• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Verstellbare Sattelstütze von Syntace fürs Liteville ?

berkel

Bikemessie
Dabei seit
11. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
450
Standort
Basel
Ich brauche bei der P6 die ganzen 450mm. Bei den erhältlichen Stützen müsste ich die dann zusätzlich noch mit einer normale Teleskopstütze kombinieren. Sowas kommt mir nicht an's Rad! Dazu noch das Gewicht gegenüber einer P6. Ich habe mich wie schon geschrieben vom Gedanken an eine Verstellstütze verabschiedet.
 

aka

"normaler Tourenfahrer"
Dabei seit
14. September 2004
Punkte für Reaktionen
361
Standort
Öschelbronn
Die Blacx schaut recht interessant aus, endlich eine mit Ansteuerung unten - hat da jemand Erfahrung?

 

Freizeit-biker

fahren wo's schön ist
Dabei seit
6. November 2005
Punkte für Reaktionen
174
Standort
Rheintal / Schweiz
Ist mir gelinde gesagt nicht so ganz vertrauenserweckend, die Firma.

Seit einigen Wochen hat sich der Inhalt der HP auf ein grafisches 15th July reduziert.
Und im ganzen Forum hats bisher einen Beitrag zur Blacx gegeben.
joker 78 ist bisher glabe ich der Einzige, der mal was zur blacx gepostet hat.
Sowieso da wars halt noch Jungreulich wurde aber schon kräftig eingeschrädert und ich muß sagen das ding geht ab !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
@freizeit-biker:zur Sattelstütze Blacx ja hat jetzt am anfang nicht so geklapt wie ich wollte weil der Magnet im Arsch war wurde jetzt innerhalb von ner Woche ausgetauscht und ez gehts wieder.Man muß beachten das die Glemmung nicht zu stark angezogen ist weil sonnst geht gar nix mit dem ding.Öl is keins drin also kann da schon mal nix auslaufen man muß halt ab und an a bisserl fett oben unter der schelle einfüllen und dann gehts wieder.Die Sattelstütze hat ein leichtes spiel is aber ned so schlimm und das schöne sind halt die drei stufen Verstellung.
Seit dem ist aner auch wieder Funkstille. Scheint nicht so der Hit zu sein das Teil
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
6.480
Standort
New Sorg
da würde ich aber eine Ansteuerung rechtwinklig zur Achse vorziehen, so wie sie die Rase z.B. hat.
Wenn man ein tiefes Oberrohr hat ist so ein nach unten gehender Ausgang richtig von Vorteil.
Das ist das einzige was ich an der Rase gerne anders hätte.
Bin aber auch 192cm groß.
Bei kleinen Menschen mit kleinen Rahmen mag der gerade Ausgang besser zu sein.

G.:)
 
Zuletzt bearbeitet:

aka

"normaler Tourenfahrer"
Dabei seit
14. September 2004
Punkte für Reaktionen
361
Standort
Öschelbronn
Der deutsche Vertrieb (Sports-Nut) ist ja nun nicht gerade eine Pommesbude, daher koennte man das Risiko schon eingehen. Aber die 27.2er wird gar nicht mehr gelistet. So wird das fuer mich leider nix :-(
 

damage0099

nick sagt alles...
Dabei seit
19. April 2008
Punkte für Reaktionen
1.161
Standort
...wo die Berge (fast) eben sind :-(
Wenn man ein tiefes Oberrohr hat ist so ein nach unten gehender Ausgang richtig von Vorteil.
Das ist das einzige was ich an der Rase gerne anders hätte.
Bin aber auch 192cm groß.
Bei kleinen Menschen mit kleinen Rahmen mag der gerade Ausgang besser zu sein.

G.:)
hehe, ja, da hast du ganz Recht. Bei mir paßt die wie die Faust aufs Auge.
 

loretto6

zu alt für diesen Scheiß
Dabei seit
27. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
22
Standort
Tübingen
Der deutsche Vertrieb (Sports-Nut) ist ja nun nicht gerade eine Pommesbude, daher koennte man das Risiko schon eingehen. Aber die 27.2er wird gar nicht mehr gelistet. So wird das fuer mich leider nix :-(
Frag doch mal direkt an, ob sie noch eine auf Lager haben. Sind schließlich ganz in der Nähe, da kannst Du hinradeln und angucken.
 

lexle

Lass laufa!
Dabei seit
7. November 2001
Punkte für Reaktionen
38
Standort
Midda im Schwobaländle
Die Blacx schaut recht interessant aus, endlich eine mit Ansteuerung unten - hat da jemand Erfahrung?

Die Frage ist wie lange bleibt da der Sattel horizontal?

Bei der Speci und der Joplin funktioniert das ja auch nicht.

wieso verdammt geht man von der Waagenklemmung wieder weg?
da ist die Reverb oder die KS Besser.. nur leider halt der Leitungsabgang da na der falschen Stelle
 
E

elmono

Guest
Ich stehe gerade davor, mir dann doch eine andere Sattelstütze zu kaufen.

Dabei schwanke ich noch zwischen Rase Black Mamba und der Gravity Dropper Classic. Gibt es bei einer von beiden irgendwelche gravierenden Mängel? Meine Pros und Cons sind ungefähr diese:

Rase
+ großer Verstellbereich
+ scheint wirklich gut zu funktionieren (Herstellervideo)
o Kabelabgang zwar unten, aber waagerecht
- Preis

Gravity Dropper
+ ausreichender Verstellbereich
+ Kabelabgang nach unten
+ klassische Sattelklemmung
+ Preis
+ Shims werden scheinbar mitgeliefert?
- Sattel muss mit dem Hintern angetippt werden um hochzukommen
- hässlicher Gummischutz 80's Style
 

lexle

Lass laufa!
Dabei seit
7. November 2001
Punkte für Reaktionen
38
Standort
Midda im Schwobaländle
Bei meiner Speci Command Post funktionierts, bin aber auch der Meinung das diese "Waagenklemmungen" a`la Thomson oder Syntace besser sind.

Gruss Franky
kommt auf gewicht und Fahrsil an.

Bei mir hält die Speci nicht.

Ich erinner mich noch an meine Race Face XY. da hat Bikeaction damlas Hochfeste Schrauben nachgeliefert, damit man den Kopf wie bekloppt anzieht.

Wagen Klemmung , am besten wie bei der P6 was besseres gibt es nicht.

Das mit der kack einschraubenklemmung ist ein Modetrend als ob ich die Sattelneigung 20 mal im Monat verstelle und nicht in der lage bin dafür 2 scrauben zu bedienen.
 

lexle

Lass laufa!
Dabei seit
7. November 2001
Punkte für Reaktionen
38
Standort
Midda im Schwobaländle
Ich stehe gerade davor, mir dann doch eine andere Sattelstütze zu kaufen.

Dabei schwanke ich noch zwischen Rase Black Mamba und der Gravity Dropper Classic. Gibt es bei einer von beiden irgendwelche gravierenden Mängel? Meine Pros und Cons sind ungefähr diese:

Rase
+ großer Verstellbereich
+ scheint wirklich gut zu funktionieren (Herstellervideo)
o Kabelabgang zwar unten, aber waagerecht
- Preis

Gravity Dropper
+ ausreichender Verstellbereich
+ Kabelabgang nach unten
+ klassische Sattelklemmung
+ Preis
+ Shims werden scheinbar mitgeliefert?
- Sattel muss mit dem Hintern angetippt werden um hochzukommen
- hässlicher Gummischutz 80's Style
Gravity dropper classic hatte ich:

Mängel:

- zum Absenken muste man auch entlasten, sonst ist der pin nicht rausgeflutzscht

- Magnetbox war etwas verdreht aufgekebt (Siehe Bild)

- Multiposition brechen gerne an den Zusatzlöchern

-Meine hat sich 2 mal von alleine versenkt (lag wohl auch an der Box)

-Ist SACKschwer

Gutes "Konzept" schlampig verarbeitet, und ich hatte das Problem, das ich seit meiner Knie OP die Komplettabstützung nicht benutzen Konnte . da ist die Stufenlose KS besser
 
Zuletzt bearbeitet:
E

elmono

Guest
Danke für den Kurzbericht, hört sich ja schon mal nicht so gut an. Vor allem nicht für den Preis.

Vielleicht doch einfach eine i950 ordern und auf die von Syntace warten? Hab gerade gesehen dass die mittlerweile auch ausreichende 125mm Verstellbereich hat.

Dabei wäre dann aber die Frage: Wie weit muss die Kindshock mit 385mm Länge im Rahmen verbleiben? Ich hab jetzt mit Schrittlänge 90,5cm keine Storchenbeine, ziehe die P6 Stütze aber schon bis zur 12cm Markierung raus.

Reichen da normale Shims, oder brauchts noch Bastellösungen?
 
Dabei seit
25. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
29
Standort
Wuppertal
Hi Elmono,
Die gleiche gedanken habe ich auch gehabt. Di P6 Stütze war bei dem 901 auch schon bis zur 12cm Markierung raus. Jetzt habe ich die i950 und ein normale Shims ( olaf flachland sattelstützenadapter,150mm lang). Funktioniert tadellos:daumen:

Gruß chris
 
E

elmono

Guest
Hi Elmono,
Die gleiche gedanken habe ich auch gehabt. Di P6 Stütze war bei dem 901 auch schon bis zur 12cm Markierung raus. Jetzt habe ich die i950 und ein normale Shims ( olaf flachland sattelstützenadapter,150mm lang). Funktioniert tadellos:daumen:

Gruß chris
Danke, vielleicht wirds doch eine i950. Mir gefällt zwar das mit dem Kabelabgang so ganz und gar nicht, aber es muss halt funktionieren.

Dreht der Olaf die Hülsen selbst, oder woher war die? Brauch das ganze nämlich einigermaßen schnell, da Ende September ein Rennen in Flims ist.
 
Dabei seit
25. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
29
Standort
Wuppertal
ich habe die hülse nach olafs angaben bei einem freundlichen werkzeugmacher machen lassen. Die bilder sagen alles, wie das teil aussehen muss.
 

Freeerider81

Puff-Bike Besitzer
Dabei seit
27. November 2005
Punkte für Reaktionen
24
Standort
Großraum Stuttgart
Solche Hülsen gibt es bei Airwings. Wie schnell die liefern weiß ich aber nicht! Soweit ich weiß hat das bei nem Kumpel recht lange gedauert! Einfach vorher anrufen!
 

Freizeit-biker

fahren wo's schön ist
Dabei seit
6. November 2005
Punkte für Reaktionen
174
Standort
Rheintal / Schweiz
Olaf hat da immer auf die Firma Airwings verwiesen. Wenns schnell gehen muss würde ich mich vorher aber sehr ernsthaft mit Ihnen unterhalten. Da gibts scheinbar häufiger mal Lieferverzug.

Ansonsten sollte das auch jede anständige Dreherei fertigen können. Innen und Aussenduchmesser sind ja vorgegeben. Kleine Zeichnung machen und mit dem Meister vorort durchsprechen. Sollte eigendlich schnell gemacht sein.
 
E

elmono

Guest
Hab gerade gesehen, dass es schon fertige Shims von Use oder bei Gocycle welche aus Kunststoff gibt. Allerdings nur für die Sattelstütze in 31,6mm - ist das das gleiche Maß wie die Airwings?

Sonst würde ich gleich ordern, und später die Hülse von Airwings bestellen. Habe da nämlich auch von Lieferzeiten von mehreren Monaten gelesen.
 
W

wildcat_1968

Guest
ich habe letzte Woche eine i950R mit Kunststoffhülse bei GoCycle bestellt. War nach 2 Tagen da und die Hülse hat auch perfekt gepasst. Ich war wegen des Kunststoffs ein wenig skeptisch, aber bislang funktioniert's problemlos.

Im 901 habe ich ebenfalls eine i950, allerdings mit der Airwings-Hülse und da gibt's schon eher mal Knackgeräusche wenn das Sitzrohr, die Hülse oder die Stütze selbst nicht 100% schmutzfrei sind.
 

lexle

Lass laufa!
Dabei seit
7. November 2001
Punkte für Reaktionen
38
Standort
Midda im Schwobaländle
ich habe letzte Woche eine i950R mit Kunststoffhülse bei GoCycle bestellt. War nach 2 Tagen da und die Hülse hat auch perfekt gepasst. Ich war wegen des Kunststoffs ein wenig skeptisch, aber bislang funktioniert's problemlos.

Im 901 habe ich ebenfalls eine i950, allerdings mit der Airwings-Hülse und da gibt's schon eher mal Knackgeräusche wenn das Sitzrohr, die Hülse oder die Stütze selbst nicht 100% schmutzfrei sind.
genau die gleiche erfahrung. Die Airwings muss man halt dick fetten
 
Oben