Vorgestellt! Neue Newmen-Lenker für 2020: Steilere Winkel und jetzt auch in Alu

Vorgestellt! Neue Newmen-Lenker für 2020: Steilere Winkel und jetzt auch in Alu

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8wMS8zMjhBNDYyOC5qcGc.jpg
Upsweep für alle: Newmen geht mit der Lenker-Kollektion 2020 neue Wege und möchte mit einem stark veränderten Upsweep eine bessere Lenkerposition bieten. Außerdem gibt es nun preisgünstige Varianten aus Aluminium und mehr Rise für Liebhaber hoher Fronten. Wir konnten die Lenker bereits fahren – hier ist unser erster Eindruck!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Vorgestellt! Neue Newmen-Lenker für 2020: Steilere Winkel und jetzt auch in Alu
 
Dabei seit
3. April 2019
Punkte Reaktionen
23
Also ich habe nochmal ein wenig mit Spacern und Lenkerausrichtung gespielt und unterm Strich fällt mein Urteil zum Lenker nun noch positiver aus.
Habe den Lenker jetzt so ausgerichtet, dass das Kreuz zur Ausrichtung minimal nach oben orientiert ist (Folge: etwas weniger up- und etwas mehr Backsweep).
Flex ist gefühlt auch ein wenig besser geworden.

@NEWMEN-Team
Gibt es eigentlich Provision für so ein Urteil und den ausführlichen Vergleich ??!
 
Dabei seit
17. Juli 2017
Punkte Reaktionen
1
Hallo zusammen,

ganz dumme Frage.. darf man den Carbon Lenker (Advanced 318.25 800mm) auch auf 780mm kürzen?

Bei Alu würde ich einfach die Säge ansetzen... wie ist das hier mit Carbon?

Danke
 

deejay

comment less, ride more.
Dabei seit
25. April 2003
Punkte Reaktionen
129
Ort
NRW
Kann auch nur Bestes über die 40mm Rise und 8° Upsweep berichten.
Gleich beim ersten Draufsitzen wirkte es einfach stimmig, was sich beim Fahren weiter bewahrheiten sollte.
Hab die Front nun schon ein Stück höher, aber bisher keine Probleme mit fehlendem Druck am VR gehabt.
In Aktivposition fühlen sich die Handgelenke ebenfalls sehr gut an, so soll es sein.
Zum Vergleich: vorher hatte ich 800mm Breite, 20mm Rise, 5° Upsweep und 7° Backsweep. Die Vorbaulänge ist mit 50mm gleich geblieben.
5067524A-22D5-4ADB-9563-AB8719AC5A8A.jpeg
 
Dabei seit
17. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1.439
318.10 is rüschtüsch :winken:

Flat fährt man nich mehr hat man nicht mehr zu fahren - und es heißt nicht mehr XC sondern DC DownCountry :D
Deshalb brauchst auch den rise.

Ich hab den 10er aber selbst am Rad. Passt schon. Es sei denn, man möchte wirklich die Besenstil-Optik.

Hier noch die offizielle Aussage dazu.
Warum kein Flatbar (0mm Rise) und statt dessen einen mit 10mm Rise?
Weil ein Lenker mit 0mm Rise einfach absolut beschissen aussieht. Noch schlimmer geht es nur mit einem Lenker der den Rise nach unten hat.
Solche Lenker gibt es, werden aber kaum gefahren ... eben weil sie so beschissen aussehen.
Das Auge fährt schließlich mit ... :bier:

Klar, wem die 10 mm jetzt um 10 mm zu hoch sind der ärgert sich. Wenn ich mir aber die Bikes in freier Wildbahn alle so anschaue dann sind die allerwenigsten ganz ohne Spacer und mit flachen Steuersatz-Abdeckungen unterwegs. Das "Problem" sollte also nicht all zu groß sein ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
65
Die Optik von einem Rise gefällt mir auch besser, aber es bringt doch nichts, wenn das Cockpit dann ca. 20mm höher wird. (10mm Rise und die 8° Upsweep)

Klar kann man Spacer entfernen aber dadurch wandert auch der Vorbau nach vorne, womit man hier einen kürzeren benötigen würde.

Ich bin mit 179cm nicht der Größte und bei meinem XC ist Sattelhöhe derzeit identisch mit der Lenkerhöhe. Somit fällt ein Austausch leider flach.
 

Member57

Umwege erhöhen die Ortskenntnis
Dabei seit
2. April 2004
Punkte Reaktionen
3.500
Ort
Tal der Ahnungslosen
Die Optik von einem Rise gefällt mir auch besser, aber es bringt doch nichts, wenn die Lenkerhöhe dann ca. 20mm höher wird. (10mm Rise und die 8° Upsweep)

Ich bin mit 179cm nicht der Größte und bei meinem XC ist Sattelhöhe derzeit identisch mit der Lenkerhöhe. Somit fällt ein Austausch leider flach.
Negativer Vorbau :ka:
 
Dabei seit
26. Mai 2013
Punkte Reaktionen
25
Ort
Dresden
Der thread is so toll, ich kauf aub ich gleich einen Newmen Lenker neu. Tolle Arbeit @MG und Co 😊

Es bleibt für mich die Frage ob der ADVANCED SL wie im Artikel beschrieben bezüglich der Belastbarkeit für alles freigegeben ist? Also mindestens Enduro?

Im Artikel steht ja

Alle Lenker haben laut Hersteller keine Gewichts- und Einsatzbeschränkung – auch wenn die Einsatzgebiete der Lenker defininiert sind, so beziehen sich diese eher auf die Lenkerbreite denn auf die Stabilität.
 

Anhänge

  • Screenshot_20210317-121341.jpg
    Screenshot_20210317-121341.jpg
    277,7 KB · Aufrufe: 54

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
12.713
Ort
Nordbaden
Dabei seit
29. Mai 2009
Punkte Reaktionen
158
Ort
Allgäu
Wie verhält sich die Vorbaulänge in Verbindung mit einem 40er Rise Carbon Lenker?
Aktuell habe ich einen 35mm Vorbau am Bike.

Brauche ich evtl. einen längeren Vorbau?
 
Oben