Verschiedene Arten von Sapim Polyax Double Square?

schnellerpfeil

German-Lightness Laufradbau
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte Reaktionen
1.947
Ist euch schon mal aufgefallen das bei DS14 und DS16 jeweils der Leerraum vorne bis Gewinde mit 4-4.5mm gleich ist?
Demnach hätten die DS14 10mm nutzbares Gewinde und die DS16 12mm. Eine Speiche hat aber nur 9-10mm. Wie weit schraubt ihr die Nippel auf?
Ganz einfach. Möglichst viel der Einschraubtiefe ausnutzen. bei den DS14 muss die Speiche 2mm länger gewählt werden. Hatte auch erstmal gestaunt, als ich die DS14 zum ersten mal verbaut habe. Finde die Idee dahinter, dass das Gewinde möglichst weit innen greift, ganz charmant.
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
2.334
Und dann beim DS16 auch 2mm länger?
Wie weit schraubst du denn Standard Nippel auf?
Sollte ich bei meinem Tool denn bei der Speichenlänge noch zwischen Alu und Messingnippel unterscheiden? Die aus Alu könnte man ja weiter aufschrauben.
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
8.133
Ort
Rostock
Ist euch schon mal aufgefallen das bei DS14 und DS16 jeweils der Leerraum vorne bis Gewinde mit 4-4.5mm gleich ist?
Demnach hätten die DS14 10mm nutzbares Gewinde und die DS16 12mm. Eine Speiche hat aber nur 9-10mm. Wie weit schraubt ihr die Nippel auf?
min. 7mm besser 8mm. Bei den DS16 braucht man dann anscheinend 2mm kürzere Speichen als bei DS14?!
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
2.334
Jetzt kapier ich erst das der DS14 im vorderen Teil wie ein 10mm Nippel ist, da muss man echt +2mm draufhauen. Beim DS16 und DS18 ist dann die Frage wie weit man geht. Schraubt man den NIppel nicht so weit auf, profitiert man ja nicht so vom Design.

Alunippel sind durch 7075 ja auch härter geworden, kann man die weiter aufschrauben ohne das die Speiche Schaden nimmt? Mit Messingnippel schneidet man quasi ein neues Gewinde auf die Speiche und hat ne Sollbruchstelle, dass würde ich vermeiden.
 
Dabei seit
17. Februar 2021
Punkte Reaktionen
44
Also die Carbonbeam CBZA29XC33SL haben ein ERD-Nippelschlitz von 593mm. Und zwar rundherum.
Gewicht 314g
Habe sie in 3K satin. Sehen echt super aus. Wenn sie fertig aufgebaut sind, dann stelle ich sie ins Forum.
 
Dabei seit
17. Februar 2021
Punkte Reaktionen
44
Werde die DS14 jetzt übrigens bei den Carbonbeam nicht benutzen. Der Felgenboden ist so dick, daß die DS14 dafür schon "zu kurz" sind. Ich werde mal schauen, ob ich sogar DS18 bekomme, dann werde ich nochmal berichten
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
8.133
Ort
Rostock
Werde die DS14 jetzt übrigens bei den Carbonbeam nicht benutzen. Der Felgenboden ist so dick, daß die DS14 dafür schon "zu kurz" sind. Ich werde mal schauen, ob ich sogar DS18 bekomme, dann werde ich nochmal berichten
Nimm normale Sapim Nippel in 14mm. Die DS14 DS16 sind bei dicken Felgen oder bei Washern zu kurz, falls du von innen Spannen willst (Link). Wenn du sowieso durch das Felgenbett spannst, ist es eigentlich egal.

Jetzt kapier ich erst das der DS14 im vorderen Teil wie ein 10mm Nippel ist, da muss man echt +2mm draufhauen. Beim DS16 und DS18 ist dann die Frage wie weit man geht. Schraubt man den NIppel nicht so weit auf, profitiert man ja nicht so vom Design.

Alunippel sind durch 7075 ja auch härter geworden, kann man die weiter aufschrauben ohne das die Speiche Schaden nimmt? Mit Messingnippel schneidet man quasi ein neues Gewinde auf die Speiche und hat ne Sollbruchstelle, dass würde ich vermeiden.
Mit den Aluteilen kannst du meines Wissens nicht die Speiche ernsthaft beschädigen. Da drückt sich das Gewinde Platt. Oder Nimm D-Light, die sind direkt nach dem Gewinde auf 1,85mm tailliert.
 
Zuletzt bearbeitet:

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
2.334
Mit den Aluteilen kannst du meines Wissens nicht die Speiche ernsthaft beschädigen. Da drückt sich das Gewinde Platt. Oder Nimm D-Light, die sind direkt nach dem Gewinde auf 1,85mm tailliert.

Es geht um die Werte in meinem Rechner, bin grad am überarbeiten und werde bei den Nippeln eine Liste einführen die so aussieht:

AC -2
AC Reverse -1.5
CN AC144 14.4mm -2.3
Custom
DT Alu 12mm 0
DT Alu 14mm 0
DT Alu 16mm 0
DT Brass 12mm 0
DT Brass 14mm 1
DT Brass 16mm 2
DT Prolock Hex -1
DT Sqorx 15mm -1
Inverted -6.5
Sapim Alu 12mm 0
Sapim Alu 14mm 0
Sapim Alu 16mm 0
Sapim Brass 12mm 0
Sapim Brass 14mm 0
Sapim Brass 16mm 1
Sapim DS 14mm -2
Sapim DS 16mm -1
Sapim DS 18mm -1

Die Zahl dahinter ist die Verkürzung in mm. Sinnvoller wäre es ja eine Verlängerung anzugeben aber dann ginge der Import/Export von alten Files nicht mehr.
 
Dabei seit
17. Februar 2021
Punkte Reaktionen
44
Ist es dann so, daß sich dann automatisch durch die Vekürzung vom Nippel eine Verlängerung der Speichen um diesen Wert ergibt?
Weißt du schon wie der DS18 genau aussieht? Vielleicht ist er ja sogar dann +1?
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
8.133
Ort
Rostock
Es geht um die Werte in meinem Rechner, bin grad am überarbeiten und werde bei den Nippeln eine Liste einführen die so aussieht:

AC -2
AC Reverse -1.5
CN AC144 14.4mm -2.3
Custom
DT Alu 12mm 0
DT Alu 14mm 0
DT Alu 16mm 0
DT Brass 12mm 0
DT Brass 14mm 1
DT Brass 16mm 2
DT Prolock Hex -1
DT Sqorx 15mm -1
Inverted -6.5
Sapim Alu 12mm 0
Sapim Alu 14mm 0
Sapim Alu 16mm 0
Sapim Brass 12mm 0
Sapim Brass 14mm 0
Sapim Brass 16mm 1
Sapim DS 14mm -2
Sapim DS 16mm -1
Sapim DS 18mm -1

Die Zahl dahinter ist die Verkürzung in mm. Sinnvoller wäre es ja eine Verlängerung anzugeben aber dann ginge der Import/Export von alten Files nicht mehr.
brauchst du noch Nippel zum Nachmessen? Hab einige hier (DS16, Polyax 14 und andere in Alu und Messing). Musste meinen post oben korrigieren. Die DS16 gucken bereits weniger aus der Felge als die Standard 14er.
1641568594410.png
 

schnellerpfeil

German-Lightness Laufradbau
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte Reaktionen
1.947
Und dann beim DS16 auch 2mm länger?
Wie weit schraubst du denn Standard Nippel auf?
Sollte ich bei meinem Tool denn bei der Speichenlänge noch zwischen Alu und Messingnippel unterscheiden? Die aus Alu könnte man ja weiter aufschrauben.
Natürlich nicht. Bei den DS14 fängt das Gewinde ja quasi 2mm später an. Die Nippel lassen sich fast bündig aufschrauben. Das geht bei DS16/18 nicht. Da bleiben immer knapp 2mm Gewinde im Kopf frei.
Die DS14 sind doch eh nicht marktüblich. Die habe ich außer bei WP in NL noch nirgends gesehen. Deshalb würde ich die gar nicht weiter beachten.
Bei Sapim Alu/Messing Schlitzkopfnippeln ist mir bisher kein Unterschied aufgefallen. Bei beiden kann man die Speichen gleich weit einschrauben.
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
2.334
Das geht bei DS16/18 nicht. Da bleiben immer knapp 2mm Gewinde im Kopf frei.
Die DS sind ja nach oben hin immer 4mm länger, also ist der dann auch 2mm weiter aufgeschraubt wie ein Standard Nippel.
Ich würd bei der Berechnung jetzt einfach mal einen Wert +1 nehmen damit man mittig ist.
Das fatale ist halt das der ERD immer mit Standard Nippel gemessen werden sollte. Möglich wäre das jemand den ERD z.B. mit DS14 ermittelt und dann im Tool nochmal 2mm aufschlägt, dass geht natürlich nicht.
 
Dabei seit
17. Februar 2021
Punkte Reaktionen
44
Vereinfacht gesagt ist doch das Längenmaß des Nippels ohne Kopf, und das Maß ab wieviel mm Tiefe das Gewinde anfängt, entscheidend, wenn ich das richtig verstehe.
Zum Beispiel ein Nippel, der 12mm (ohne Kopf) lang ist, bei dem das Gewinde in 4mm Tiefe beginnt, und ein Nippel der 14mm (ohne Kopf) lang ist, bei dem das Gewinde in 6mm Tiefen beginnt, müssten doch dann für die Berechnung das gleiche Ergebnis erzielen?
 
Oben Unten