Volumen Spacer Fox36 Perf / DPX2 bei 100kg+

Dabei seit
19. Juni 2017
Punkte Reaktionen
11
Hallo Zusammen,

Ich wiege mit Ausrüstung ca. 105kg und habe jetzt in meinem 2020er Specialiazed Enduro frisch umgebaut und noch nicht viel getestet:

2020, 36, A, FLOAT, 29in (2.6" Tire Spacer), P-S, 170, Grip, 3Pos, Matte Blk, Std/Matte Blk Logo, Kabolt 110, BLK, 1.5 T, 44mm Rake, N/M OE mit 0 Token

2020, FLOAT DPX2, P-S, A, 3pos, Trunnion, Evol LV, Specialized, Enduro, 205, 60, 0.4 Spacer, CL0001, RLA018, Rezi M2 L+ M+, Standard Logo mit dem 0.6in^3 Light Blue Spacer

Ich wollte mich mal bei den schwereren Jungs erkundigen wie viele Tokens / Spacer ihr so in euren Fox 36 Performance und DPX2 fahrt.

Sonst auch gerne andere funktionierende Dämpfer, egal ob coil oder air. Der dpx2 ist mit den Standart tune glaube ich hart an der Grenze bei meinem Gewicht.

Vielen Dank im Voraus!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. April 2020
Punkte Reaktionen
44
zur 36er kann ich dir nix sagen aber in deinem DPX hast du schon den max. erlaubten Spacer drin. Ich brauch den auch und muss mit fahrfertig ca 120kg dann schon 350 psi reinhämmern ......
 
Dabei seit
4. Mai 2014
Punkte Reaktionen
80
zur 36er kann ich dir nix sagen aber in deinem DPX hast du schon den max. erlaubten Spacer drin. Ich brauch den auch und muss mit fahrfertig ca 120kg dann schon 350 psi reinhämmern ......
Der Größte Spacer für den DPX2 ist ein 1,02 in³. Bei dem Gewicht würde auch auf diese Variante gehen. Ansonsten die Druckstufe tunen lassen, 350psi ist schon heftig...
 
Dabei seit
19. Juni 2017
Punkte Reaktionen
11
Der Größte Spacer für den DPX2 ist ein 1,02 in³. Bei dem Gewicht würde auch auf diese Variante gehen. Ansonsten die Druckstufe tunen lassen, 350psi ist schon heftig...
Laut fox darf maximal der 0.6in^3 Light Blue Spacer verbaut werden.

Ich hab ab 300psi eher das Problem dass mein Rebound zu schnell wird....
 
Dabei seit
14. April 2020
Punkte Reaktionen
44
Der Größte Spacer für den DPX2 ist ein 1,02 in³. Bei dem Gewicht würde auch auf diese Variante gehen. Ansonsten die Druckstufe tunen lassen, 350psi ist schon heftig...
ist ja je nach Hub unterschiedlich welchen Spacer man max. verbauen darf...ich hab mich da schon informiert und den größten drin. Hab auch keinerlei Durchschläge damit mehr....

Da der Dämpfer einen zu weichen Tune für mein Jeffsy hatte hab ich ich ihn auch zum Tuning bei MST gehabt. Der Druck für den Sag blieb natürlich zwar gleich aber das Ansprechen und der Gegenhalt sind echt um Welten besser geworden. Bin mit meinen 150mm Shock-Hub jetzt auch schon mehrmals in Klinovec die Downhillstrecken runter und hat alles gehalten .... das sollte genug an Härtetest gewesen sein 😄.

Aber wie gesagt: mit meiner Statur und dem entsprechenden Gewicht bin ich es gewohnt die Luftfederelemente zu strapazieren.... beim neuen Rad (wenn es mal eins gibt) ist wahrscheinlich ein Coil insgesamt klüger für meine "Bedürfnisse"
 
Dabei seit
19. Juni 2017
Punkte Reaktionen
11
ist ja je nach Hub unterschiedlich welchen Spacer man max. verbauen darf...ich hab mich da schon informiert und den größten drin. Hab auch keinerlei Durchschläge damit mehr....

Da der Dämpfer einen zu weichen Tune für mein Jeffsy hatte hab ich ich ihn auch zum Tuning bei MST gehabt. Der Druck für den Sag blieb natürlich zwar gleich aber das Ansprechen und der Gegenhalt sind echt um Welten besser geworden. Bin mit meinen 150mm Shock-Hub jetzt auch schon mehrmals in Klinovec die Downhillstrecken runter und hat alles gehalten .... das sollte genug an Härtetest gewesen sein 😄.

Aber wie gesagt: mit meiner Statur und dem entsprechenden Gewicht bin ich es gewohnt die Luftfederelemente zu strapazieren.... beim neuen Rad (wenn es mal eins gibt) ist wahrscheinlich ein Coil insgesamt klüger für meine "Bedürfnisse"
Genau das war auch meine Überlegung. Coil ist aber doch eher linear und würde bei unserem etwas höheren Gewicht doch eher ein Nachteil sein oder?
 

DonCarbon

Der Schwabe
Dabei seit
2. Juli 2014
Punkte Reaktionen
244
Es kommt auf den Hinterbau an. Bietet der Hinterbau genügend progression könnt ihr einen coil fahren. Wenn der Hinterbau jedoch linear ist, rauscht ihr bei coil durch den Federweg durch.
 
Dabei seit
19. Juni 2017
Punkte Reaktionen
11
Ich bin jetzt davon ausgegangen dass es hier ausschließlich um specialized enduros geht. Hat sich aber sowieso erledigt, hab mir nen ext storia geholt. Läuft wunderbar!
 
Oben Unten