Vorgestellt! Trickstuff Dächle HD: Bremsscheiben mit cleveren Details für mehr Power

Vorgestellt! Trickstuff Dächle HD: Bremsscheiben mit cleveren Details für mehr Power

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8wNy8xNTViMTYxYzlkYjY5NmU3NjMzZjU3NTg2NTFkZGYzMjRmZDFhNjgxLXNjYWxlZC5qcGc.jpg
In unserer Artikelserie „Vorgestellt!“ findet ihr regelmäßig kurze Produktvorstellungen von Teilen, die wir für euch bereits ausprobiert haben. Heute: Trickstuff Dächle HD, die rundum bessere Bremsscheibe aus Freiburg? Ist da was dran? Wir haben die Scheiben ausprobiert.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Vorgestellt! Trickstuff Dächle HD: Bremsscheiben mit cleveren Details für mehr Power
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
7.282
Das ist doch die Scheibe, die auch Cornelius verkaufte oder? Wie ist die so von der Geräuschentwicklung. Ich habe genau einen Bericht gelesen und da pfiff sie.
Nein, die Intend Aero hatte einen komplett andren Spider. Die gezeigte Scheibe hat ein individuelles Design von Brakestuff mit einem der Intend Aero ähnlichem Reibring.

Von Brakestuff gibts in Serie die Punchdisk, mit dem Reibring und amdrem Spider, und mittlerweile auch eine Punchdisk light. Aber keine mit einem 6-Arm Spider wie es die Dächle UL oder die Intend Scheiben haben/hatten.
Und dann kannst Du dir da auch individuelle Scheiben machen lassen wie die von @senkaeugen gezeigte.
 
Dabei seit
13. Juni 2008
Punkte Reaktionen
2.433
Ort
Bayreuth
@niconj
Ne, die ist von Brakestuff... Brakestuff darf das Design der Intend Aero nicht nachahmen! Die Aero sieht schon lecker aus und war mein Favorit. Leider nirgends zu bekommen - nur gebraucht ab und zu. Die wird es vermutlich aber nie wieder geben, so wie ich den Cornelius verstanden habe. Ihm ist anscheinend der "support" die Scheibe nicht wert. Vermutlich wegen den Beschwerden wegen der Geräuschentwicklung (was je nach Gabel/Rahmen/Belagskombi/Einbauusw. zu viele Variablen mit sich bringt), was aber bei jeder Scheibe vorkommen kann.

Ich persönlich würde die Disc kein zweites mal kaufen... dafür waren sie mit 110€/disc einfach zu teuer. Den Unterschied in der Performance, bei meinen 85kg Systemgewicht, spüre ich nicht (im Vergleich zu Avid G2 Scheiben z.B. die fast nur nen Zehntel kosten!).
Man hat beim starken Bremsen auf Asphalt ein leises Surren (aber dies ist recht angenehm bzw. klingt irgendwie "space-ig" 😂), im Gelände wird man es aber nicht zu höhren bekommen, da dort die niedrigere Reibung zwischen Reifen und Untergrund diese Verzögerung nicht hergeben wird!

Ansonsten "gurgelt" die auch nach 150hm dauerbremsen und Wiegetritt bergab mit anschließenden nose-wheelie im Sattel (Piccola HD 💪), genauso wie die UL, ne centerline oder AvidG2 🤷🏻‍♂️ Irgendwann sind die Beläge/Scheibe halt zu heiß...
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
10.574
Ort
New Sorg
Glaub mir, ich hatte mein "Vergnügen" mit dem c41 Sattel, den Dächle (UL) Scheiben
Anhang anzeigen 1215288
Entweder war der Reibring damals bei der UL noch größer bzw. analog zur HD oder die aktuelle Info auf der website ist veraltet
Anhang anzeigen 1215291


Aktuell fahre ich individuell angefertigte Brakestuff Scheiben an meiner Piccola HD (bei UL sind mir die Löcher zu groß und bei HD gefällt mir die Turbinengeometrie nicht - ich mag es eckig). Der Reibring durfte fertigungsbedingt nicht weniger als 13,9mm betragen (unten - zur Mitte - bleibt etwas mehr frei, weil die Beläge noch ne Fase haben)
Anhang anzeigen 1215289
Es versteht sich doch von selbst das irgendwo was übrig bleibt 🤷🏻‍♂️ 🤦🏻‍♂️ Wenn der Kuchen 13mm hat, der Reibring aber 15,5mm ... dann hast Du noch ne Fase an den Belägen und an der Scheibe ... das kann in der Summe schon mal 3-3,5mm (+/- eventueller Toleranz der Aufnahme bzw. Adapters) ungenutze Fläche am Ring ausmachen!

Und wenn Trickstuff jetzt damit anfängt extra Scheiben für c21/c41/mxa/andere Hersteller zu verkaufen, nur um damit optische Bedürfnisse einiger weniger zu Befriedigen (mich eingeschlossen), dann werden Lieferzeiten noch länger 🤦🏻‍♂️

Und mit der Fase bin ich auch bei Dir - das Teil ist für den Arsch! .
V.A. wenn man schon eine an den Belägen hat 🤦🏻‍♂️ 🤷🏻‍♂️

Und wenn es Dir nur darum geht, dass das Schleifbild schön mittig auf dem Ring liegt, technich dies aber kaum einen Vorteil bringt, dann wird es mit einer Trickstuff nicht möglich sein, da die Discs für dieverse Bremsen und Hersteller herhalten müssen.

Diese Scheibe fahre ich auch an meinem Hauptlaufradsatz. Allerdings nur hinten. Vorne hab ich sie wieder abmontiert, weil es bei gewissen Fahrgeschwindigkeiten, in Vebindung mit bestimmten Bremsdruck komisches ruppeln und quitschen gegeben hat. War nicht wegzubringen. Hinten dagen ein Traum.
Die Vordere habe ich ausgetauscht mit der identischen BrakeStuff mit größeren Löchern...die ist auch billiger ;)

G.:)
 
Dabei seit
13. Juni 2008
Punkte Reaktionen
2.433
Ort
Bayreuth
Diese Scheibe fahre ich auch an meinem Hauptlaufrasatz. Allerdings nur hinten. Vorne hab ich sie wieder abmontiert, weil es bei gewissen Fahrgeschwindigkeiten, in Vebindung mit bestimmten Bremsdruck komisches ruppeln und quitschen gegeben hat. War nicht wegzubringen. Hinten dagen ein Traum.
Die Vordere habe ich ausgetauscht mit der identischen BrakeStuff mit größeren Löchern.

G.:)
Ne, bei mir quietscht nichts und auch das "Gurgeln" nach einer "Extrembremsung" (siehe post vorher) tritt erst ab Schrittgeschwindigkeit auf - in wie fern da noch die Gabel Einfluss drauf hat, müsste man "untersuchen". Hinten wäre das Rad schon längst 10x blockiert ... da kann ich die Scheibe nicht so stark belasten.

Wie dem auch sei... hätte es die Trickstuff DH in 203mm gegeben, hätte ich diese genommen! Auch eine HD vielleicht (ohne Fase) ... aber so ging das Geld halt "in den Osten" nach Sachsen 🤷🏻‍♂️ 😂
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
10.574
Ort
New Sorg
Ne, bei mir quietscht nichts und auch das "Gurgeln" nach einer "Extrembremsung" (siehe post vorher) tritt erst ab Schrittgeschwindigkeit auf - in wie fern da noch die Gabel Einfluss drauf hat, müsste man "untersuchen". Hinten wäre das Rad schon längst 10x blockiert ... da kann ich die Scheibe nicht so stark belasten.

Wie dem auch sei... hätte es die Trickstuff DH in 203mm gegeben, hätte ich diese genommen! Auch eine HD vielleicht (ohne Fase) ... aber so ging das Geld halt "in den Osten" nach Sachsen 🤷🏻‍♂️ 😂

Ja, beim Dauerlangsamfahren hat sich auch immer wieder ein Rubbeln vorne ergeben. Mit ein bisschen Staub und Wasser hat man es dann wieder wegbremsen können.
Gabeltechnisch war es zumindest bei der 36 und 38 identisch. Habe sogar experimentiertechnisch auch mal die Scheiben getauscht. Aber war nicht wegzubekommen.
Bremsleistung und Feinfühligkeit war aber dennoch gegeben, aber ich konnte das Rubbelgeräusch nicht haben ;)

Solche Probleme sind auch meiner Meinung kombinationen, die sich aus Reifen; Felge, Gabel, Radkombination ergeben. Irgendwas schwingt halt da irgendwo auf, bei gewissen Frequenzen.

G.:)
 
Dabei seit
15. November 2014
Punkte Reaktionen
1.234
Die Theorie ist mir komplett neu. Man kann mich eines besseren belehren, aber ich glaube sie nicht, weil das hieße, dass das Phänomen auch bei Rennrädern oder profillosen tourenbikes auftauchen müsste. Von diesen Bikes ist mir klingeln aber nicht bekannt.

Meiner Ansicht nach der klassische Grund:
Vibrationen der Stollenreifen und Resonanz.

Mein Händler der selber fährt meinte das kommt durch die Vibration der Reifen.
Luftdruck und Profilart, bzw. Gummi Härte.

Im Gelände merkt man nix, aber auf der Straße kann es schon klingeln.

Ist bei meinen Sram, Shimano und TRP Scheiben auch so.
Im Gelände nix und auf der Straße klingelt leicht.

Ob das allerdings stimmt mit den Reifen.
Keine Ahnung.

Das mit den Reifen interessiert mich und werde es mal ausprobieren. Aktuell habe ich das Klingeln mit Saint und Dächle HD bei 27,5x3,0 Reifen. Irgendwann kommt auch mal ein 29er LRS in das Rad und wenn es da auch klingelt, werde ich mal profillose Reifen aufziehen. Bin gespannt, ob es damit weg ist.
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
7.282
Was für ein Kindergarten...

Trickstuff hat Glück, dass so viele wegen der langen Lieferzeit nicht bestellen.
Wären die Bremsen lagernd, und alle die hier schreiben sie würden ja bestellen wenn nur die Lieferzeit nicht so lang wäre, dann müsste Trickstuff schon wieder umziehn. Und mindestens eine Superfactory hinstellen... :rolleyes:
 
Dabei seit
10. Juli 2012
Punkte Reaktionen
1.677
2020 = 500 000 Hm, das meiste selbst getreten. Genug Rennerfahrung: zwei Mal Podium bei den nationalen Meisterschaften. Mehrere EWS mitgefahren, vordere Platzierung bei der Alpine Enduro Series.

Ok, ich bremse falsch, du wirst wohl Recht haben. Zeig mir bitte mal wie es richtig geht. Danke!

Schöne Grüße.
Krasser Typ.
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
472
2020 = 500 000 Hm, das meiste selbst getreten. Genug Rennerfahrung: zwei Mal Podium bei den nationalen Meisterschaften. Mehrere EWS mitgefahren, vordere Platzierung bei der Alpine Enduro Series.

Ok, ich bremse falsch, du wirst wohl Recht haben. Zeig mir bitte mal wie es richtig geht. Danke!

Schöne Grüße.
Kein Tippfehler? ist nicht vielleicht 50 000HM gemeint?
Sonst wäre das mehr als nur beeindruckend!
 

SOX

Dabei seit
5. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
199
Ort
Zürich
Das ist doch die Scheibe, die auch Cornelius verkaufte oder? Wie ist die so von der Geräuschentwicklung. Ich habe genau einen Bericht gelesen und da pfiff sie.

Ich hab die Aero 203mm (mit Hope V4) und die quietscht wenn die heiss wird, egal ob hinten oder vorne. Mit TS Power Belägen noch stärker als mit Hope Sinterbelägen.
Hab daher grad die Dächle HD bestellt und hoffe auf Besserung. Sobald lieferbar kommt noch die TS Maxima dazu und dann hab ich hoffentlich die perfekte Bremsanlage. Oder die Suche nach einer optimalen Bremsscheibe geht weiter....
 
Dabei seit
30. Juni 2009
Punkte Reaktionen
236
Ort
Passeiertal (Meran)
Respekt!
Das macht bei 365 Tagen im Schnitt 1370 HM jeden Tag oder 9590 HM an jedem Wochenende. Bei Schnee, Regen, Wind, egal.
Jup, kommt so in etwa hin. Bei Schnee Skitouren und öfters mal auch zu Fuß unterwegs. Ich habe nicht geschrieben, dass ich sie nur auf dem Bike mache. Und wenn ich mal im Bikepark bin gelingt das mit den 9600 Hm auch an einem Tag. Wenn da noch ein wenig Regen dazukommt gehen die Shimanoscheiben viel zu schnell runter. Die mit den Kühlrippen sind zwar besser aber auch teurer. Da sind alle Stahlscheiben einfach viel besser. Nur verträgt sich nach meiner Erfahrung nicht jede Scheibe mit jeder Bremse.

Vorne habe ich eine 200er drauf und die hält auch wesentlich länger, normalerweise die ganze Saison.
 
Oben