Von Bayern ins Flache, was soll ich mache?

Dabei seit
30. November 2012
Punkte für Reaktionen
2
Servus,
Ich bin aus beruflichen Gründen aus dem schönen und hügeligen Bayern in ein Dorf 30min. Außerhalb von Mönchengladbach gezogen.
Jetzt bin ich auf der Suche nach einer Feierabendrunde auf die ich mein Demo 8 artgerecht ausführen kann.
Gut wäre ein trail der nicht weiter als 1 Stunde Radweg rund um Mönchengladbach liegt, Sprung- und geschwindigkeitstechnisch was zu bieten hat.
Urban dh wär auch nett.
Wenn ihr was wisst oder wenn andere DHler in MG mich nächsten Frühling rumführen wollen oder mal als crew in diverse bikeparks fahren würden dürft ihr gerne hier drunterschreiben.

Lassts eich gut gehen
Stefan
 
Dabei seit
6. November 2016
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Korschnebroich
Hi Stefan

ich komme aus Korschenbroich 5 min von Gladbach.
In Gladbach gibts nicht soviel fast nix. In Rhyeidt am Monte Klamott kann man mal fahren aber naja
Ich fahr immer nach Krefeld zum Inratherberg da gibts 2-3 Strecken die man da runter ballern kann . Rote blaue und schwarze und die Halden in moers kann man gut heitzen

und welcher auch recht gut ist,ist der Klingentrail in Solingen

ist eben nicht vergleichbar mit Bayern wir sind hier Flachland Tiroler 😂😂😊😊

aber herzlichen Willkommen in MG

Gruß Marcel
 
Zuletzt bearbeitet:

luchslistig

Wadenbeißer
Dabei seit
17. August 2018
Punkte für Reaktionen
4.419
Standort
Remscheid
naja viel Hügel gibt's da nicht.
außer vielleicht die Halden.
hier im Bergischen geht schon viel mehr.
Rund um Solingen ist schon was, aber wenns interessanter werden soll, dann doch weiter Richtung Oberbergisches
 
Dabei seit
18. November 2014
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Köln
Servus,
Ich bin aus beruflichen Gründen aus dem schönen und hügeligen Bayern in ein Dorf 30min. Außerhalb von Mönchengladbach gezogen.
Jetzt bin ich auf der Suche nach einer Feierabendrunde auf die ich mein Demo 8 artgerecht ausführen kann.
Gut wäre ein trail der nicht weiter als 1 Stunde Radweg rund um Mönchengladbach liegt, Sprung- und geschwindigkeitstechnisch was zu bieten hat.
Urban dh wär auch nett.
Wenn ihr was wisst oder wenn andere DHler in MG mich nächsten Frühling rumführen wollen oder mal als crew in diverse bikeparks fahren würden dürft ihr gerne hier drunterschreiben.

Lassts eich gut gehen
Stefan
Hallo @Stefffff , herzlich willkommen in NRW!

Hier kannst du abschätzen, welche Ziele du innerhalb von 30', bzw. 60' mit dem MTB aus M'gladbach/Zentrum erreichen kannst. Für deinen genauen Wohnort halt entsprechend anpassen.

Für deine Ansprüche dürfte der Klingentrail in Solingen genau die richtige Adresse sein. Müsste wenigstens im Sommer für dich auch nach Feierabend noch in Reichweite sein. Zumindest per ÖPNV. Mit KFZ wochentags dringend meiden! Ggf. auch am WE lieber früh aufbrechen.

In Wuppertal gibt's eine DH-Strecke, die ich aber noch nicht befahren habe.

Viel Spaß! Gruß, Ovibos
 
Dabei seit
30. November 2012
Punkte für Reaktionen
2
Top da war schon paar ordentliche Sachen dabei. Danke euch.
Aber ich dachte bei der ursprünglichen Frage eher an folgendes:
4 Uhr Arbeit aus, sofort klamoten wechseln, aufs bike schwingen, Stunde hinradeln, 2 Stunden Ballern, Stunde mitm Radl zurückfahren, um 8 sowas Zuhause sein, radl waschen und dann ab 9 gemütlich mit isotonischer Hopfenkaltschale ausklingen lassn.
Ich bin in Wegberg falls das was hilft eure Vorschläge genauer zu machen.
Ich wohn so nah an der Arbeit dass ich in 20 leicht mim Downhiller hinfahren kann.

Prost
 
Dabei seit
6. November 2016
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Korschnebroich
Hey
Wie gesagt da wirst du bei uns in MG und Umgebung nix finden ,Mönchengladbach ist leider zu flach .

hmm was mir einfällt Wegberg da könntest rüber zu dem De Meinweg aber Downhill gibts da nicht wirklich
 
Dabei seit
30. November 2012
Punkte für Reaktionen
2
Wie ists denn mit im Wald selber was bauen hier in NRW ? Zumindest eine kleine jump line?
 
Dabei seit
6. November 2016
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Korschnebroich
Wo du jetzt Jumpline sagst : da gibts in den Süchtelner Höhen gibts eine
Kicker Tables kleine Gabs

am besten ist wo es auch echt Spaß macht und man ist schnell da (zwar mit dem Auto) und es finde ich lohnt sich nach Krefeld Inratherberg
Und im Anschluss Hülserberg ist direkt neben an
 
Dabei seit
18. November 2014
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Köln
Top da war schon paar ordentliche Sachen dabei. Danke euch.
Aber ich dachte bei der ursprünglichen Frage eher an folgendes:
4 Uhr Arbeit aus, sofort klamoten wechseln, aufs bike schwingen, Stunde hinradeln, 2 Stunden Ballern, Stunde mitm Radl zurückfahren, um 8 sowas Zuhause sein, radl waschen und dann ab 9 gemütlich mit isotonischer Hopfenkaltschale ausklingen lassn.
Ich bin in Wegberg falls das was hilft eure Vorschläge genauer zu machen.
Ich wohn so nah an der Arbeit dass ich in 20 leicht mim Downhiller hinfahren kann.

Prost
Für diesen Ablauf wirst du auf CC umsatteln müssen, fürchte ich :(
Die Umgebung von Wegberg ist aber z.T. wirklich schön.
 
Dabei seit
30. November 2012
Punkte für Reaktionen
2
Für diesen Ablauf wirst du auf CC umsatteln müssen
Das war daheim meine Runde die ich 2-3 mal die Woche mitm demo gefahren bin. Man kommt warscheinlich nicht so weit wie mitm cc aber so tragisch ist's mit der Kondition noch nicht ;D ich schau mir die jump sich als an, merci.
 
Dabei seit
30. November 2012
Punkte für Reaktionen
2
egal wo du bist, Selber Bauen ist nicht wirklich eine gute Lösung....
Konnte mir nicht helfen mich kurz persönlich angegriffen zu fühlen :D Du meinst aber wahrscheinlich die rechtliche Lage und nicht meine trailbuilding skills. Bei mir in Bayern hatten wir so viel Wald und nur wenige kleine Dörfer dass es A nicht aufgefallen is und B es den Leuten auch Wurst War.

Aber wie ists denn nun mit bauen, wer Erfahrungen gesammelt?
 
Dabei seit
18. November 2014
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Köln
(....)
Bei mir in Bayern hatten wir so viel Wald und nur wenige kleine Dörfer dass es A nicht aufgefallen is und B es den Leuten auch Wurst War.

Aber wie ists denn nun mit bauen, wer Erfahrungen gesammelt?
Ich habe letztens in Bayern beim Wandern auf 'ner Hütte ein Vater/Sohn-Freeride-Team getroffen. Ja, die waren locker unterwegs mit Buddeln und Bauen. Und die anderen ortskundigen Hüttengäste schien das auch nicht die Bohne zu interessieren. In NRW gibt's aber Dauerstress mit Ordnungs- und Forstämtern, die die Sachen recht schnell wieder abreißen - müssen. Da gibt's nebenan genügend Threads dazu. Hier ist halt weniger Platz und es gibt dementsprechend mehr Konflikte. Sicher auch mehr übereifrige "Aufpasser". Aber selbst im Sauerland und in der Eifel, wo's vielleicht vergleichbare Verhältnisse, wie im Spessart oder im Fichtelgebirge gibt, wird das meistens ziemlich verkniffen gesehen.

Das war daheim meine Runde die ich 2-3 mal die Woche mitm demo gefahren bin. Man kommt warscheinlich nicht so weit wie mitm cc aber so tragisch ist's mit der Kondition noch nicht ;D ich schau mir die jump sich als an, merci.
Alles locker, ich wollte deine Kondi nicht anzweifeln. Aber "Eine Stunde hin, zwei Stunden Ballern, eine Stunde zurück." wird von Wegberg aus nicht ganz so gehen, wie du dir das vorstellst. Ist leider so ...

Hier hätte ich noch einen Tipp für's WE. Müsste 'ne knappe Stunde per KFZ von Wegberg aus sein. Bin ich persönlich aber auch noch nicht gewesen. Uphill per Shuttle.
 

arno¹

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
2. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
1.248
Standort
Niederrhein
das nächste mit nennenswerten hügeln von wegberg aus sind die süchtelner höhen, da gibts ein paar wurzeltrails

oder die gegend um aachen, dort gibt es nennenswerte trails und steigungen. etwas weiter südlich sigar den höchsten berg der niederlande ;-)

empfehlen zum einfach loskurbeln würde ich dir ein gravelbike und bspw "de meinweg" richtung roermond
 
Oben