Vittoria Mazza: Neuer Allround-Enduro-Reifen aus Italien

Vittoria Mazza: Neuer Allround-Enduro-Reifen aus Italien

Vittoria präsentieren einen neuen Reifen für den Einsatz in grobem Gelände: Über zwei Jahre Entwicklungsarbeit mit Unterstützung verschiedenster gesponserter Athleten sollen die neuen Mazza-Pneus von Vittoria in das Spitzenfeld der Allround-Reifen im Enduro-Segment befördern.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Vittoria Mazza: Neuer Allround-Enduro-Reifen aus Italien
 
Dabei seit
1. April 2010
Punkte Reaktionen
183
Ort
Stuttgart
Gibt es irgendwo Informationen über die voraussichtliche Verfügbarkeit? Die einschlägigen Shops haben den Mazza nicht gelistet - nicht mal als verfügbar ab ....
 

Trail Surfer

Moderater
Dabei seit
19. März 2004
Punkte Reaktionen
12.226
Ort
Köwi
Für weichen, grippigen Gummi ist Vittoria jetzt aber nicht bekannt, d.h. der durchschnittliche IBC-Hobby-Endurist muss alles rutschige flutschige mit Fahrtechnik hinbekommen... ?
 
Dabei seit
5. März 2011
Punkte Reaktionen
461
Ort
KH und HH
Mittlerweile gibt es den Mazza zu kaufen. Ich habe mir z.B. einen bei R2 in der leichteren Trail Version mitbestellt und gebe dem mal eine Chance als Sommerreifen vorne, kombiniert mit einem Morsa oder Martello hinten, die noch im Keller liegen. Ich verspreche mir eine leichtrollende AM Kombi für trockene und warme Verhältnisse auf einem Zweit-LRS.

Update, Reifen ist angekommen:
Trail/27.5/2.4
Hersteller 890g
gewogen 930g
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. August 2017
Punkte Reaktionen
2
Ich habe jetzt vorne und hinten den Mazza in der Trail Version montiert. Habe schon mehrere Ausfahrten gemacht und der Reifen ist Hammer. Finde Ihn besser als den Martello, Mazza hat mehr Grip. Rollwiederstand ist etwa gleich.
 
Dabei seit
18. Juni 2014
Punkte Reaktionen
442
Ich habe Mazza 29x2.4 bzw. Martello 29x2.35 bis vor kurzem montiert gehabt. Beide in der Trail-Version. Eine super Kombi die auch echt noch vernünftig rollt. Da ich immer gerne Reifen teste und die nie lange fahre würde ich beide abgeben wenn jemand Interesse daran hat. Bisher muss ich von allen Vittoria sagen das die qualitativ echt sauber verarbeitet sind. Kann ich selbst bisher nur von Maxxis auch so sagen. Mit Conti und vor allem Schwalbe sah das schon anders aus. WTB gab es auch schon Fertigungstoleranzen. Wenn auch nur 1x bisher.
 

roq

HPP Fiesta
Dabei seit
18. Mai 2011
Punkte Reaktionen
612
Ort
Olpe
Wie geht der im Nassen ? Fährt ihn jemand aktuell bei dem Wetter?

EDITH:
Ich glaub da is der "Mota" besser aktuell ?
 
Dabei seit
30. April 2003
Punkte Reaktionen
624
Über Laub und etwas feuchtem Boden, Waldboden und Stein, tadellos.
Fahre ihn derzeit vorne und hinten den Agarro
 
Dabei seit
23. März 2019
Punkte Reaktionen
8
Hab heute MAZZA mit Enduro Karkasse vorne und hinten getestet.
Hat sehr viel Gripp beim Klettern. Rutscht auf nassen Wurzeln und im Schlamm aber gerne weg. Sonst ausgezeichneter Gripp. Keine Probleme mit Kaelte.
Karkasse daempft richtig gut, dafuer habe ich ihn mir ich hauptsaechlich geholt.
Das Mehrgewicht gegen Maxxis EXO ist spuerbar. Auch Bremstraktion ist bei DHR 2 besser. Der Reifen faehrt sich wie DHF double down, nur mit noch mehr Daempfung und mehr Pedalliertraktion.
 
Oben