VITTORIA MTB Reifen

Dabei seit
25. September 2020
Punkte Reaktionen
739
Ort
Lohmar
Bin gespannt was der sierra profilmäßig vorne kann. Oder ist er eher für hinten?
Da hätt er bei mir keinen gewichtsvorteil zum agarro da ich hinten 27,5 fahre und der 850g wiegt. Vorne sinds 100g weniger zum agarro. Ich bin mir nicht sicher ob es das wert ist.
Anders als den Agarro gibt es den Syerra nur in einer Größe, Breite und Karkasse nämlich 29x2,4.
 
Dabei seit
10. September 2009
Punkte Reaktionen
1.639
Heute mal ein kurzes Runderl gedreht und erste Eindrücke gesammelt...
Muss aber wohl noch mehr testen um ein richtiges Feedback zu geben


IMG_20211110_150911.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20211110_143015.jpg
    IMG_20211110_143015.jpg
    312,7 KB · Aufrufe: 155
Dabei seit
10. September 2009
Punkte Reaktionen
1.639
Und wie waren die?
Bin bestimmt nicht der einzige den das interessiert 😁
Wirklich nur ein allererster Eindruck, muss sich erst bestätigen

Rollen tut die Kombi sehr sehr gut und auch leise auf Asphalt (komme jetzt aber nicht aus der xc Ecke)
Bergauf lässt sich der Vorderreifen nicht wirklich bewerten, ganz unauffällig
Bergab - auf losem Untergrund (Blätter, Waldboden, Schotter) gut und unauffällig
Auf Wurzeln und Steinen konnte ich heute kein wirkliches Vertrauen aufbauen und da hat sich der Grip (hatte vorne ca 1,5 bar auf 30mm Felge - Fahrer 93kg) nicht sonderlich gut angefühlt. Aber das ist vielleicht auch nur eine schlechte Tagesform gewesen. Werd ich auf jeden Fall noch ausreichend testen.
 
Dabei seit
25. September 2020
Punkte Reaktionen
739
Ort
Lohmar
Sorry, wenn wir das schon hatten, aber welchen Reifen hat der Syerra bei dir ersetzt?

Interessant wäre ein direkter Vergleich mit dem Barzo am HR. Ich hatte auf der Canyon HP gesehen, dass das Neuron mit dem NN am VR und dem WW am HR ausgeliefert wird. In Kombination mit dem Barzo oder Agarro, je nachdem ob am VR oder HR, wird der für Viele interessant sein. Mal schauen, ob in 2022 das Design der restlichen Reifen geändert wird.
 
Dabei seit
24. September 2020
Punkte Reaktionen
19
Ich hoffe das Design wird nicht an den Syerra angepasst, finde das Alte viel besser.

Aber was viel interessanter ist, ist wie macht sich das Profil bei klebrigen matschigen/feuchten böden? Sieht ja so aus als ob genug platz wäre für selbstreinigung bzw als ob es nicht so schnell zusetzt. Das wird ja laut einigen am Agarro etwas kritisiert
 
Dabei seit
10. September 2009
Punkte Reaktionen
1.639
Zweiter Testride heute
Echt sehr schnell und spritzig
Vom Profil her gefallen mit Grip und das Verhalten des Reifens gut
Karkasse ist schön stabil, das mag ich
An Stellen an denen es nicht ums Profil sondern um den Compound geht ist das Ganze momentan aber grenzwertig. Da gab's ein paar Aha Momente auf leicht feuchten und kalten Wurzeln und Steinen die ich so schon länger nicht mehr hatte.
Da dürfte eben die harte Gummimischung die fürs gute Rollen sorgt ihre Schwachstelle haben.
Die Aha Momente hatte ich mit dem Specialized Ground Control T7 nicht. Der kann das klar besser - dafür eben nicht soo schnell und spritzig.


Ist und bleibt halt subjektiv und vom Einsatzbereich abhängig ob einem der Reifen gefällt. Im Trockenen sicher ein feines Teil
 
Dabei seit
20. August 2015
Punkte Reaktionen
2.915
Bin mir nicht sicher, meine aber irgendwo gelesen zu haben es wäre das neue Design.
Aber die farbigen wurden je gerade erst angepasst, somit müsste das anthrazit entfallen.
Habe letztens Bilder vom mezcal gesehen, der das gleiche Design hatte... Versuche das Bild nochmal zu finden...

Das rot finde ich auch etwas störend....
 
Dabei seit
2. Juni 2007
Punkte Reaktionen
1.426
Zweiter Testride heute
Echt sehr schnell und spritzig
Vom Profil her gefallen mit Grip und das Verhalten des Reifens gut
Karkasse ist schön stabil, das mag ich
An Stellen an denen es nicht ums Profil sondern um den Compound geht ist das Ganze momentan aber grenzwertig. Da gab's ein paar Aha Momente auf leicht feuchten und kalten Wurzeln und Steinen die ich so schon länger nicht mehr hatte.
Da dürfte eben die harte Gummimischung die fürs gute Rollen sorgt ihre Schwachstelle haben.
Die Aha Momente hatte ich mit dem Specialized Ground Control T7 nicht. Der kann das klar besser - dafür eben nicht soo schnell und spritzig.


Ist und bleibt halt subjektiv und vom Einsatzbereich abhängig ob einem der Reifen gefällt. Im Trockenen sicher ein feines Teil
Also ein typischer Vittoria. Extrem schnell rollend, gute Karkasse, hartes Gummi.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
8.092
Ort
Allgäu
Zweiter Testride heute
Echt sehr schnell und spritzig
Vom Profil her gefallen mit Grip und das Verhalten des Reifens gut
Karkasse ist schön stabil, das mag ich
An Stellen an denen es nicht ums Profil sondern um den Compound geht ist das Ganze momentan aber grenzwertig. Da gab's ein paar Aha Momente auf leicht feuchten und kalten Wurzeln und Steinen die ich so schon länger nicht mehr hatte.
Da dürfte eben die harte Gummimischung die fürs gute Rollen sorgt ihre Schwachstelle haben.
Die Aha Momente hatte ich mit dem Specialized Ground Control T7 nicht. Der kann das klar besser - dafür eben nicht soo schnell und spritzig.


Ist und bleibt halt subjektiv und vom Einsatzbereich abhängig ob einem der Reifen gefällt. Im Trockenen sicher ein feines Teil
Danke für das Feedback.
Bisher trifft es meine Vorstellung und Vermutung die ich hatte. Dürfte dann somit ähnlich zum Ground Control T5 sein den ich ja aktuell habe. Wobei ich dem Syerra etwas mehr Dämpfung von der Karkasse zutrauen würde, irgendwo müssen ja auch 80-90gr sein.
 
Dabei seit
10. September 2009
Punkte Reaktionen
1.639
Und im Vergleich zum WP Trail? Den hat der doch ersetzt, oder?
Wäre unfair hier einen Vergleich zu ziehen weil ich den vorher bei den aktuellen Bedingungen nicht gefahren bin. War als Vorderreifen aber relativ unauffällig.

Heute wieder mit den Speci Reifen am Hardtail unterwegs. Wenn man da dem direkten Vergleich zu den Vittoria her nimmt merkt man schon deutlich das die zäher Rollen - zumindest mal auf Asphalt am Weg zur Arbeit. Und das nicht nur weils schon Freitag ist...
 
Dabei seit
3. September 2020
Punkte Reaktionen
568
Vielleicht ist die harte Mischung des Vittoria auch eher den Temperaturen geschuldet. Sobald es kälter wird, kommt die Zeit der weichen Mischungen und viele Reifen funktionieren dann nicht mehr. Ganzjährig geht auf jeden Fall das Black Chili Gummi von Conti.
 
Dabei seit
20. März 2021
Punkte Reaktionen
24
D131272F-3DD4-4C56-8B1C-57CB0DE0C116.jpeg


Habe heute eine Information von Vittoria erhalten, welche ich euch nicht vorenthalten möchte. Aktuell habe ich ja 2x Mezcal montiert mit dem Design schwarze Schrift auf beige. Da ich im Frühling ggf. auf Terreno am Hinterrad wechseln möchte, habe ich Vittoria kontaktiert, ob hier auch eine Designänderung geplant ist. Laut dem Customer Care Team wird dieses Design nach und nach ausgerollt, sie können nicht sagen, wie lange es noch dauert bis der gewünschte Reifen im Handel so erhältlich ist. Denke beim Terreno wird dies bald der Fall sein, da dieser so gut wie überall ausverkauft ist.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
8.092
Ort
Allgäu
Anhang anzeigen 1374194

Habe heute eine Information von Vittoria erhalten, welche ich euch nicht vorenthalten möchte. Aktuell habe ich ja 2x Mezcal montiert mit dem Design schwarze Schrift auf beige. Da ich im Frühling ggf. auf Terreno am Hinterrad wechseln möchte, habe ich Vittoria kontaktiert, ob hier auch eine Designänderung geplant ist. Laut dem Customer Care Team wird dieses Design nach und nach ausgerollt, sie können nicht sagen, wie lange es noch dauert bis der gewünschte Reifen im Handel so erhältlich ist. Denke beim Terreno wird dies bald der Fall sein, da dieser so gut wie überall ausverkauft ist.
War auch was wegen den Anthracite Karkassen und dem roten Streifen wie am Syerra?
 
Dabei seit
25. September 2020
Punkte Reaktionen
739
Ort
Lohmar
Habe heute eine Information von Vittoria erhalten, welche ich euch nicht vorenthalten möchte. Aktuell habe ich ja 2x Mezcal montiert mit dem Design schwarze Schrift auf beige. Da ich im Frühling ggf. auf Terreno am Hinterrad wechseln möchte, habe ich Vittoria kontaktiert, ob hier auch eine Designänderung geplant ist. Laut dem Customer Care Team wird dieses Design nach und nach ausgerollt, sie können nicht sagen, wie lange es noch dauert bis der gewünschte Reifen im Handel so erhältlich ist. Denke beim Terreno wird dies bald der Fall sein, da dieser so gut wie überall ausverkauft ist.
Vielleicht ist das die Erklärung dafür, dass die Vittorias im Moment überall so schlecht zu kriegen sind: Die stellen die Produktion um und bis die neue Ware in den Handel kommt dauert es halt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. September 2020
Punkte Reaktionen
739
Ort
Lohmar
Heute war die letzte Ausfahrt des Jahres für die Agarros. Ich hab mich, was die Bodenbeschaffenheit total verschätzt und bin dann auch noch 1-2 Trails abseits des Weges gefahren, was ich vorher nicht so geplant hatte. Agarro und Matsch, das geht nicht gut. Agarro und zu viel LD auch nicht. Bis zum Frühjahr kommen die MKIII drauf. Dann sind hoffentlich die Syerras lieferbar. Auf die bin ich schon gespannt.
 
Oben