so langsam einen Überblick über meinen Keller zurückgewinne habe ich ggfs. einen passenden Versandkarton. Ein Versand wäre demnach mit DHL als Sperrgut-Sendung möglich. Kosten hierfür belaufen sich auf 47,49€. Das Rad bliebe hierbei weitestgehend montiert, lediglich Lenker, Sattel und Vorderrad würden zum Verpacken demontiert werden...


Hinfällig da ich die Versandmaterialien für den Verkauf des Trench Goats benötigt habe...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Mai 2007
Punkte Reaktionen
421
Ort
nahe Frankfurt
Hallo,
ein traumhaftes Rad, dass diesmal von der Größe her mit 20“ passen sollte. Melde Interesse an, Problem ist aber die Abholung in Duisburg, da reisen momentan ja eigentlich nicht möglich ist. Wenn Versand möglich wäre, würde ich es sofort nehmen, 50 EUR Versandkosten sind nicht das Thema...das Red Shed war anno 1990 eines meiner Traumräder, aber als Jugendlicher für mich damals unleistbar.
 
Dabei seit
24. April 2014
Punkte Reaktionen
1.871
Ort
Duisburg
Hallo,
ein traumhaftes Rad, dass diesmal von der Größe her mit 20“ passen sollte. Melde Interesse an, Problem ist aber die Abholung in Duisburg, da reisen momentan ja eigentlich nicht möglich ist. Wenn Versand möglich wäre, würde ich es sofort nehmen, 50 EUR Versandkosten sind nicht das Thema...das Red Shed war anno 1990 eines meiner Traumräder, aber als Jugendlicher für mich damals unleistbar.
Prinzipiell hätte ich auch gegen einen Versand nichts einzuwenden, aktuell habe ich aber weder einen passenden Karton noch vernünftiges Verpackungsmaterial. Das letzte Verpackungsmaterial ist für den Versand des Trench Goats aufgebraucht worden. Und da aktuell auch kein Fahrradhändler auf hat, wird´s mit dem Organisieren von geeignetem Material nix...
:(
 
Oben Unten