Vorsatz für 2020: Der Speck muss weg!

Dabei seit
21. Januar 2020
Punkte Reaktionen
69
Ort
Freiamt
(kleines) Update:

Startgewicht 01.01.2020 120kg
24.03. 100,0 kg (20kg)
31.03. 98,9 kg (-21,1kg)

Das UHU Ziel ist geschafft. Die geringere Abnahme als die letzten Wochen führe ich auf eine etwas lockerere Woche (3 Bier, süße Schneckennudeln) zurück, ist aber nach Erreichen des ersten Ziels denke ich auch mal drin :)

PS: Bauchumfang ist ca. 15cm geschrumpft. Ist nicht am Bauch gemessen, merke ich aber daran, dass ich am Gürtel vom äußersten Loch ins innerste musste..
Das fehlende Gewicht merke ich vor allem auf meiner Lieblingsstrecke auf unseren Haus"berg" hoch. 7,5km mit 350hm brauchte ich zu Beginn 68min, inzwischen sind es 42min. Sicher keine Glanzzeit, für mich zählt aber die Verbesserung, die ich spüre, welche wohl auch jede Woche die Motivation für das Ganze ist :)

Grüße
Christoph
 

platt_ziege

Sexidol
Dabei seit
29. Juni 2017
Punkte Reaktionen
804
so, wg corinna massiver ffr (frust fress rückfall) in den vergangenen 10 tagen circa.
eben dann mal auf die waage gewagt und schwein gehabt, trotz extrem/viel zu wenig radln/bewegung:

14.01. - 85,1kg
21.01. - 84,0kg (- 1,1kg)
29.01. - 83,5kg (- 1,6kg)
04.02. - 82,5kg (- 2,6kg)
11.02. - 81,5kg (- 3,6kg)
19.02. - 82,4kg (- 2,7kg)
25.02. - 81,4kg (- 3,7kg)
03.03. - 81,5kg (- 3,6kg)
10.03. - 81,0kg (- 4,1kg)
07.04 - 81,3kg (- 3,9kg)

ich gehe davon aus, dass ich so gut es ging weiter an proteinhaltiger ernährung festgehalten hab und nicht übermässig mehr kalorien übers essen zu mir genommen hab.

bleibt gsund!
 
Dabei seit
6. August 2018
Punkte Reaktionen
15.702
so, wg corinna massiver ffr (frust fress rückfall) in den vergangenen 10 tagen circa.
eben dann mal auf die waage gewagt und schwein gehabt, trotz extrem/viel zu wenig radln/bewegung:

14.01. - 85,1kg
21.01. - 84,0kg (- 1,1kg)
29.01. - 83,5kg (- 1,6kg)
04.02. - 82,5kg (- 2,6kg)
11.02. - 81,5kg (- 3,6kg)
19.02. - 82,4kg (- 2,7kg)
25.02. - 81,4kg (- 3,7kg)
03.03. - 81,5kg (- 3,6kg)
10.03. - 81,0kg (- 4,1kg)
07.04 - 81,3kg (- 3,9kg)

ich gehe davon aus, dass ich so gut es ging weiter an proteinhaltiger ernährung festgehalten hab und nicht übermässig mehr kalorien übers essen zu mir genommen hab.

bleibt gsund!
geht mir ähnlich. +0,3kg im Gegensatz zur letzten Woche... naja.. schaun mer mal wie es weitergeht...
 
Dabei seit
21. Januar 2020
Punkte Reaktionen
69
Ort
Freiamt
Startgewicht 01.01.2020 120kg
31.03. 98,9 kg (-21,1kg)
08.04. 98,0 kg (-22,0kg)

Fahre seit Montag mit dem Rad zur Arbeit (1300kcal/Tag), was sich erstmal in einem deutlichen Gewichtsanstieg bemerkbar gemacht hat. Sonntag war ich bei 97.5, Dienstag früh bei 98,8. Vermute, das wird irgendwo Wasser sein, welches eingelagert wird? Muskeln wachsen so schnell ja nicht..

Update bzgl. meiner Hausstrecke. Letzte Woche 42min den Berg hinauf, jetzt 38min. Zu Beginn 68min :)

Grüße
Christoph
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. März 2005
Punkte Reaktionen
6
Soweit ich das noch weiss, lagern Muskel wenn sich wachsen am Anfang auch erst Mal richtig Wasser ein. Bin mir allerdings nicht mehr zu 100% sicher und weiss auch nicht, ob dies in einem so kurzen Zeitraum schon geschieht. Vielleicht hat Google da was hilfreiches?
 

Sickgirl

Natural Born Biker
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte Reaktionen
3.842
Ort
Stuttgart
Ich bin ein paarmal nach sehr langen Brevets direkt auf die Waage gestanden und war ganz schön frustriert. Dauerte immer ein paar Tage bis sich das normalisiert
 
Dabei seit
6. August 2018
Punkte Reaktionen
15.702
Die sollte man ja generell nicht vergessen. Hab gesehen, du suchst ja in einem anderen Faden auch nach Hinweisen /Austausch zu ketogenem Training und so. Da ging es hier ein paar Seiten vorher auch schonmal drum. Oder zumindest darum wie man den Hungerast verschieben kann.
 
Dabei seit
17. September 2009
Punkte Reaktionen
67
Ort
Pfälzerwald
06.01.2020 -> 104,3 kg
19.01.2020 -> 100,5 kg
06.02.2020 -> 98,2 kg
13.02.2020 -> 97,3 kg
24.02.2020 -> 95,8 kg
03.03.2020 -> 94,6 kg
14.03.2020 -> 93,8 kg
25.03.2020 -> 92,8 kg
04.04.2020 -> 91,8 kg
12.04.2020 -> 91,5 kg


Momentan geht es zwar vom Gewicht her langsamer voran, ist mir aber egal. Ich fühle mich immer besser und das ist ja auch das Ziel. Liegt einfach daran, daß ich immer mehr Sport mache. Täglich im Wechsel Bodyweight-Krafttraining und raus aufs Rad. Ruhetage nur dann, wenn mehr Regeneration notwendig ist, denn die ist entscheidend. Hab irgendwie permanent irgendwo Muskelkater ?
Die Ernährung bleibt unverändert. Proteinreich und das Defizit nicht zu groß werden lassen. Gar nicht so einfach an Tagen wie gestern (93km Tour mit der bessereren Hälfte). Zur Rettung kommen da Eiswagen die zufällig am Radweg stehen und eine willkommene Abwechslung zu Riegel und Bananen sind ??
 
Dabei seit
21. Januar 2020
Punkte Reaktionen
69
Ort
Freiamt
Von mir (k)ein Update:

Startgewicht 01.01.2020 120kg
08.04. 98,0 kg (-22,0kg)
15.04. 98,0 kg (-22,0kg)

Nach zwischenzeitlichen 96,5kg hat Ostern sein Opfer gefordert (Pulled Pork mit selbstgemachten Buns, Kuchen und auch Bier). Aber bin dennoch zufrieden, dass zumindest über die Woche gesehen kein Anstieg da ist.
Von der Kalorienbilanz müsste ich dennoch durchgehend negativ gewesen sein. :confused:

Morgen kommt mein neuer Grill (Napoleon SE 525 RSIB), der wird die Protein betonte Ernährung hoffentlich gut unterstützen :D
 
Dabei seit
6. August 2018
Punkte Reaktionen
15.702
immer wieder Dienstag... slowly, but stready

07.01. 103,5
...
31.03. 100,8
07.04. 101,1
14.04. 100,3
21.04. 100,0

ich wiederhole.. aber ist immernoch mühsam... und seit Ostern steht auch wieder Bier im Kühlschrank :D
 
Dabei seit
1. März 2020
Punkte Reaktionen
3
Ort
Estenfeld
Kohlenhydrate braucht ma nicht zwingend reduzieren.
Es kommt nur darauf an was für Kohlenhydrate und ob diese mit viel Fett kombiniert werden oder nicht und immer auf viel Eiweiß achten (>2g pro kg Körpergewicht Tag)
 
Dabei seit
1. März 2020
Punkte Reaktionen
3
Ort
Estenfeld
Das ist nicht wirklich übertrieben.
Im übrigen essen Bodybuilder ehr 3 bis sogar 4g Eiweiß pro kg Körpergewicht.

Gehen wir mal davon aus jemand wiegt 80kg dann sind das gerade mal 160g Eiweiß

Das ist mir 3 normalen Mahlzeiten (Frühstück, Mittag- Abendessen) locker abgedeckt.
Egal ob man abnehmen will oder Muskel aufbauen, ohne essen läuft nix, du bist was du isst.
 

KaiservonChina

Spritspar-Rakete
Dabei seit
13. Mai 2005
Punkte Reaktionen
5
Ort
Frankfurt / Berlin / Rottweil
Guuuude ihr Verrückten!

Seit gefühlten Ewigkeiten hab ich der Inaktivität gefrönt... Bin nicht gebiked aber dafür am Tresen eskaliert. Damn ... Aber das muss aufhören, ich mach nach und nach den Gürtel weiter ????....

Morgen früh geh ich auf die Waage und dann geht's wieder los... Dann wird auch der Fred gründlich gelesen - da hagelt es ja schon etliche tolle Erfolge!! ??

Erstmal gute Nacht,
Euer Kaiser
 
Dabei seit
14. Februar 2020
Punkte Reaktionen
17
Nach längerer Zeit mal wieder ein Update von mir:

01.02. 86,2 kg
08.02. 85,0 kg (-1,2)
15.02. 82,7 kg (-3,5)
22.02. 82,3 kg (-3,9)
29.02. 81,6 kg (-4,6)
07.03. 80,7 kg (-5,5)
14.03. 79,0 kg (-7,2)
21.03. nicht gewogen
28.03. nicht gewogen
04.04. 77,8 kg (-8,4)
11.04. 78,9 kg (-7,3)
18.04. 79,6 kg (-6,6)
25.04. 78,6 kg (-7,6)
02.05. 79,4 kg (-6,8)

Mein Ziel, unter 80 kg zu erreichen habe ich damit erreicht und halte es jetzt schon einige Zeit. Sollte ich die 80 kg wieder überschreiten, wird wieder eine Woche diätet. Langfristig peile ich 75 kg an, momentan bin ich aber zufrieden.
 
Oben