Vorgestellt!: Adidas Five Ten Sleuth, Kestrel, Terrex & Terrex Protect

Vorgestellt!: Adidas Five Ten Sleuth, Kestrel, Terrex & Terrex Protect

Seit der Übernahme von Five Ten durch Adidas haben sich einige Synergien wie der Adidas Terrex Trail Cross Schuh ergeben. Inzwischen gibt es noch mehr Modelle, die das Beste aus beiden Welten kombinieren sollen: Wir haben vier verschiedene Schuhe für unterschiedliche Einsatzbereiche für euch auf dem Trail ausprobiert.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Vorgestellt!: Adidas Five Ten Sleuth, Kestrel, Terrex & Terrex Protect
 

null-2wo

materialeinsatzbereichsgrenzposten
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
41.805
Ort
null-8cht-n9un
okay is ja ganz nett und so aber solange die nicht mit nem clip-in superstar/pro model rumkommen isses perlen vor die säue.
 

hasardeur

hydrophob
Dabei seit
12. April 2012
Punkte Reaktionen
3.587
Ort
Harz & Heide
Das Boa-System ist sehr robust. Ich habe noch den ersten Kestrel, also schon ein paar Jahre. Am Boa-System ist kein Verschleiß feststellbar. Das Laufen finde ich, aufgrund der steifen Sohle, nicht sehr komfortabel. Der Schuh ist auch eher schlecht belüftet, hält dafür aber auch etwas Feuchtigkeit von außen ab.

Ob ich den Kestrel nochmal kaufen würde, weiß ich nicht, vom Boa-System bin ich jedoch überzeugt.

Der Samba bzw. Sleuth mit Cleat-Aufnahme wäre ein toller Pendler-Schuh, den man den ganzen Tag tragen könnte.
 
Dabei seit
8. Januar 2020
Punkte Reaktionen
11
Ich habe den Terrex Trail Cross und bin zufrieden.
Pro:
Guter Grip auf der Pedale
Leicht
Läuft sich sehr gut in rauem Gelände Bergauf
Sieht vernünftig aus
Alternative zur runden Schuhspitze, die Freerider passen mir einfach nicht
Sehr robust und haltbar
guter Zehenschutz


Contra:
Fallen 1Nr. zu groß aus (Vergleich Ultraboost)
Sind nicht atmungsaktiv, die Schuhspitze ist einfach Wasser-/Luftdicht!
Keine andere Farbauswahl (!?Blau!?)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. Juli 2019
Punkte Reaktionen
106
Den sleuth nutz ich derzeit zum pendeln und gelegentlichen Touren. Hält Wasser eig ganz gut ab bis auf die Zunge wo es halt durch dringt, da war der O'Neal flat besser. Griptechnisch allerdings welten entfernt. Bei den Bildern fällt mir nur auf, dass ich meine mal waschen sollte, die sind mittlerweile grau/braun :D
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
9.220
Ort
New Sorg
Erklär mal. Ich verstehe es nicht.
Freerider pro und contact finde ich super.
Über den Kestrel und den Sleuth kann ich auch nicht meckern. Sitzen allesamt super und tun was sie sollen.

Gibt halt nicht mehr das was man seit 15 Jahren gewöhnt ist und dazu kommt das Zeug jetzt aus China.
Wennst auch noch Kletterer bist, dann kannste zweimal Kotzen.

G.:)
 
Dabei seit
19. April 2013
Punkte Reaktionen
205
Also ich bin vorher gute 1,5 Jahre den Afton Keegan als Flatpedal gefahren. Ich hab mich dann mal entschlossen die Five Ten Sleuth zu kaufen. Gestern konnte ich jetzt endlich mit meinen Enduro testen und es ist absolut kein Vergleich zum Afton. Die Sohle von Five Ten ist einfach genial, der Fuß klebt an den Pedalen ob Wurzel oder Drops. Werde mir vermutlich zum Downhill den neuen Impact holen. Vielleicht hilft es einen weiter bei der Kaufentscheidung.
 
Dabei seit
6. Januar 2005
Punkte Reaktionen
164
Ort
Wien
Total schade, dass es den GUIDE TENNIE MID (Fotos) nicht mehr gibt. Für mich der perfekte (hohe!) Schuh zum Biken im Flachland und ebenso für längere Tragepassagen in höheren Regionen. Hätte mir damals einige Paar auf Reserve kaufen sollen, als er vor einigen Jahren im Abverkauf (ca. 65 Euro!) war.

@LB Jörg - Kennt jemand eine Alternative? Griffige Sohle, im Vorderfußbereich gummiert, geschützte Knöchel (weil hoch genug), kein D3O, optisch unauffällig, haltbar und eine gute (gerne auch eine bessere) Seitenstabilität. Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
9.220
Ort
New Sorg
Total schade, dass es den GUIDE TENNIE MID (Fotos) nicht mehr gibt. Für mich der perfekte (hohe!) Schuh zum Biken im Flachland und ebenso für längere Tragepassagen in höheren Regionen. Hätte mir damals einige Paar auf Reserve kaufen sollen, als er vor einigen Jahren im Abverkauf (ca. 65 Euro!) war.

@LB Jörg - Kennt jemand eine Alternative? Griffige Sohle, im Vorderfußbereich gummiert, geschützte Knöchel (weil hoch genug), kein D3O, optisch unauffällig, haltbar und eine gute (gerne auch eine bessere) Seitenstabilität. Danke!

Ich kenne keine. Hab mir mal die Shimano und diese neue Marke (fällt mir jetzt der Name nimmer ein) angeschaut, nix für mich als Impaktfahrer.
Muß wohl bald auf den jetzigen Impakt umsteigen.

G.:)
 

hasardeur

hydrophob
Dabei seit
12. April 2012
Punkte Reaktionen
3.587
Ort
Harz & Heide
Hatte ich zum Glück gemacht. 2 Paar neue Alte hab ich noch :D

G.:)

Den alten mittelhohen Impact trage ich kaum. Ich stehe zwar mit keinem anderen Schuh so stabil auf dem Flat-Pedal, aber das An- und Ausziehen ist immer ein Akt und schon nach wenigen Tagen hat sich die Sohle gelöst. Das hatte ich mit anderen FiveTen, auch neuen, noch nicht.

Andererseits bin ich auch gespannt, wohin die Reise mit FiveTen geht. Der neue Adidas-Boss ist als rigider Rationalisierer bekannt, nicht als guter Produktvisionär.
 
Dabei seit
1. September 2009
Punkte Reaktionen
579
Ich war in diesem Forum dabei seit: 1. September 2009.
Der Umgang miteinander und die Moderation belastet mich.
Mein geistiges Eigentum nehme ich nach Möglichkeit mit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Mai 2010
Punkte Reaktionen
234
Ort
Bayern
Für mich ist der Terrex Cross fast perfekt und finde diesen um Welten besser als den normalen Freerider. Das einzige was mir fehlt ist eine flache Version mit Gore.
 
Dabei seit
6. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2
Beim Adidas Terrex Trail Cross handelt es sich doch um ein Auslaufmodell, welches es seit Monaten bei adidas nur noch in wenigen Größen gibt. Oder habe ich da was falsch verstanden?
Ist ein super Schuh, den ich jederzeit weiterempfehlen würde, gibt’s aber so nur noch als Restbestand. In der neuen Kollektion von Adidas gibt’s jetzt andere Modelle.
 
Dabei seit
11. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
439
liest hier eigentlich jemand von Adidas mit?
ansonsten bitte die Reaktionen einfach mal übermitteln

ich fahre seit Jahren im Herbst/Winter den freerider impact high und eps high
und komme da sehr gut mit klar aber leider benötige in absehbarer Zeit Ersatz den es scheinbar nicht mehr geben wird
kommt da in der Richtung noch was oder sind die aus dem Programm geflogen?

diese weißen Dinger finde ich nicht spannend sondern total daneben
 

DocB

PrivDoz
Dabei seit
19. Januar 2010
Punkte Reaktionen
1.572
@nuts: wie sieht es mit der Vorderfußbreite aus? Hatte einige Modelle vor Weihnachten getestet und fand den Terrex für mich zu schmal, in der gleichen Größe passen mir die 5.10 Freerider perfekt. (Habe recht breite Füße, brauche bei Shimano die Wide)
 
Dabei seit
1. September 2009
Punkte Reaktionen
579
Ich war in diesem Forum dabei seit: 1. September 2009.
Der Umgang miteinander und die Moderation belastet mich.
Mein geistiges Eigentum nehme ich nach Möglichkeit mit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben