Vinschgau / Meran

MasterAss

Knochen
Dabei seit
5. September 2005
Punkte Reaktionen
86
Ort
Deister
Hallo zusammen,

wir (Freundin) fahren im Juli in den Vinschgau (Glurns).
Primär wollen wir Bergtouren machen, aber ich nehme auch mein Bike mit.

Hat jemand Empfehlungen zu flowigen Trails?
Das Problem sind wohl die aktuellen Sperrungen oder? Ich habe jetzt mal ein wenig die Threads mit den Sperrungen und Verboten zu o.g. Gebiet gelesen, aber dennoch ist die aktuelle Situation wohl ein bischen undurchsichtig.

meine Anforderung an Trails:
- keine Verbote
- flowig
- max. Schwierigkeitsgrad S3
- keine stundenlangen Asphaltauffahrten

Ich möchte möglichst einen Lift nutzen können, da ich in den "Ruhetagen" zwischen den Wanderungen biken möchte.

Eine Tour würde ich jedoch auch gerne mit meiner Freundin machen. Dort sollte der Schwierigkeitsgrad max. S2 sein. Einen gute Bikeverleihempfehlung (Fully 140mm) wäre auch gut.

Danke euch!
 

fatz

too old to die young
Dabei seit
18. August 2003
Punkte Reaktionen
143
Ort
kolbermoor
war grad in meran, also ein wenig weiter etschabwaerts. hatte eine ganze menge infos von mountainbike.bz
dabei. besonders fuer die auffahrten. runter haben wir uns meist einen passenden wanderweg ausgesucht.
waren ein paar richtig gemial tage....
wenn naturns/vigiljoch nicht zuweit weg fuer dich ist haett ich da ein paar infos. sag bescheid...
 

simplesaiman

S H R E D
Dabei seit
14. August 2005
Punkte Reaktionen
41
Ort
mother earth
der lift in latsch nimmt definitiv keine bikes mehr mit. ausnahmen gibt es nur bei geführten touren.
ansonsten kann ich das gebiet um latsch (sonnenberg, nörderberg etc.) jedem empfehlen. ist zwischen s0 und s3 so ziemlich alles dabei...
 
Dabei seit
31. März 2009
Punkte Reaktionen
1
schaut mal unter www.bikereldorado.com , da sind einige Tourenvorschläge drin + in Latsch gibt es den Bikemaxx Laden, da gibt
es eine Bikekarte + kostenlose Toureninfos! Es werden dort auch geführte Touren angeboten, teilweise auch mit Shuttle! Seilbahn in Latsch nimmt immer Montag + Freitag Räder mit, allerdings nur in Verbindung mit einer geführten Tour mit Guide..von Glurns aus könnt
Ihr Euch z.B. zur Stilfer Alm hochshutteln lassen + den unteren Teil
vom Goldseetrail fahren oder gleich hoch zum Umbrailpaß und den kompletten Goldseetrail runter..wobei da aktuell auch wegen Trailsperrung diskutiert wird! Ansonsten schaut mal Richtung Nauders hoch, da werden Räder mit der Bahn mitgenommen.
 
Dabei seit
24. Januar 2008
Punkte Reaktionen
60
Ort
Deutschland
Hi,
Such Dir doch hier was aus, da sind einige drinnen, von kurz bis lang, leicht bis schwer, ein paar sind fast schon meine Haus und Hof-runde :D

Grüße
 

MasterAss

Knochen
Dabei seit
5. September 2005
Punkte Reaktionen
86
Ort
Deister
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. August 2007
Punkte Reaktionen
1
Ort
Bad Münder
Danke schonmal @all.

Welche Bahnen nehmen doch noch Endurofahrer mit?
Ich möchte halt primär nicht bergauf strampeln. Wie gesagt, ich fahre ja nur in den Ruhetagen zwischen Wanderungen (die Dauern meist 6-8 Std). Daher ist nicht viel mit Schmalz inne Beine.

Was ist denn mit dem Tschilli-Trail? Ist der noch befahrbar?
Siehe hier:
http://www.jagdhof.com/de/bodyactivity-mountainbike-touren-detail.php?id=5&sys[layout]=large

Der Tschilli ist mal auf alle Fälle zu empfehlen.

www.mountainbiker.it

´Da gibt es weitere gute Vorschläge
 
Dabei seit
31. März 2009
Punkte Reaktionen
1
Tschillitrail ist befahrbar, jedoch ist beim Ratschillhof Richtung Annaberg
runter ein Schild auf dem steht "nicht für Biker", also kein direktes
Verbotsschild. Alternativ gäbe es noch den Lottersteig, der ist auch ganz spaßig zu fahren! Allerdings muß man selber hochstrampeln,
wie gesagt, Seilbahn geht nur Montag + Freitag und dann in Verbindung
mit einer geführte Tour mit Guide! Ihr könnt auch von Latsch Richtung
Töbrunn + Latscher Alm hochfahren und von dort aus dann den 4er
runterfahren, super genialer Weg!
 
Dabei seit
18. Mai 2001
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nienburg
..von Glurns aus könnt
Ihr Euch z.B. zur Stilfer Alm hochshutteln lassen + den unteren Teil
vom Goldseetrail fahren oder gleich hoch zum Umbrailpaß und den kompletten Goldseetrail runter.

Hallo
von mir schon mal thanks für die ganzen Infos...alles schön ;), bis selbst auch in Glurns untergebracht(ab2.7) mit Freundin, Hund und ähnlichen Proggi.

Könnt ihr das mal bitte näher erläutern mit den Shutteln von Glurns aus! Stehe gerade etwas auf Schlauch...mit den öffentlichen Verkerhsmitteln, sprich Bus? oder übern Tourguide?

Hat jemand einen Geheimtipp auf Lager für ne besonders schöne Alm mit den besten leckerl Käse im Programm?


Zugtrail, habe ich mir schon aufs Profil geklebt, spich zwei GPS-Tracks runtergeladen. Allerdings meine ich jetzt so, sind die Tracks auf zwei verschiedenen Talseiten welchen sollte man denn nehmen runter nach Latsch?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Vinschgau
Die Shuttles werden von vinschgauBIKE organisiert. Es gibt fixe Shuttle-Routen von Mo-Fr., weiters können auch individuelle Routen gebucht werden. Vom Biketransport mit der Vinschgauerbahn würde ich abraten, da der Zug regelmäßig voll ist...

Vom Zugtrail gibt es zwei Varianten. Eine am Sonnenberg und eine am "Nördersberg" (Schattenseite). Der Zugtrail am Nördersberg führt bis nach Latsch. Auf der Sonnenseite kommt Ihr etwas vorher in Goldrain raus.
An warmen sonnigen Tagen würde ich den Nördersberg empfehlen, denn auf der Sonnenseite kanns dann richtig keiß werden.
 

MasterAss

Knochen
Dabei seit
5. September 2005
Punkte Reaktionen
86
Ort
Deister
Danke danke an alle für die tollen Infos.
Ich werde mich morgen an die Karte setzen und alles ausarbeiten.

Um ein bisl Strampeln komm ich wohl nicht rum, ist aber nicht weiter schlimm, da ja alles planbar ist.
Zugtrail werden wir wohl definitiv als gemeinsame Tour (mit Frau) fahren und dann mit´m Shuttle oder auf´m Radweg zurück.

Ich fahre dann doch lieber einen nicht verbotenen und wenig überlaufenen Trail micht hochfahren.
Meld mich Sonntag bestimmt nochmal mit Fragen zurück.

Danke & schönes Bikewochenende!
 
Dabei seit
31. März 2009
Punkte Reaktionen
1
@ masterass: im zweifelsfall schau in Latsch beim Bikemaxx Laden vorbei, da gibts eine Bikekarte zu kaufen + kostenlose Infos! In der
BIKE 06/09 war übrigens auch ein Bericht über Latsch drin mit drei
Tourenvorschlägen..wenn Du gerne Trails fährst, wirst Du bestimmt
von Tobrünn den 4er runter viel Spaß haben! Zugtrail geht sehr viel
rauf + runter, teilweise echt knackige Anstiege, mir kam esam Ende vor wie 2000hm :rolleyes:
 

MasterAss

Knochen
Dabei seit
5. September 2005
Punkte Reaktionen
86
Ort
Deister
Ich habe heute nur ein ganz bischen Zeit gehabt auf die Karte zu schauen.
Aber der 4er von der Latscher Alm macht nen super Eindruck.

Wie ist denn der Schwierigkeitsgrad? Ich frag das nicht wegen mir, sondern wegen meiner Frau. Irgendeine Tour wollt ich mit ihr zusammen machen, aber da können keine S3/S4-Elemente drin sein. Für mich: Immer her damit.

Morgen werde ich die Karte näher studieren und gezieltere Fragen stellen können. Aber die Tour Latscher Alm und dann die 4 wird definitiv gemacht.

Zugtrails aufgrund der viele Auf und Ab´s wohl eher nicht. Dann fahr ich lieber 1,5 Stunden bergauf und dann in einen Rutsch bergab. Auf und ab kann ich auch bei mir vor der Tür haben ;)
 
Dabei seit
31. März 2009
Punkte Reaktionen
1
Der 4er geht "nur" recht steil durch den Wald runter, ist aber nicht
verblockt oder ausgesetzt..auf keinen Fall S3/S4! Das meiste ist
Waldboden, teilweise etwas lose, man sollte halt dosiert bremsen damit einen nicht das Hinterrad überholt ;)
Finde auch das es schönere Touren als den Zugtrail gibt, lieber einmal
rauf + dann schön runter!
 

MasterAss

Knochen
Dabei seit
5. September 2005
Punkte Reaktionen
86
Ort
Deister
So, ich habe nochmal ein bisserl gesurft.

St. Martin scheint wohl ein absolutes Trailparadies zu sein. Bahn geht ja bekanntermaßen nicht mehr, also würde ich gerne strampeln. Das ist es mir wert.

Hier mal ein Kartenausschnitt.


Welche Wege sind zu empfehlen?
Die 6 über Ratschill nach Goldrain?

Ich habe von eienr Tour gelesen, die über Platztair nach Ratschill und Goldrain geht. D.h. da müsste man den 1er fahren nach Platztair (der geht vermutlich am Anfang noch ein Stück bergauf und dann den 9er zurück zur Straße und dann auf den 6er.

Danke für Tipps!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. August 2004
Punkte Reaktionen
49
Würde mir beim Sonnenberg überlegen evtl die geführte Tour mit Seilbahn
(MO + FR) zu machen..wir sind da im Mai mal hochgeradelt + hatten 35°C
auf dem Tacho! Die ganze Auffahrt auf Teer zieht sich ziemlich in die Länge
und ist auf der "Sonnenseite" vom Vinschgau. Glaub im Juli hat man da
keinen Spaß! Außerdem kennen Cris + Matze von Vinschgaubike alle
guten Trails runter :p
 

MasterAss

Knochen
Dabei seit
5. September 2005
Punkte Reaktionen
86
Ort
Deister
Würde mir beim Sonnenberg überlegen evtl die geführte Tour mit Seilbahn
(MO + FR) zu machen..wir sind da im Mai mal hochgeradelt + hatten 35°C
auf dem Tacho! Die ganze Auffahrt auf Teer zieht sich ziemlich in die Länge
und ist auf der "Sonnenseite" vom Vinschgau. Glaub im Juli hat man da
keinen Spaß! Außerdem kennen Cris + Matze von Vinschgaubike alle
guten Trails runter :p

Würd ich gerne machen, bin aber Student und daher eh schon knappes Budget!
 
Dabei seit
13. August 2007
Punkte Reaktionen
1
Ort
Bad Münder
Weg NR.5 ist auch nette an den Wasserfällen lang.
Sieht dann u.a. so aus
 

Anhänge

  • Tour 5 St. Martin und Tschillitrail 108.jpg
    Tour 5 St. Martin und Tschillitrail 108.jpg
    61,5 KB · Aufrufe: 79
Dabei seit
16. Juni 2006
Punkte Reaktionen
1
Ort
München
nicht schuttlen ist so wie so cooler.

man kann an diesem berg viele trails fahren. sieht man jeweils auch schon am einstieg, dass sie "gefahren" werden -> augen auf!

eine runde sache ist z.b. folgende abfahrt:
unterhalb vom kaserer in den 6er abbiegen. das steht zwar "nicht für biker geignet", stimmt aber nicht. :cool:
dann weiter 6,7 bis ratschill, (schon wieder dieses schild und stimmt schon wieder nicht) und weiter auf 7 bis zum 5er. dann diesem folgen und irgendwann einen abzweig nach goldrain nehmen. oben ist es S2 mit s3-stellen. nach ratschill kommen auch ein paar schwierigere passagen und unten der 5er ist dann s0/s1-flow.

der 9a oben ab platztair ist auch sehr schön. danach könnte man zum flowigen teil mit 7er und 5er rüberfahren. oder gleich noch weiter bis ratschill und dann auch den schwierigeren teil des 7er mitnehmen.

achso und da du ein knappes budget, hast würde ich mal ganz schnell die kompass-karte hier rausnehmen... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben