• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Vorgestellt! #2: Platzangst Bulldog – Variable Hose mit cleveren Details

Dabei seit
27. Februar 2013
Punkte für Reaktionen
133
Standort
Karlsruhe
Hatte die alte und kann das Fazit unterstreichen: guter Allrounder, vor allem ohne "beinlinge" im Frühjahr/Herbst. Im winter war sie mir etwas zu kurz (185 aber trag m/32") im Sommer greift man doch lieber zu was leichterem/kühleren außer im bike park. Auch praktisch dass man nur zwei dünne beinlinge mitnehmen muss anstatt eine dicke Hose wenn es regnen kann an einem Wochenende.

Haltbarkeit ist gut, paar Nähte am Knie auf gegangen aber das war selbst verschuldet :D
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
5.532
Standort
Heidelberg
Der Karabiner in der Hosentasche ist natürlich nicht für Schlüssel, sondern für die Liftkarte. @IBC_Redaktion Und wo die Extra-Tasche für die Liftkarte sein soll, müsst ihr mir erklären. Ich hab genau dieses Modell und ich hab sie bisher nicht gefunden ;-)
 

A7XFreak

Freizeitaktivist
Dabei seit
22. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
194
Standort
Solingen
Der Karabiner in der Hosentasche ist natürlich nicht für Schlüssel, sondern für die Liftkarte. @IBC_Redaktion Und wo die Extra-Tasche für die Liftkarte sein soll, müsst ihr mir erklären. Ich hab genau dieses Modell und ich hab sie bisher nicht gefunden ;-)
Bild 7: der kleine orange zipfel, da ist die Liftkarten Tasche ;)

Hab nen vorgänger Modell. Hab mir die Hose allerdings als Shorts gekauft. Die Beine waren vielleicht einmal im Einsatz. Wie von Platzangst gewohnt nen super teil.
 
Dabei seit
11. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
1.090
Standort
Bamberg
Der Karabiner in der Hosentasche ist natürlich nicht für Schlüssel, sondern für die Liftkarte. @IBC_Redaktion Und wo die Extra-Tasche für die Liftkarte sein soll, müsst ihr mir erklären. Ich hab genau dieses Modell und ich hab sie bisher nicht gefunden ;-)
Ich nutze den Karabiner tatsächlich auch für die Schlüssel. Die Liftkarte hat links, unter der Hosentasche, ihren Platz in dem Teil das per Klett hält.
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
3.465
Den Karabiner nutze ich gar nicht (mehr) nach dem er beim ersten versuch was einzuhängen gebrochen ist... so what:ka: ist halt so... aber der rest der hose ist super...
 
Dabei seit
25. November 2005
Punkte für Reaktionen
55
Der Plastikkarabiner ist in meinen Augen wirklich das einzige, was an der Hose zu beanstanden ist. Der kann mit der restlichen Quali nicht mithalten. Besser ganz weglassen. Ansonsten ist die Hose absolut top. Seit 2 Jahren im Einsatz (Sommer und Winter) und hält. Habe mir daher bereits eine 2. in einer anderen Farbe besorgt.
Für warme Tage gibt's leichtere / dünnere Hosen. Mich hat das trotzdem nicht gestört. Wer etwas mehr Schutz haben will muss halt mehr Material mit sich rumtragen (äh fahren...)
 
Dabei seit
11. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
1.090
Standort
Bamberg
könnte ich machen, stimmt....


Aber kaufen würde ich die Hose (hab ich selbst schon 2 mal so gemacht :D ) nur im Sale :p
Sale gibt's ja glücklicherweise ständig bei Platzangst. Hab meine für 100€ gekauft und kurz danach war die letzten Reste sogar auf 80€ runter gesetzt. Die aktuellen Farben gefallen mir allerdings gar nicht.
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
3.465
Sale gibt's ja glücklicherweise ständig bei Platzangst. Hab meine für 100€ gekauft und kurz danach war die letzten Reste sogar auf 80€ runter gesetzt. Die aktuellen Farben gefallen mir allerdings gar nicht.
bei dem 80€ Sale hab ich zweimal zugeschlagen :D das zweite mal sogar mit 10% Gutschein :D

Welche farben meinst? Die 2018er? Naja schwarz geht... aber das andere?!
 
Dabei seit
11. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
1.090
Standort
Bamberg
bei dem 80€ Sale hab ich zweimal zugeschlagen :D das zweite mal sogar mit 10% Gutschein :D

Welche farben meinst? Die 2018er? Naja schwarz geht... aber das andere?!
Glückwunsch, ich war leider zu langsam. [emoji52] Genau, die schwarze wäre gerade noch erträglich. Wobei ich das neon gelb eher nicht mag. Das andere geht aber absolut gar nicht. Zieht sich aber durch die ganze 2018er kollektion. Aber das ist ja nur mein Geschmack.

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
 
Dabei seit
12. April 2011
Punkte für Reaktionen
194
Haltbarkeit ist gut, paar Nähte am Knie auf gegangen aber das war selbst verschuldet :D
Mh, ich habe andere Erfahrungen gemacht. Bei mir und bei einem Freund verbog sich der Druckknopf am Hosenbund und war dann nicht mehr zu gebrauchen. Außerdem riss bei meiner der Stoff direkt an der Naht unterm Hintern, was ich eigentlich bei einer Radhose nicht erwartet hätte (genau da sollte ja strapazierfähiges Material verbastelt sein, und es war auch keinem Sturz/Misshandlung geschuldet). Naja, bis das passierte, hatte ich die Hose geliebt, tolle Features, bei mir guter Sitz und sonst sehr robust gegenüber Stürzen.
...und dann kam das dicke Ende: Eingeschickt bei Platzangst wegen des Risses und des Knopfes (nachdem ich angefragt hatte). Antwort zurück, etwa so: "Die Hose war aus dem Sale und aus der Generation haben wir keine mehr da, eine neuere geben wir dir natürlich nicht. Weil wir so großzügig sind, tragen wir dein Rückporto."
Denkt man sich: "Ja, was erwartest du denn, Bursche? Dass die dir neue Hosen herschenken?" Hm, vielleicht schon? Zumindest zeigen sich da manche andere Marken deutlich kulanter - aber was soll es, ist ja deren Recht... WENN ICH NUR NICHT VORHER NACH GENAU DIESER SITUATION NACHGEFRAGT HÄTTE. Auszug aus meiner Mail: "[...] was kann ich denn erwaten? Eine neue Hose? Oder eine lapidare Antwort, dass "das nur übliche Abnutzung ist" und ich mein Geld für Versand und Zeit ohne die Hose versch[w]endet habe?"
Den Aufwand und die Portokosten hätte ich mir wunderbar sparen können, denn die Antwort, die ich bekam, hätte ich auch vor dem Einschicken haben können.

Ja gut. Nicht besonders hohe Kulanz (bei Materialversagen) und mangelhafte Service-Kommunikation. Danke, das war es dann mit Platzangst für mich.
 
Dabei seit
11. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
153
Standort
Remshalden
Habe seit Jahren das alte Modell, rein schwarz. Unverwüstbar. Klasse. Nur recht schwer. Wie das neue Modell für den robusteren Einsatz im Sommer wie im Winter. Wenn Platzangst heutzutage hinsichtlich Farbwahl mehr Auswahl bieten würden, hätten sie mich. Aber immer dieses Türkis/Petrol usw., ne.
 
Dabei seit
27. September 2010
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Moers
Ich habe das Schwarz/rote ältere Model,und mir nun auch das neue Model in Blau zugelegt (Die Modelreihe aus diesem Test)
Leider muss ich sagen das mir die Reißverschlussvariante der Taschen bei den ältern Model besser gefällt.
Es fehlt etwas wo man Kleinigkeiten (Geld, Autoschlüssel,Handy) sicher verwaren kann.
 
Dabei seit
30. August 2016
Punkte für Reaktionen
2.200
Irgendwie schaut das ganze wie ne Arbeitshose aus, könnte mir gut einen Gärtner in der Hose vorstellen, der mit seiner Makita den Rasen mäht.. :hüpf:
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
4.239
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Irgendwie schaut das ganze wie ne Arbeitshose aus, könnte mir gut einen Gärtner in der Hose vorstellen, der mit seiner Makita den Rasen mäht.. :hüpf:
Hab ich mir auch gedacht. Ich fahre im Winter mit einer Engelbert Strauss Hose *g* die ist viel günstiger und wohl nicht schlechter.
 

bernd e

Quertreiber
Dabei seit
17. August 2001
Punkte für Reaktionen
780
Standort
MSP
Hab ich mir auch gedacht. Ich fahre im Winter mit einer Engelbert Strauss Hose *g* die ist viel günstiger und wohl nicht schlechter.
Ist die E.S. Hose auch Wasserabweisend? Ich kenne die E.S. Hosen nur als reine Arbeitshosen (Baumwolle oder was anderes Nässespeicherndes).
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
4.239
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Welche "DIE" Hose denn?
Die da:
https://m.engelbert-strauss.de/Bekleidung/Hosen/Arbeitshosen/Bundhosen/Bundhose_e_s_motion_2020-3310050-65511-722-224.html

Sie ist allerdings recht warm. Ich fahre nur bei durchgehenden Minusgraden damit, wenn es nicht sonnig ist. Sonst reicht mir eine normale Wanderhose (Touren). Geht's nur bergab, ist sie perfekt.


Die da könnte eine leichtere Alternative sein.

https://m.engelbert-strauss.de/Bekleidung/Hosen/Arbeitshosen/Bundhosen/Bundhose_e_s_motion_Sommer-3160540-95541-326-225.html
 
Dabei seit
13. März 2011
Punkte für Reaktionen
34
Standort
Heidelberg
Ich kann die Hosen nicht genug loben! Ich hatte zuerst den Vorgänger "RAM" und nun die etwas ältere Bulldog.
Die Hosen sind sehr robust und durchdacht. Machen alle Schandtaten mit ohne kaputt zu gehen und lassen sich immer gut saubermachen.
Mit der "RAM" bin ich mal in den Alpen auf einer asphaltierten Straße in einer Kurve weggerutscht und ca 10m auf dem Boden gerutscht, die Hose hatte danach nur eine Miniloch, welches später auch nicht weiter aufgerissen ist.

Nur mit dem Farbendesign im jeweiligen Jahr muss man Glück haben. Ich hab das Gefühl dass bei Platzangst jedes Jahr über die Farbenwahl gewürfelt wird.
 

fone

Nicht klug aber schön.
Dabei seit
15. September 2003
Punkte für Reaktionen
6.591
Standort
München
Die da:
https://m.engelbert-strauss.de/Bekleidung/Hosen/Arbeitshosen/Bundhosen/Bundhose_e_s_motion_2020-3310050-65511-722-224.html

Sie ist allerdings recht warm. Ich fahre nur bei durchgehenden Minusgraden damit, wenn es nicht sonnig ist. Sonst reicht mir eine normale Wanderhose (Touren). Geht's nur bergab, ist sie perfekt.


Die da könnte eine leichtere Alternative sein.

https://m.engelbert-strauss.de/Bekleidung/Hosen/Arbeitshosen/Bundhosen/Bundhose_e_s_motion_Sommer-3160540-95541-326-225.html
Keine Sorge, keine andere Hose ist so warm und dick wie die Platzangst. Warum? :ka:
Winterhose? und dafür 15 Gewichtssparende Lüftungsschlitze mit separaten Reißverschlüssen.
Passt zu den Farben...
 

Zask06

26 Zoll-Beauftragter. Diplomat.
Dabei seit
19. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
1.689
Kann mich dem ganzen positiven Aussagen nur anschließen. Hab die jetzt in der dritten Generation (z. Zt. auch genau dieses Modell Petrol- hätte lieber Blau gehabt, war aber vergriffen). Einziges Manko sind für mich auch die Farben. Ansonsten kommt mMn keine Hose an die Bulldog ran.
 

vorwaerts

...wohin auch sonst?
Dabei seit
5. November 2001
Punkte für Reaktionen
14
https://m.engelbert-strauss.de/Bekleidung/Hosen/Arbeitshosen/Bundhosen/Bundhose_e_s_motion_2020-3310050-65511-722-224.html

Sie ist allerdings recht warm. Ich fahre nur bei durchgehenden Minusgraden damit, wenn es nicht sonnig ist. Sonst reicht mir eine normale Wanderhose (Touren). Geht's nur bergab, ist sie perfekt.
Die Engelbert Strauss habe ich, ebenso die Bulldog. Bisher wäre ich nie auf die Idee gekommen, die beiden Hosen zu vergleichen, aber ich muss zugeben, dass es Situationen gibt, wo man beide einsetzen könnte.

Allerdings nutze ich meine Hosen in unterschiedlichen Einsatzzwecken, die E. S. z. B. nie zum Biken, da ich i. d. R. immer mit kurzen Hosen unterwegs bin und ich die lange Variante habe. Bei der Platzangst habe ich noch nie eine längere Ausfahrt mit angezippten Beinen gemacht. Einmal getestet bei deutlichen Minus-Temperaturen, festgestellt, mir gefällt das Gefühl nicht (da kann die Hose aber nichts für) und seither wieder lange Socken oder so und SHorts drüber.

Vom Stoff her würde ich der Bulldog mehr Widerstandsfähigkeit zu schreiben als der Motion, das merkt man aber m. E. an deutlich höherem Gewicht.
Bei der Wärme komme ich mit der Bulldog auch besser klar, kann aber auch daran liegen, dass dann hier eher kurze gegen lange Hose verglichen wird. Die von Engelbert Strauss gibt es auch als Shorts, vielleicht kann man die ja mal testen.
Ich persönlich habe aber keine Probleme mit der Bulldog, drunter Bibbs und dann noch Knieschoner.
 

Willer82

Love the Ride
Dabei seit
23. November 2013
Punkte für Reaktionen
45
Standort
Karlstein
Habe auch das ganz alte schwarze Model der Bulldog und das Teil hält und hält und hält und....

Top Qualli! Würde ich jederzeit wieder kaufen.
 
Oben