Vertrieb in Deutschland: Revel Bikes ab sofort über Traffic Distribution erhältlich

Dabei seit
30. Juni 2008
Punkte Reaktionen
425
Ort
Dresden
4000€ fürs Frame-Shock-Kit ist schon eine Hausnummer wenn es bei Revel 3000USD UVP kostet (aktuell rund 2700€ netto ohne Zoll). Selbst mit Zoll und MwSt wären es "nur" rund 3500€. Versand mal unberücksichtigt welcher aber nicht soooo extrem ist wenn man einen 40´ Container (mit allem Möglichen) voll kracht...
Denke mal Revel wird dem Generalimporteur auch einen Nachlass gewähren...
:eek:
 

Sickgirl

Natural Born Biker
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte Reaktionen
5.048
Ort
Stuttgart
Dafür bekommst du ja auch eine gewisse Dienstleistung: Die Arbeit mit dem Zoll wird Dir abgenommen und bei einem Garantiefall hast du einen Ansprechpartner in Deutschland.

Und verdienen möchte der Vertrieb ja auch noch was.
 
Dabei seit
27. November 2003
Punkte Reaktionen
1.715
Ort
los realos
1500 Euro plus das was sie an Nachlass bekommen von Revel, also bei 5000 USD vs. 7000 EUR. Klingt nach ner guten Risikominierung, Käufer wird es geben :D


[...gelöscht...] rechne doch einfach mal nach:

frame 2699€
luftfracht 150€

summe 2849€
zoll 4,7% 134€

summe 2983€
märchensteuer 567€

endsumme 3550€

wo sind nun deine 1500 tacken???? klar hat der vertieb eine n anderen preis, dafür stellt er aber testbikes, schaltet anzeigen, eurobike usw usw. das muss ja irgendwie finanziert werden. nicht zu vergessen, garantieabwicklungen.........

es gibt aber presiwertere alternativen ohne us zuschlag:winken::winken:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Diddo

Kaffeetrinker
Dabei seit
12. Februar 2011
Punkte Reaktionen
5.567
Ort
Allgäu
wo sind nun deine 1500 tacken???? klar hat der vertieb eine n anderen preis, dafür stellt er aber testbikes, schaltet anzeigen, eurobike usw usw. das muss ja irgendwie finanziert werden. nicht zu vergessen, garantieabwicklungen.........

Wenn du schon sinnlos pöbelst solltest du auch erst lesen. Hatte mich auf den ersten Beitrag im Thread bezogen: Das sind die Werte für das Rascal GX Eagle Rockshox und nur die 4,7% Steuer nicht eingerechnet.
Schön, dass sie beim Framekit den Aufschlag in einem vernünftigen Maß gehalten haben.

[...]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
21. Dezember 2013
Punkte Reaktionen
68
700€ Euro Aufpreis beim Rahmenset für den Rock Shox Deluxe bzw. 1000€ für den Fox X2....Preise jenseits der "etablierten" Boutique-Marken...spricht mich jetzt nicht sonderlich an
 
Dabei seit
3. Februar 2005
Punkte Reaktionen
1.040
Solange es "biker" gibt, die das Geld auf den Tisch legen, wären die Jungs aus Köln ja doof, wenn sie es nicht verlangen würden.
Ich würde es genauso machen!
 
Dabei seit
19. Juli 2001
Punkte Reaktionen
3.489
Irgend wann musste es ja soweit kommen das MTBs fast so teurer werden wie Rennräder. Und die werden ja auch verkauft. Wo ist also das Problem?
 
Dabei seit
24. Juni 2011
Punkte Reaktionen
1.691
Ort
Kelheim
Bike der Woche
Bike der Woche
Irgend wann musste es ja soweit kommen das MTBs fast so teurer werden wie Rennräder. Und die werden ja auch verkauft. Wo ist also das Problem?
Sorry, aber selbst Pinarello oder Colnago Rennräder (welche zum Teil noch in Italien gefertigt werden) liegen nicht in der Preisklasse von 14k
 
Dabei seit
17. März 2004
Punkte Reaktionen
1.317
Die haben den Schuss nicht gehört....
Schöne bikes und jedem das seine, aber den Mitteklassebiker scheinen sie nicht bedienen zu wollen.:D Geil, 14.000 Euronen rausgehauen....und dann knall ich das durch das Geröll in Alpe D'huez. Und ich dabei so: "Was kostet die Welt ihr Fo___n!"
 

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
3.394
Ort
Dresden
Komplettbikes für 14.000 EUR unglaublich:rolleyes:

Ich hab mich als Händler über diese Preispolitik á la Yeti auch ammüsiert. Ich wüsste nicht wie ich dem Kunden 40% Aufschlag zum US-Preis erklären soll. 25% über Zoll und Steuern vielleicht irgendwie, aber 40% wohl kaum, da ja auch die 9999$ in den USA ein Verkaufspreis ist, an dem Ein Händler was verdient.
Aber so hat man da wenigstens die Chance mit einem Custom-Aufbau gegen die Serienausstattung anzustinken.
Mal großzügig überschlagen:
Rahmen 4K
Gabel 1K
LRS 3K
Anbauteile 1€
Gruppe incl. Stütze und Bremsen: 3k

Da bleibt immer noch einiges übrig für einen King-Steuersatz, passend zu den Naben (original im Enve-Opgrade sind nur I9 verbaut), ein volles Titanschraubentuning und wenns sein muss fällt mir bestimmt noch was "sinnvolles" ein...

Felix
 
Dabei seit
19. Juli 2001
Punkte Reaktionen
3.489
Bei meinem Händler steht auf jeden Fall ein Wilier Cento10PRO das mit Ramato Lackierung, Super Record EPS usw. bei 15k liegt.
 
Dabei seit
4. April 2009
Punkte Reaktionen
8.089
700€ Euro Aufpreis beim Rahmenset für den Rock Shox Deluxe bzw. 1000€ für den Fox X2....Preise jenseits der "etablierten" Boutique-Marken...spricht mich jetzt nicht sonderlich an
Genau mein Gedanke. 1000€ für einen Fox2 der im After Market UVP mindestens 200€ weniger kostet. Die haben nicht alle Latten am Zaun ...
 
Oben Unten